Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Übergang von der Innsbrucker Hütte zur Bremer Hütte
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Übergang von der Innsbrucker Hütte zur Bremer Hütte

Hiking trail · Stubai Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion TK Innsbruck Verified partner 
  • Innsbrucker Hütte
    / Innsbrucker Hütte
    Photo: Sektion TK Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Innsbrucker Hütte
    Photo: Sektion TK Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • /
    Photo: Tiroler Wanderhotels e.V.
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 8 6 4 2 km Innsbrucker Hütte Bremer Hütte
Dieser Übergang zwischen zwei Alpenvereinshütten verläuft entlang des Stubaier Höhenweges und ist eine der schönsten aber auch anstrengensten Etappen der Wanderung.
moderate
Distance 9.1 km
4:30 h
1,002 m
956 m
Es müssen knapp 1000hm in Auf- und Abstieg bewältigt werden, deshalb sollte die Tour konditionell nicht unterschätzt werden. Aber wer die Mühen auf sich nimmt wird mit einer fantastischen Wanderung belohnt. Der Weg beginnt unterhalb der mächtigen Flanke des Habichts und führt durch das hochalpine Gelände der Stubaier Alpen bis zur malerisch gelegenen Bremer Hütte.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,551 m
Lowest point
2,210 m

Rest Stop

Innsbrucker Hütte
Bremer Hütte

Tips and hints

Mehr Informationen zum Stubaier Höhenweg: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/etappe-7-bremer-huette-innsbrucker-huette/1361593/#dmdtab=oax-tab1

 

Start

Innsbrucker Hütte (2,363 m)
Coordinates:
DD
47.043245, 11.310674
DMS
47°02'35.7"N 11°18'38.4"E
UTM
32T 675525 5212560
w3w 
///juniors.rearming.mugs

Destination

Bremer Hütte

Turn-by-turn directions

Von der Innsbrucker Hütte geht es vorbei am Alfaier See. Der Weg führt auf und ab unterhalb der Flanke des Habicht entlang. Nachdem die Glättgrube durchquert wurde führt der Weg auf die Pramarnspitze (2511m). Es folgt ein seilversicherter Abstieg in die große Traulgrube und ein weiterer Anstieg über Blockwerk auf das Trauljöchl. Der anfangs steile Abstieg vom Jöchl wird bald etwas flacher. Auf einer Höhe von ca. 2350m, nicht mehr weit von der Hütte entfernt trifft man auf eine Weggabelung, Links geht es auf einfachem Weg zur Bremer Hütte, rechts geht es über den Lauterer See zur Hütte. Der rechte Weg bietet besonders an heißen Tagen eine Erfrischungsmöglichkeit, der Abstieg vom See zur Hütte führt durch einen kurzen Seilversicherten Kamin der gut mit Trittbügeln versehen ist. Beide Wege sind reizvoll und führen in ähnlicher Zeit zum Ziel.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.043245, 11.310674
DMS
47°02'35.7"N 11°18'38.4"E
UTM
32T 675525 5212560
w3w 
///juniors.rearming.mugs
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Eine ordentliche Bergausrüstung inkl. Regenschutz und Erste-Hilfe-Set ist empfehlenswert. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk mit gutem Profil.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Jürgen Fischer 
September 23, 2021 · Community
schöne Tour.Zeit zu kurz eingetragen. auf den Schildern steht 6-7 Stunden.!!!!
Show more
When did you do this route? September 19, 2021

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
9.1 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,002 m
Descent
956 m
Scenic Refreshment stops available Geological highlights Linear route

Statistics

  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view