Start Routes Übergang von der St. Pöltner Hütte zur Neuen Fürther Hütte (Zeigerpalfen)
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Übergang von der St. Pöltner Hütte zur Neuen Fürther Hütte (Zeigerpalfen)

· 1 review · Mountain Hike · Venediger Group
Responsible for this content
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verified partner 
  • Photo: Norbert Lang, ÖAV Sektion Sankt Pölten
m 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km Neue Fürther Hütte St. Pöltner Hütte
Man folgt dem Weg in Richtung der Neuen Prager Hütte und biegt dann am Zeigepalfen ab, überschreitet das Sandebentörl (2751m) und wandert am Kratzenbergsee vorbei zur Neuen Fürther Hütte. Eine kurze Stelle entlang des Weges ist Seilversichert.
moderate
Distance 11.6 km
5:00 h
862 m
1,147 m
2,751 m
2,201 m

Der Übergang zwischen den beiden Alpenvereinshütten verläuft entlang des Venediger Höhenweges (in diesem Abschnitt auch St. Pöltner Westweg genannt) der in mehreren Etappen durch den Nationalpark Hohe Tauern führt. Es gibt einen Nord- und einen Südabschnitt des Höhenweges.

Auf dem hier beschriebenen Abschnitt kann man immer wieder tolle Blicke auf die spektakuläre Landschaft der Venedgiergruppe genießen.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Sandebentörl, 2,751 m
Lowest point
Neue Fürther Hütte, 2,201 m

Track types

Show elevation profile

Rest stops

St. Pöltner Hütte
Neue Fürther Hütte

Start

St. Pöltner Hütte (2,475 m)
Coordinates:
DD
47.157453, 12.495857
DMS
47°09'26.8"N 12°29'45.1"E
UTM
33T 310185 5225703
w3w 
///flailed.thrived.payment
Show on Map

Destination

Neue Fürther Hütte

Turn-by-turn directions

Von der St. Pöltener Hütte startet man in südlicher Richtung und kommt sehr bald an eine Weggabelung an der man den rechten Weg zur Neuen Prager Hütte und Neuen Fürther Hütte wählt (der linke Weg führt ins Tal zum Matreier Tauernhaus). Man folgt dem Venediger Höhenweg in südwestlicher Richtung, unterhalb des Fechtebenkogels vorbei und dann hinab in das Dichtenkar. Nachdem man den Dichtenbach überquert hat folgt ein kurzer seilversicherter Anstieg auf den Südgrat des Dichtenkogels. Nun geht es wieder ohne großen Höhenunterschied weiter bis zum Zeigerpalfen, hier verlässt man den Höhenweg nach rechts und folgt der Beschilderung zur neuen Fürther Hütte. Der Weg führt bergauf zum Sanebentörl (2751m) von dem man bereits den Kratzenbergsee und die Neue Fürther Hütte sehen kann. Auf der anderen Seite des Sattels steigt man durch das Kees ab, vorbei am See und geradewegs zur Hütte.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Anfahrtsbeschreibungen finden sich bei den verschiedenen Zustiegsvarianten zur St. Pöltner Hütte.

Coordinates

DD
47.157453, 12.495857
DMS
47°09'26.8"N 12°29'45.1"E
UTM
33T 310185 5225703
w3w 
///flailed.thrived.payment
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Eine ordentliche Bergausrüstung inkl. Regen-, Kälte-, Sonnenschutz und Erste-Hilfe-Set und natürlich feste Bergschuhe mit gutem Profil.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Thorsten Schreck
August 15, 2020 · Community
Mehr Zeit einplanen. Ich halte 6 bis 7 Stunden für notwendig. Der Abstieg zur Fürther Hütte ist steil und absolute Trittsicherheit ist notwendig. 2 Altschneefelder sind zu überwinden die wohl ständig vorhanden sind.
Show more
When did you do this route? August 12, 2020

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.6 km
Duration
5:00 h
Ascent
862 m
Descent
1,147 m
Highest point
2,751 m
Lowest point
2,201 m
Scenic Refreshment stops available Secured passages Linear route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view