Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Vierbergeweg Etappe 1 St. Veit - Magdalensberg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Vierbergeweg Etappe 1 St. Veit - Magdalensberg

Hiking trail · Sankt Veit an der Glan
Responsible for this content
Tourismusregion Mittelkärnten GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Start in der Altstadt von St. Veit
    / Start in der Altstadt von St. Veit
    Photo: Stadt St. Veit, Tourismusregion Mittelkärnten
  • / Blick auf die Burg Hochostwitz und die Saualm
    Photo: Arnold Poeschl, Tourismusregion Mittelkärnten
  • / Auf dem Weg zum Gipfel des Magdalensbergs
    Photo: Tourismusregion Mittelkärnten, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • / Blick auf das Gipfelhaus Magdalensberg
    Photo: Frank Heuer, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten
  • / Alter Troadkasten am Magdalensberg
    Photo: Elias Jerusalem, Tourismusregion Mittelkärnten
  • / Blick vom Magdalensberg Richtung Klagenfurt
    Photo: Gerhard Cerne, CC BY, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • / Farbmarkierung Vierbergeweg
    Photo: Tourismusregion Mittelkärnten, Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
m 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Archäologischer Park Magdalensberg Hotel Weingut Taggenbrunn Cafè-Restaurant Tatzer Burgruine Taggenbrunn Gasthaus Maultasch Längseeleit`n Stift St. … Georg

Start in der Wiege Kärntens

Die Wanderung beginnt in der historischen Altstadt von St. Veit an der Glan und führt nach Osten an der Ruine Taggenbrunn vorbei; es erfolgt ein kurzer Anstieg Richtung Längsee. Weiter geht es dem Westufer entlang zum Stift St. Georgen, der Otwinskogel wird im Westen umrundet, am Fuße der Burg Hochosterwitz führt der Weg nach St. Sebastian, wo der Anstieg auf den Magdalensberg beginnt, das lohnende Etappenziel mit dem herrlichen Rundblick.

 

 

 

 

 

moderate
Distance 16.2 km
5:20 h
762 m
191 m

Auf den Spuren des bekannten und traditionellen Vierbergelaufes führt die erste Etappe beginnend in der alten Herzogstadt St. Veit vorbei an Weingärten, dem idyllischen Längsee und dem ehrwürdigen Stift St. Georgen. Am bekannten Wahrzeichen Kärntens, der Burg Hochosterwitz, leitet der Weg weiter bis auf den Gipfel des Magdalensberges.

 

Author’s recommendation

Ein Bummel durch die historische Altstadt St. Veit oder die Einkehr im altehrwürdigen Stift St. Georgen bieten sich an. Genießen Sie die Aussicht während des Aufstieges auf den Magdalensberg.

Hausgemachte Schmankerln und Kärntner Spezialitäten verwöhnen den Gaumen im Gipfelhaus; dem Sternenhimmel nahe übernachtet man im renovierten und qualitätsgeprüften Hotel.

 

 

Profile picture of Tourismusregion Mittelkärnten
Author
Tourismusregion Mittelkärnten
Update: January 18, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Magdalensberg, 1,055 m
Lowest point
St. Veit/Glan, 472 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Seegasthaus Travar Andreja
Weingut Georgium Längsee
Die Zeit
Wirtshaus Gelter
Gasthof Liegl in St. Georgen am Längsee
Hotel Dienstl Gut
Kunsthotel Fuchspalast
Hotel Weingut Taggenbrunn

Start

Fuchspalast St. Veit (483 m)
Coordinates:
DD
46.767526, 14.358300
DMS
46°46'03.1"N 14°21'29.9"E
UTM
33T 451003 5179530
w3w 
///runways.fled.requires

Destination

Magdalensberg - Gipfelhaus

Turn-by-turn directions

Orientieren Sie sich nach der Farbmarkierung "Rotes V".

Auf dem ersten Abschnitt des Vierbergeweges verlassen Sie St. Veit in Richtung Osten und wandern am Fuße des Burgberges der Ruine Taggenbrunn entlang. Nach einem kurzen Anstieg über die sogenannte Schwag eröffnet sich bereits der Blick auf den Längsee, dessen Ufer zu einer kurzen Rast einladen. Weiter geht die Wanderung am ehrwürdigen, 1000jährigen Stift St. Georgen vorbei und nach der westseitigen Umrundung des Otwinskogels erblicken Sie bereits die bekannte und landschaftsbeherrschende Burg Hochosterwitz. Bei Thalsdorf führt der Weg unter der Bundesstraße und der Eisenbahn hindurch (Bahnhof Launsdorf in der Nähe), auf dem gut begehbaren Feldweg erreichen Sie den Ort St. Sebastian. Hier steigt man in den Weg auf den Magdalensberg ein, auf dem Anstieg kommen Sie an alten Bauernhöfen mit wunderschönen Wiesen vorbei und haben immer wieder die Möglichkeit, die Aussicht zu genießen. Am Gipfel des Magdalensberges angekommen, werden Sie mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Kulinarische Genüsse und verdiente Erholung erwarten den Wanderer im Gipfelhaus.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise mit der Bahn, Fahrplanauskunft unter www.oebb.at

Getting there

Anreise mit der Bahn zum Bahnhof St. Veit oder mit dem Pkw über die Schnellstraße S 37.

Parking

Parkplätze stehen beim Bahnhof St. Veit oder in den St. Veiter Parkgaragen zur Verfügung.

Coordinates

DD
46.767526, 14.358300
DMS
46°46'03.1"N 14°21'29.9"E
UTM
33T 451003 5179530
w3w 
///runways.fled.requires
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Anton Wieser: Vom Weg über die Heiligen Berge.

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Gutes Schuhwerk und der Jahreszeit angepasste Kleidung werden empfohlen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.2 km
Duration
5:20 h
Ascent
762 m
Descent
191 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view