Start Tours Übergang Amberger Hütte zum Westfalenhaus
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike

Übergang Amberger Hütte zum Westfalenhaus

Mountain Hike • Stubai Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Amberg
  • Amberger Hütte im Sommer
    / Amberger Hütte im Sommer
    Photo: Anton Thaler
  • Längentaljoch (Im Winter)
    / Längentaljoch (Im Winter)
    Photo: M. Zott, alpenvereinaktiv.com
  • Blick von der Kapelle über das Westfalenhaus zum Hohen Seeblaskogl
    / Blick von der Kapelle über das Westfalenhaus zum Hohen Seeblaskogl
    Photo: Karl Bangel, DAV Sektion Münster/Westfalen
  • Westfalenhaus mit neuer Terrasse
    / Westfalenhaus mit neuer Terrasse
    Photo: Karl Bangel, DAV Sektion Münster/Westfalen
Map / Übergang Amberger Hütte zum Westfalenhaus
2100 2400 2700 3000 3300 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Weather

Unterschiedlicher könnten die beiden Hälften dieses Hüttenübergangs kaum sein.

medium
9.2 km
5:30 h
920 m
761 m

Denn dem südexponierten Aufstieg durch das im Hochsommer oft heiße Schrankar folgt hinter dem Längentaler Joch ein nordseitiger Gletscherabstieg, auf dem oft ein weitaus frischeres Lüftchen weht.

Author’s recommendation

Erfahrene Alpinisten können vom Längentaler Joch aus zusätzlich den Hinteren Brunnenkogl besteigen.

outdooractive.com User
Author
Michael Pröttel
Updated: 2018-10-09

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Altitude
2984 m
2076 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Der Längentalferner ist nicht zu unterschätzen. Ein Mann überlebte dort 2012 eine Woche in einer Spalte nach Spaltensturz!

Equipment

Komplette Gletscherausrüstung.

Tips, hints and links

 

www.ambergerhütte.a

www.westfalenhaus.at

Start

Amberger Hütte (2121 m)
Coordinates:
Geographic
47.042094 N 11.074739 E
UTM
32T 657607 5211930

Destination

Westfalenhaus

Turn-by-turn directions

Von der Amberger Hütte folgt man der Hüttenzufahrtstraße nach Norden, überquert bei der Hinteren Sulztalalm den Bach und folgt noch ein Stück der Straße , bis nach rechts der beschilderte Anstieg zum Längentaler Joch abzweigt.

Über eine Geländestufe geht es ein Stück lan steil bergan, bis man das weite Schrankar erreicht, in dem es nun zunehmend im Geröll nach Nordosten flacher als zuvor bergan geht. Der Steig wendet sich nach Norden, eine Abzweigung nach links zur Gaislehnscharte ignoriert man und steigt weiter nach nach Nordosten an. Unterhalb der Ostflanke des Längentaler Weißenkogl quert der Steig schließlich (zuletzt rechts felsig) zum Längentaler Joch hinauf.

Auf der anderen Seite geht es kurz im Geröll bergab. Dann erreicht man den Längentalferner, an dessen (von oben gesehen) rechter Seite es nach Norden bergab geht. Man verlässt den Gletscher und überquert den Gletscherbach um den nun immer deutlichen Steig auf die linke Talseite zu folgen. Zuletzt führt ein ganz leichter Gegenanstieg auf eine breite Geländeterrasse hinauf, über die man schließlich immer in Richtung Norden das schön gelegenen Westfalenhaus erreicht.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Bus nach Ötztal Bahnhof, ab hier weiter mit dem Bus bis Gries.

Getting there

A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Ötztal. Ins Ötztal bis Längenfeld, hier links die Abzweigung Richtung Gries nehmen.

Parking

Parkplatz am Ortsende von Gries.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

W. KLier AV Führer Stubaier Alpen, Rother Verlag.

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 31/1 Stubaier Alpen, Hochstubai, 1:25000

Alpenvereinskarte Nr. 31/2 Stubaier Alpen, Sellrain

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
medium
Distance
9.2 km
Duration
5:30 h
Ascent
920 m
Descent
761 m
Public transport friendly Stage tour Nice views

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.