Start Routes Via Venezia Scharnitz - Venedig 15. Etappe: Fedaiasee - Alleghe - Civetta - Tissihütte
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route Stage 15

Via Venezia Scharnitz - Venedig 15. Etappe: Fedaiasee - Alleghe - Civetta - Tissihütte

Mountain Hike · Dolomites
Responsible for this content
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verified partner  Explorers Choice 
  • Alleghe
    / Alleghe
    Photo: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Serrai-Schlucht von Sottoguda
    Photo: By GDelhey (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • / Civetta
    Photo: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Civetta
    Photo: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Tissihütte
    Photo: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Tissihütte
    Photo: Wikipedia.it
m 2500 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 km Rifugio Attilio Tissi Rocca Pietore

Fedaia - Sottoguda - Alleghe - Tissi Hütte/Civetta

„Eintauchen in den Geist der Civetta“

difficult
Distance 32.4 km
11:00 h
2,048 m
1,845 m
2,252 m
966 m

Author’s recommendation

Landschaftlich höchst unterschiedliche Reize begleiten uns heute. Alleghe ist ein charmantes Bergdorf, das sich in einer einzigartigen, beeindruckenden Naturlandschaft am Ufer des gleichnamigen Sees und am Fuß des majestätischen Civetta. Gern lässt man sich für auf einen Cappuccino, einen Prosecco oder eine Pasta nieder, ehe es wieder für Tage in die Bergwelt geht.
Profile picture of Gerald Aichner
Author
Gerald Aichner
Update: May 10, 2017
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,252 m
Lowest point
966 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Rifugio Attilio Tissi

Start

Fedaiasee (2,048 m)
Coordinates:
DD
46.463772, 11.862352
DMS
46°27'49.6"N 11°51'44.5"E
UTM
32T 719775 5149559
w3w 
///capitalists.procession.popular

Destination

Tissihütte

Turn-by-turn directions

Heute erwartet uns der Schluchtweg nach Sottoguda, und durch das Pettorina- und Cordevoletal hinaus nach Alleghe. (20 km). Weil man diese Strecke vorwiegend auf Fahrwegen und Straßen unterwegs ist, ist eine alternative Busfahrt von Fedaia nach Alleghe (979 m) nicht unüblich.

20 km, 4.30 Std.;  Abstieg 1100 Hm

Der Abstieg vom Fedaiasee erfolgt am östlichen Seeende eher weglos entlang einer Lifttrasse. Dann empfängt uns die beeindruckende Sottoguda-Schlucht. Auf einem gut angelegten Wanderweg geht es nach Rocca Pietore und Alleghe.

 

In Alleghe lässt es sich herrlich rasten, einkaufen und verköstigen, und man schafft mit Hilfe der Seilbahn noch die lange Tagesetappe zur Tissi Hütte, um im Abendlicht die herrlichen Wände der Civetta  bestaunen zu können. (mit Seilbahn: 4 Std.; + 600 Hm, - 350 Hm).

Der normale Fußanstieg erfolgt über Masarè und der Capanna Casamatta zur Tissi Hütte. Die Seilbahn bringt uns zum Col dei Baldi und an der Coldaihütte vorbei zur Tissi Hütte.

 

Von der Seilbahn-Bergstation Col die Baldi folgen wir dem Dolomiten Höhenweg „1“, zum schön gelegenen Rif. Adolfo Sonino al Coldai, über die Forcella Coldai zum Coldai See, herrlicher Rastplatz vor der Civetta. Steinig geht’s weiter im Anstieg zur Tissi Hütte (2260 m).

Nach zwei Stunden kommen wir dann auf der Tissi Hütte (2.262m) an, die wie auf einem Aussichtsbalkon direkt gegenüber der Riesenorgel der Civetta thront. Schöner kann eine Hütte nicht liegen, meinen viele. Von der Terrasse aus suchen wir die gegenüberliegenden Wände mit dem Fernglas nach Kletterern ab, auch das geschieht ein bisschen im Geist und im Erinnern an große Namen und Geschichten.

Auf jeden Fall sollte man noch am Abend den kurzen Abstecher zum Gipfelkreuz Cima di Col Rean unternehmen, wo man „senkrecht“ auf Alleghe und den See blickt.

 

Weglänge/Gehzeit: Alleghe – Tissi Hütte 11 km / 4 Std.

Aufstieg 1300 Hm,

Abstieg 200 Hm

Schwierigkeit: rot

Einkehr, Übernachtung: Fedaiasee; Alleghe; Rif. Coldai; Tissihütte

Talort: Alleghe (Bus)

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.463772, 11.862352
DMS
46°27'49.6"N 11°51'44.5"E
UTM
32T 719775 5149559
w3w 
///capitalists.procession.popular
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
32.4 km
Duration
11:00 h
Ascent
2,048 m
Descent
1,845 m
Highest point
2,252 m
Lowest point
966 m
Multi-stage route Refreshment stops available Linear route Cableway ascent/descent

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view