Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Übergang vom Zeppezauerhaus zum Stöhrhaus
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Übergang vom Zeppezauerhaus zum Stöhrhaus

Mountain Hike · Berchtesgaden Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Salzburg Verified partner  Explorers Choice 
  • Zeppezauerhaus
    / Zeppezauerhaus
    Photo: Sektion Salzburg, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Am Salzburger Hochthron
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Ausblick vom Salzburger Hochthron zum Geiereck (Seilbahnstation)
    Photo: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Stöhr-Haus und Berchtesgadener Hochthron
    Photo: Josef Höfer, ÖAV Sektion TK Innsbruck
  • / The Stöhrhaus from the final climb
    Photo: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1900 1800 1700 1600 5 4 3 2 1 km Stöhrhaus Zeppezauerhaus
Überschreitung des Untersbergs vom Zeppezauerhaus zum Stöhrhaus. Schöne Gratwanderung über Salzburger Hochthron, Mittagsscharte und Berchtesgadener Hochthron.
moderate
Distance 5.8 km
3:00 h
678 m
499 m
Man folgt stets dem Kammverlauf, mal westlich, mal östlich, aber durchgehend in südlicher Richtung. Bis zum Salzburger Hochthron wandert man auf breiten Wegen, danach über schmalere Wege und teilweseise über steile Schrofen.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,932 m
Lowest point
1,650 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Zeppezauerhaus
Stöhrhaus

Safety information

Obwohl der Wegverlauf durch den Kamm recht gut vorgegeben ist, ist die Orientierung bei schlechten Sichverhältnissen schwierig.

Start

Zeppezauerhaus (1,665 m)
Coordinates:
DD
47.724511, 13.007321
DMS
47°43'28.2"N 13°00'26.4"E
UTM
33T 350568 5287604
w3w 
///churn.sticks.control

Destination

Stöhrhaus

Turn-by-turn directions

Vom Zeppezauerhaus folgt man dem Weg zur Bergstation (1776m) und von dort dem sehr breiten Wanderweg zum Salzburger Hochthron (1852m). Das letzte Stück zum Gipfel ist etwas steiler. Alternativ kann man den Gipfel auch umgehen und trifft auf der anderen Seite wieder auf den Überschreitungsweg. In Kammnähe wandert man weiter zum Großen Heubergkopf (1836m) und dann in steilen Serpentinen über schrofiges Gelände hinab zur Mittagscharte (1671m). Auf der anderen Seite der Scharte folgt man dem Steig zum Ochsenkamm und wandert dann bergauf und -ab entlang des Untersbergkamms vorbei an Ochsenköpfen (1824m), Rauheck (1892m) und Gamsalmkopf (1888m). Anschließend erklimmt man den Berchtesgadener Hochthron (1973m), zwar führt der Weg am Gipfel vorbei aber der Abstecher ist nur kurz und auf jeden Fall lohnenswert. Auf der Westseite des Rückens steigt man zwischen Latschen hinab zum Stöhrhaus (1894m). 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.724511, 13.007321
DMS
47°43'28.2"N 13°00'26.4"E
UTM
33T 350568 5287604
w3w 
///churn.sticks.control
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Standardmäßge Wanderausrüstung inkl. festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Überbekleidung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
5.8 km
Duration
3:00 h
Ascent
678 m
Descent
499 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view