Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Übergang von der Loserhütte zur Pühringerhütte
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Übergang von der Loserhütte zur Pühringerhütte

Mountain Hike · Dead Mountains
Responsible for this content
ÖAV Sektion Ausseerland Verified partner 
  • /
    Photo: Gerhard König, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Trisselwand im Abendlicht
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Bräuningzinken
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Vor dem Karl-Stöger-Steig
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am-Karl-Stöger-Steig, Blick zum Dachstein
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Höhle am Stögersteig
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Ende des Stögersteig
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Auf der Augustwiesen
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Augustwiesenalm
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Appelhaus
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Der Henarwald
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Redender Stein
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Auf der Wiesenlack
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Auf der Abblasbühel, Blick Richtung Hochkogel
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Salzofen
    Photo: Danja Stiegler, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am Scheiblingkogel
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / In der Elmgrube
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • /
  • / Die Pühringerhütte in der Früh
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
m 2000 1800 1600 1400 1200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Pühringerhütte Loserhütte
Langer Übergang zwischen zwei Alpenvereinshütten durch die beeindruckende Landschaft des toten Gebirge. 
difficult
Distance 19 km
8:32 h
1,012 m
861 m
Auf dieser sehr abwechslungsreichen Wanderung lernt man auch die etwas lebhaftere Seite des Toten Gebirge kennen. Man wandert durch schöne Wälder und über grüne Almwiesen, überwindent auf dem Karl-Stöger-Steig einfache Kletterpassagen und gelangt schließlich zum malerischen Elmsee und der nahegelegenen Phüringerhütte.

Author’s recommendation

Da es eine sehr lange Wanderung ist sollte an ausreichend Verpflegung gedacht werden. Unterwegs gibt es aber auch Einkehrmöglichkeiten z.B. Das Albert-Appel-Haus auf ca. halber Strecke
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,870 m
Lowest point
1,327 m

Rest Stop

Loserhütte
Pühringerhütte
Albert-Appel-Haus

Safety information

Der Karl-Stöger-Steig ist nicht schwierig, dennoch ist trittsicherheit gefragt.

Start

Loserhütte (1,496 m)
Coordinates:
DD
47.656104, 13.781515
DMS
47°39'22.0"N 13°46'53.5"E
UTM
33T 408504 5278797
w3w 
///examination.feeder.brandishing

Destination

Pühringerhütte

Turn-by-turn directions

Von der Loserhütte wander man über den Geo-Erlebnissweg in Richtung Bräuningalm. An einer Weggabelung orientiert man sich nach rechts und gelangt bald auf den Karl-Stöger-Steig. Ein teils versicherter Steig mit leichten Kletterstellen der aber kaum ausgesetzt oberahlb der weißen Wand quert. Nach dem Steig geht es über fesliges Gelände weiter zum Hochklapfattel. Nun wird die Landschaft weniger felsig und es zeigt sich die grüne Seite des Toten Gebirges. Über die schöne Augstwiesalm geht es zum Albert-Appel-Haus. Von hier wandert man erst in nordöstlicher, dann in östlicher Richtung vorbei am Redenden Stein und der Wiesenlacke bis zu einer Weggabelung  an der man sich nach rechts wendet. Etwas nach der Gabelung führt der Weg bergab in die bewaldete Elmgrube. An einer weiteren Weggabelung geht man nach links und erreicht schon bald die Phüringerhütte.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.656104, 13.781515
DMS
47°39'22.0"N 13°46'53.5"E
UTM
33T 408504 5278797
w3w 
///examination.feeder.brandishing
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Eine ordentliche Wanderausrüstung inkl. Regenschutz und festem Schuhwerk ist notwendig.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
19 km
Duration
8:32 h
Ascent
1,012 m
Descent
861 m
Scenic Refreshment stops available Geological highlights Secured passages Scrambling required Linear route

Statistics

  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view