Start Routes Über Wemeteigenalm zum Steinplattengipfel
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Über Wemeteigenalm zum Steinplattengipfel

Mountain Hike · Pillerseetal
Logo Österreichs Wanderdörfer
Responsible for this content
Österreichs Wanderdörfer Verified partner 
  • Steinplattengipfel
    Steinplattengipfel
    Photo: Österreichs Wanderdörfer
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Knackiger Anstieg zum Steinplattengipfel, der mit einem super Rundumpanorama belohnt wird!
difficult
Distance 12.5 km
7:00 h
1,390 m
1,390 m
1,835 m
771 m
Eine Gipfeltour, die über Almen, Steige und Latschenfelder zur Steinplatte hinauf führt. Einige versicherte Passagen erfordern Trittsicherheit! Die erste Einkehrmöglichkeit bietet sich erst am Retourweg beim Berghaus Kammerkör! Die mögliche Talfahrt mit der Gondelbahn verkürzt den Weg nicht nur um ca. 1,5 Stunden, sondern schont auch die Kniegelenke!

Author’s recommendation

Kraftplatz Elmbachquelle, Aussichtsplattform Steinplatte!
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,835 m
Lowest point
771 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Vorsicht auf den Steigen bei Nässe! Abrutschgefahr.

Tips and hints

www.steinplatte.co.at

Start

Dorfzentrum Waidring (775 m)
Coordinates:
DD
47.584418, 12.569990
DMS
47°35'03.9"N 12°34'12.0"E
UTM
33T 317285 5272973
w3w 
///vast.babbles.boxes
Show on Map

Destination

Steinplattengipfel bzw. Dorfzentrum Waidring

Turn-by-turn directions

Vom Dorfzentrum die Hintergasse hinaus und durch die Straßenunterführung. Nun rechts haltend den Elmbachsteig hinauf zur Wemeteigenalm und weiter bis zum Wieslochsteig. Hier über Seilsicherungen zum Gipfel der Steinplatte aufsteigen. Zurück über das Berghaus Kammerkör und mit der Gondelbahn ins Tal oder über den Köhrsteig und zur Grünwaldalm. Von hier den Steig steil hinab zur Schredergasse und zurück nach Waidring.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Öffentliche Busverbindung, kostenloser Wanderbus in der Region

Getting there

Von Deutschland / München kommend: A 8 Richtung Salzburg - dann A 93 Richtung Innsbruck - in Österreich auf A12 wechseln und bei Wörgl Ost in Richtung Felbertauern / St. Johann in Tirol abfahren -  weiter nach St. Johann in Tirol und Waidring.

Innerhalb von Österreich:
Von Westen kommend: Innsbruck - Wörgl - St. Johann in Tirol – Waidring.
Von Norden kommend: Salzburg - Bad Reichenhall (D) - Lofer – Waidring
Von Osten kommend: Schladming - Radstadt - Bischofshofen - Zell am See - Saalfelden –Hochfilzen – Waidring.
Von Süden kommend: Brenner - Innsbruck – St. Johann in Tirol – Waidring.

Parking

Dorfzentrum oder Parkplatz Bergbahnen Steinplatte Waidring

Coordinates

DD
47.584418, 12.569990
DMS
47°35'03.9"N 12°34'12.0"E
UTM
33T 317285 5272973
w3w 
///vast.babbles.boxes
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

mayr Wanderkarte PillerseeTal 1:25.000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk, genügend Proviant! Einkehrmöglichkeit erst ca. 30 min. nach dem Gipfel beim Berghaus Kammerkör.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others

+ 1

Difficulty
difficult
Distance
12.5 km
Duration
7:00 h
Ascent
1,390 m
Descent
1,390 m
Highest point
1,835 m
Lowest point
771 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Cableway ascent/descent Exposed sections Secured passages

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view