Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Übergang Stuttgarter Hütte zur Leutkircher Hütte
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Übergang Stuttgarter Hütte zur Leutkircher Hütte

Mountain Hike · Lechtal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Schwaben Verified partner  Explorers Choice 
  • Stuttgarter Hütte
    / Stuttgarter Hütte
    Photo: Lech Zuers Tourismus GmbH, DAV-Sektion Schwaben
  • / Stuttgarter Huette
    Photo: Lech Zürs Tourismus GmbH
  • / Erlijoch
    Photo: Wanderhotel Jägeralpe
  • / Stapfe Tobel
    Photo: Wanderhotel Jägeralpe
  • / Leutkircher Hütte
    Photo: www.leutkircher-huette.at
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Der Weg über die Erlach Alpe ist der direkteste und somit kürzeste Übergang zwischen den beiden Hütten.

moderate
Distance 8.3 km
4:30 h
629 m
686 m

Allerdings darf man die teils ausgesetzte Passage durch den Stapfe Tobel nicht unterschätzen.

Author’s recommendation

Wer eine Hüttenrunde unternehmen möchte, kann in den Folgetagen über die Ulmer Hütte zur Stuttgarter Hütte zurück wandern.

Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel
Update: May 12, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,444 m
Lowest point
1,904 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Im Stapfe Tobel ist gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Nach Starkniederschlägen muss man sich unbedingt zuvor über dessen Begehbarkeit erkundigen. Bei Altschneefelden kann er auch noch unpassierbar sein. Dann ist ein Umweg über die Bodenalpe möglich. Vorher bei der Hütte erkundigen!

Tips and hints

www.alpenverein-schwaben.de/huetten/stuttgarter-huette

www.leutkircher-huette.at

 

Start

Stuttgarter Hütte (2,301 m)
Coordinates:
DD
47.180057, 10.204545
DMS
47°10'48.2"N 10°12'16.4"E
UTM
32T 591267 5225877
w3w 
///likeability.successfully.werewolf

Destination

Leutkircher Hütte

Turn-by-turn directions

Von der Stuttagarter Hütte aus folgt man kurz dem E4 nach Süden, zweigt dann aber gleich nach links in Weg Nr. 644 ab, um nach Osten zunächst über Wiesengelände, dann im Geröll in Richtung Erli Joch aufzusteigen, das etwas oberhalb am Hangfuß der Fanggekarspitze überschritten wird. Auf der anderen Seite geht es ebenfalls erst noch im Geröll dann wieder im begrünten Gelände parallel eines eingeschnittenen Baches nach Südosten bergab. Nachdem man den Bach überquert hat, erreicht man auch schon mit der Erlach Alpe den tiefsten Punkt der Tour. Hier geht es ganz kurz auf einer Almstraße weiter und dann rechts von ihr weg zum gut beschilderten Gegenanstieg zur Leutkircher Hütte.

Dieser quert erst zwei Bäche und führt dann in den Stapfe Tobel.  Dieser wird auf teils ausgesetzten Wegpassagen gequert und sollte besser bei trockenen Verhältnissen begangen werden.

Dahinter wird das Gelände wieder deutlich einfacher und führt gleichmäßig nach Osten zum Almajur Joch hinauf, von wo es schließlich leicht absteigend entlang eines breiten Rückens zur Leutkircher Hütte weiter geht.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Langen am Arlberg und mit Bus 91 nach Zürs.

Getting there

Über die Inntalautobahn nach Landeck und über die Arlbergschnellstraße nach St. Anton. Hier weiter über Arlberg- und Flexenpass nach Zürs.

Parking

Kostenpflichtige Parkplätz in Zürs.

Coordinates

DD
47.180057, 10.204545
DMS
47°10'48.2"N 10°12'16.4"E
UTM
32T 591267 5225877
w3w 
///likeability.successfully.werewolf
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

D. Seibert, AV Führer Lechtaler Alpen, Rother Verlag.

Author’s map recommendations

AV Karte Nr. 3/2, Lechtaler Alpen, Arlberggebiet, 1:25000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8.3 km
Duration
4:30 h
Ascent
629 m
Descent
686 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Refreshment stops available Insider tip Secured passages

Statistics

  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view