Start Routes Vennspitze (2390 m) im Valsertal
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Back-country skiing

Vennspitze (2390 m) im Valsertal

· 3 reviews · Back-country skiing · Zillertal Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Vom Parkplatz geht es Richtung Vennspitze
    / Vom Parkplatz geht es Richtung Vennspitze
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • der erste Teil führt durch eine breite Waldschneise
    / der erste Teil führt durch eine breite Waldschneise
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • das erste Drittel der Tour
    / das erste Drittel der Tour
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Der Gipfel ist bereits in Sicht
    / Der Gipfel ist bereits in Sicht
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Aufstieg auf den Kamm zwischen Vennspitze und Padauner Berg
    / Aufstieg auf den Kamm zwischen Vennspitze und Padauner Berg
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Über den häufig abgewehten Rücken zum Gipfel
    / Über den häufig abgewehten Rücken zum Gipfel
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • Blick Richtung Padauner Berg
    / Blick Richtung Padauner Berg
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Abfahrt im Bereich des Aufstiegs
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 Gasthof Steckholzer

Kurze, vielbegangene Skitour auf einen ausichtsreichen Gipfel nahe dem Brenner.
easy
6.5 km
2:00 h
820 m
820 m
Durch traumhaftes Skigelände unschwer zum Gipfel, der eine bemerkenswerte Rundsicht bietet.
outdooractive.com User
Author
Elisabeth Reder 
Updated: December 27, 2018

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2390 m
Lowest point
1570 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Equipment

Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS Gerät, Schaufel und Sonde

Tips, hints and links

http://www.gasthaus-steckholzer.at

 

 

Start

Gh. Steckholzer (1570 m), Padaun (1589 m)
Coordinates:
Geographic
47.038830, 11.520340
UTM
32T 691467 5212561

Destination

Gh. Steckholzer, Padaun

Turn-by-turn directions

Direkt vom Parkplatz starten wir über eine Wiese und nach Querung des Bachs immer durch eine breite Schneise nach SO in das breite Tal, das von der Vennspitze herunterzieht. Rasch ist das baumfreie Idealgelände erreicht. Nach einem kurzen Flachstück geht es steiler werdend, zum Schluss in ein paar Spitzkehren, auf den Kamm zwischen Vennspitze und Padauner Berg. Nun folgen wir dem häufig abgeblasenen Rücken zum Gipfel mit seinem kleinen Kreuz. Häufig wird schon ca. 50 hm unterhalb des Gipfels das Skidepot errichtet und der Gipfel zu Fuß erstiegen.

Abfahrt im Bereich der Aufstiegsspur.

Getting there

Von der Brennerautobahn A13 bei Matrei abfahren und weiter Richtung Brenner. Im Ortsteil Stafflach nach St. Jodok abzweigen. Gleich hinter dem Ort gabelt sich das Tal. Wir fahren weiter ins Vals und zweigen nach ca. 3 km rechts nach Padaun (Wegweiser) ab. Eine steile Bergstraße - oft Schneeketten notwendig - führt auf ein Hochplateau, wo sich der Gasthof Steckholzer befindet. Hier gibt es am Straßenrand geräumte Parkplätze.

Parking

Gratisparkplatz beim Gh. Steckholzer in Padaun.
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereins-Karte Nr. 31/3 Brennerberge

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.3
(3)
Ludwig Kieser
December 08, 2019 · Community
Tip top!! Kurzer, zum Schluss knackiger Aufstieg. Wird aber bei gutem Wetter mit einer Traum-Aussicht belohnt. Abfahrt in absolutem Idealgelände. Komme wieder :)
show more
Done at December 08, 2019
Paul Matt
December 03, 2019 · Community
Schöne Tour für Anfänger, allerdings ist der Gipfelhang ziemlich steil, und wenn hart, dann gibt es hier auch Rutschgefahr vor allem beim Aufstiege, so wie heute. Da wären Harscheisen, trotz ein paar cm Neuschnee am Gipfelhang praktisch gewesen.
show more
Done at December 03, 2019
Photo: Paul Matt, Community
Fynn Kircher
November 30, 2019 · Community
Schöne Einsteigertour mit toller Abfahrt im oberen Bereich.
show more
Done at November 30, 2019
Photo: Fynn Kircher, Community
Show all reviews

Photos of others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
6.5 km
Duration
2:00 h
Ascent
820 m
Descent
820 m
Summit route
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
afternoon

Avalanche conditions

·
No recent avalanche report available

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.