Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Übergang Johannishütte zur Badener Hütte
Plan a route here Copy route
Alpine Route recommended route

Übergang Johannishütte zur Badener Hütte

Alpine Route · Osttirol
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Johannishütte
    Johannishütte
    Photo: Julian Bückers, DAV Sektion Oberland
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km
Auch wenn dieser Hüttenübergang auf keinen Gipfel führt, begibt man sich in hochalpines Gelände.
moderate
Distance 9.8 km
4:30 h
1,071 m
580 m
3,113 m
2,115 m
Denn hinter dem Defreggerhaus wird das Äußere Mullwitzkees übergquert, weswegen eine entsprechende Gletschererfahrung notwendig ist.

Author’s recommendation

In der Folge bietet es sich an, über die Bonn-Matreier Hütte wieder zurück ins Virgental zu wandern.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: May 19, 2020
Difficulty
<30° moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
3,113 m
Lowest point
2,115 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Path 100%
Path
9.8 km
Show elevation profile

Safety information

Am Äußeren Mullwitzkees sollten gute Sichtverhältnisse herrschen. Es macht immer Sinn, sich vorab auf der Hütte über die Spaltenverhältnisse zu erkundigen.

Tips and hints

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/johannishuette

www.alpenverein.at/badenerhuette

 

Start

Johannishütte (2,114 m)
Coordinates:
DD
47.059989, 12.334543
DMS
47°03'36.0"N 12°20'04.4"E
UTM
33T 297589 5215278
w3w 
///ignite.salt.thinly
Show on Map

Destination

Badener Hütte

Turn-by-turn directions

Von der Johannishütte aus überquert man nach Norden einen Bach, steigt ein paar Kehren bergauf und hält sich an Gabelung rechts, um dem Weg 915 in Richtung Defreggerhaus zu folgen. Dieser  gut markierte Steig und führt ohne jeglichen Orientierungsschwierigkeiten nach Nordosten bergan, wendet sich dann nach Norden und führt schließlich an der Ostflanke unterhalb des Mullwitzkopfs  entlang zum Defreggerhaus (2963m).

Dort wendet man sich nun nach Osten und quert im Geröll und Felsgelände auf etwa derselben Höhenlinie hinüber zum Äußeren Mullwitzkees, wo man sich anseilt. Weiter nach Osten nun den Gletscher querend gelangt man zu einer Felsinsel, betritt dahinter noch einmal das Gletschereis und steigt gut 100 Höhenmeter zum Sattel des Frosnitztörl (3114 m) hinauf.

Auf der anderen Seite geht es auch ein Stück lang noch im vergletscherten Gelände nach Osten angenehm bergab. Wo das Gletscherbecken flacher wird wendet sich der Weg etwas nach links und man quert aus dem Gletschergelände nach Nordosten und stößt im Blockgelände auf einen Querweg (AV Weg Nr. 924).

An der dortigen Gabelung hält man sich also rechts und folgt nun der Beschilderung ohne jegliche Orientierungsprobleme nach Südosten zur schön gelegenen Badener Hütte.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Bahn über Wörgl bis Kitzbühel und von dort mit dem Bus über "Matrei in Osttirol Korberplatz" bis "Prägraten Hinterbichl Gh. Islitzer/KraftwerkVerbindungen: www.bahn.de, www.oebb.at 

Getting there

Auf der Inntalautobahn bis Kufstein Süd (Vignette notwendig) und über Kitzbühel, Pass Thurn,  Mittersill undFelbertauern (Maut) nach Matrei in Osttirol. Hier rechts ins Virgental abzweigen und die Talstraße entlang bis  Hinterbichl und wieder rechts zum Parkplatz am Dorfertal.

Parking

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Dorfertal

Coordinates

DD
47.059989, 12.334543
DMS
47°03'36.0"N 12°20'04.4"E
UTM
33T 297589 5215278
w3w 
///ignite.salt.thinly
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 36 Venedigergruppe, 1:25000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Hochtourenausrüstung mit Gurt, Pickel, Steigeisen und Seilzeug.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
<30° moderate
Distance
9.8 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,071 m
Descent
580 m
Highest point
3,113 m
Lowest point
2,115 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Insider tip

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view