Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Von der Dolinza Alm nach Unterthörl - Der Südalpenweg - Von Bozen nach Osten - 18. Tag
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Von der Dolinza Alm nach Unterthörl - Der Südalpenweg - Von Bozen nach Osten - 18. Tag

Hiking trail · Naturarena Kärnten
Profile picture of Wafer
Responsible for this content
Wafer
  • Die Kapelle Maria Schnee
    / Die Kapelle Maria Schnee
    Photo: Wafer, Community
  • / Auf dem Weg zur Feistritzer Alm
    Photo: Wafer, Community
  • / Die Karawanken und die Julischen Alpen
    Photo: Wafer, Community
  • / Der Weg zur Achomitzer Alm
    Photo: Wafer, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Bei diesem Teil des Weges beherrscht der Wald das Bild. Auf schönen Waldwegen mit vielen Lichtungen geht es über die letzten Berge und Hügel der Karnischen Alpen. Es ergeben sich sehr schöne Ausblicke auf die Gailtaler Alpen im Norden und die Julischen Alpen im Süden. Die Anstehenden Höhenmeter sind aber nicht zu unterschätzen: Es geht in Summe fast 1.000 Höhenmeter rauf und über 1.700 Höhenmeter abwärts.

Der Endpunkt der heutigen Etappe liegt in Unterthörl direkt an der Grenze zu Italien an der Gaililz. Damit endet die Region der Karnischen Alpen.

difficult
Distance 21.1 km
8:00 h
1,020 m
1,822 m

Der Südalpenweg führt uns hinter dem Gasthof ein Hang hinauf und auf die italienische Seite wo ein paar Meter unterhalb die Rifugio Nordio steht. Auf schönen kleinen Wanderwegen geht es ein Bachtal hinauf zur Feistritzer Alm am Feistritzsattel (1.717 m). Auch hier stehen wieder ca. 20 Häuser – wovon allerdings nur eines auf italienischem Grund steht. Das Gasthaus lädt zur Pause ein.

Auf den Kuppen der Hügel verläuft der Wanderweg und führt zu der kleinen Kapelle Maria Schnee. Die lichten Kuppen gewähren einen guten Weitblick und so ist der Weg zur Achomitzer Alm (1.715 m) schon früh einsehbar. Dahinter geht es dann erst auf kleinen Waldwegen und später auf einer Forststrasse abwärts. Mal in Österreich und mal in Italien geht es zum Bartolosattel (1.173 m). Aber nur um dahinter wieder steil den Berg hinauf zu führen. So geht es nochmal hinauf zum Kapinberg (1.735 m) und hinüber zur Göriacher Alm (1.655 m).

Nach einer Pause mit überragendem Blick auf Julische Alpen und die Karawanken geht es dann stetig nach Unterthörl hinunter.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Author’s recommendation

Beim Abstieg von der Achomitzer Alm gibt es auf dem Kamm direkt am Grenzverlauf einen etwas älteren und schöneren Weg. Leider führen die Markierungen des Südalpenweges aber bereits ab der Alm auf der Forststrasse abwärts. Es lohnt sich dem alten Weg zu folgen bis es nicht mehr geht. Er führt dann auch zur Forststrasse zurück.
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Feistritzer Alm, 1,715 m
Lowest point
Unterthörl, 661 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Dolinza Alm, 1.455 m

Rifugio Nordio, 1456 m

Feistritzer Alm, 1715 m

Achomitzer Alm, 1715 m

Start

Gasthaus Starhand auf der Dolinza Alm (1,459 m)
Coordinates:
DD
46.561713, 13.482217
DMS
46°33'42.2"N 13°28'56.0"E
UTM
33T 383670 5157579
w3w 
///coins.bridegroom.quaver

Destination

Unterthörl

Turn-by-turn directions

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Startpunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar. Der Endpunkt aber durchaus.

Getting there

Mit dem Auto kann man von Feistritz an der Gail zur Dolinza Alm hinauffahren.

Parking

An der Alm zu parken ist für Gäste zwar möglich aber als Wanderer wenig sinnvoll. Im Erstfall eher in Feistritz parken und mit einem Taxi oder ähnlichem hinauffahren. Am Endpunkt in Unterthörl  ist parken kein Problem.

Coordinates

DD
46.561713, 13.482217
DMS
46°33'42.2"N 13°28'56.0"E
UTM
33T 383670 5157579
w3w 
///coins.bridegroom.quaver
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg)

Herausgegeben vom Österreichischen Alpenverein - Sektion Weitwandern.

Ist nur über den Verlag Freytag & Berndt zu beziehen. Nicht über den normalen Buchhandel!

Author’s map recommendations

  • Kompasskarte 64 – „Villacher Alpe – Unterdrautal“

  • Freytag & Berndt WK224 „Faaker See – Ossiacher See – Villach – Dreiländereck – Unteres Gailtal“

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

  • Knöchelhohe, feste Wanderschuhe
  • Regensachen

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
21.1 km
Duration
8:00 h
Ascent
1,020 m
Descent
1,822 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view