Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Von der Müllerhütte auf den Botzer 3.251m
Plan a route here Copy route
Alpine Route Top

Von der Müllerhütte auf den Botzer 3.251m

Alpine Route · Eisacktal/Südtirol
Responsible for this content
ÖAV Sektion Matrei/Brenner Verified partner 
  • Botzer in August 2019
    / Botzer in August 2019
    Photo: Thomas Peer, ÖAV Sektion Matrei/Brenner
  • / Gute Bedingungen für die Scharte zwischen Hochgewänd (links) und Botzer (rechts). Aufnahme Ende Juni 2018.
    Photo: Heidi Wettstein
  • / Gletschermühle am Übeltalferner
    Photo: Heidi Wettstein
  • / Start unter der Müllerhütte Richtung Botzer im Hintergrund.
    Photo: Heidi Wettstein
m 3500 3400 3300 3200 3100 3000 2900 2800 2700 2600 4 3 2 1 km
Gletscherüberschreitung zu einen entlegenen Gipfel, der nicht oft besucht wird.
difficult
Distance 4.5 km
3:30 h
475 m
370 m

Der ganze Übeltalferner wird gequert, zuerst bergab, dann bergauf zur Scharte zwischen Hoch Gewänd und Botzer. Diese Scharte sollte nicht mit der Botzerscharte verwechselt werden. Der Weg zum Gipfel folgt dem Grat und ist nicht markiert.

Der Rückweg zur Müllerhütte ist derselbe.

Diese Tour empfiehlt sich vor allem im Frühsommer, solange die Schneelage noch gut ist (Ende Juni-Anfang Juli). Der Steilhang zur Scharte ist später steinschlaggefährdet.

Bei guter körperlicher Kondition kann man auf der Hinterseite vom Botzer über den Hangerten Ferner und die Egetseen zur Poschalm und weiter nach Maiern/Ridnaun absteigen. Shuttledienst Poschalm - Maiern: Bergbaumuseum - dort anrufen für weitere Informationen.

Ein Abstieg vom Botzer zur Timmelsalm ist selten möglich (Schneelage).

Früher konnte man von der Müllerhütte auch über die Botzerscharte zum Botzer aufsteigen, dies ist aufgrund der Ausaperung jedoch nicht mehr möglich. Die Botzerscharte ist auf den Fotos rechts von Botzer sichtbar.

Profile picture of Heidi Wettstein
Author
Heidi Wettstein 
Updated: May 25, 2021
Difficulty
I, PD difficult
Stamina
Landscape
Highest point
3,249 m
Lowest point
2,774 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Müllerhütte 3.145m (3,143 m)
Coordinates:
DD
46.962964, 11.177497
DMS
46°57'46.7"N 11°10'39.0"E
UTM
32T 665657 5203349
w3w 
///unblock.shocking.bogus

Destination

Botzer 3.251 m

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.962964, 11.177497
DMS
46°57'46.7"N 11°10'39.0"E
UTM
32T 665657 5203349
w3w 
///unblock.shocking.bogus
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ÖAV-Karte #31/1 "Hochstubai" 1:25.000

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Gletscherausrüstung - auch in den Ostalpen gibt es Gletscherspalten

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
I, PD difficult
Distance
4.5 km
Duration
3:30 h
Ascent
475 m
Descent
370 m
Summit route Ridge traverse

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view