Start Routes Über alle Unnütz-Gipfel
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Über alle Unnütz-Gipfel

Mountain Hike · Achensee
Profile picture of Uwe Kranenpohl
Responsible for this content
Uwe Kranenpohl 
  • Blick vom Hinterunnütz über Hoch- und Vorderunnütz
    / Blick vom Hinterunnütz über Hoch- und Vorderunnütz
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Hinterunnütz vom Hochunnütz (2075 m)
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Hochunnütz (2075 m) und Vorderunnütz (2078 m)
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Guffert vom Hinterunnütz (2007 m)
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Achensee
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Gipfelkreuz des Vorderunnütz (2078 m)
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Hier wird auch der Hinterunnütz mit phantastischem Blick auf den Guffert nicht ausgelassen.
difficult
Distance 11.6 km
6:15 h
1,357 m
1,339 m
2,078 m
910 m
Eine sehr lohnende Überschreitung aller drei Unnützgipfel – auch des Hinterunnütz – mit tollen Ausblicken auf die umliegenden Gipfel und die Alpenhauptkette. Zum Abschluss der Tour lockt der kühle Achensee.

Author’s recommendation

Die nette Köglalm ist eine Einkehr wert. Und zur abschließenden Abkühlung bietet sich das Strandbad am Achensee an.
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,078 m
Lowest point
910 m
Cardinal direction
NESW

Safety information

Markierte Bergwege und -steige. Lediglich der Abstecher zum Hinterunnütz ist unmarkiert.

SAC-Skala: T2+

Kein Wasser zwischen Zöhrenalm und Köglalm.

Start

Achenkirch Haltestelle Bäckerei (911 m)
Coordinates:
DD
47.526488, 11.707459
DMS
47°31'35.4"N 11°42'26.9"E
UTM
32T 703799 5267226
w3w 
///weekday.dilutes.compulsion

Destination

Achenkirch Haltestelle Abzw Achensee

Turn-by-turn directions

Von der Bushaltestelle "Achenkirch, Bäckerei" noch wenige Meter weiter bis zu einer Einmündung links die unter der Umgehungsstraße hindurchführt. Hinter der Unterführung wieder links und den Wegweisern zur Zöhreralm folgen. Nach wenigen Minuten verlassen wir die Fahrstraße und gehen über einen Steig zur Zöhereralm. Von der Zöhreralm weiter auf markiertem Steig durch Wald und Latschen bis auf den Rücken des Unnützmassiv, der nördlich der Einsattelung zwischen Hinter- und Hochunnütz und eines Kreuzes erreicht wird.

Hier wenden wir uns links und gehen über deutliche Pfadspuren, aber ohne Markierungen zum Gipfel des Hinterunnütz. Bald geht es in Latschengelände. Hier aber nicht den vielen einladenden Steigen durch die Latschen auf der linken Seite folgen (ausnahmslos alle enden im Unterholz), sondern sich konsequent rechts entlang der Felskante orientieren. Sehr deutlich ist ein Steig durch die Latschen zu erkennen, der nach wenigen Schritten in breite Grasbänder entlang der Kluft mündet, über die wir mühe- und gefahrlos aufsteigen können. Dabei den Verlockungen nach links widerstehen. Lediglich an einer Stelle, wenn es rechts nun wirklich nicht mehr weitergeht, umgehen wir eine Latschengruppe auf der linken Seite, wenden uns aber bei der ersten Möglichkeit wieder nach rechts. In wenigen Minuten erreichen wir den einsamen Gipfel des Hinterunnütz (2007 m), mit phantastischer Aussicht auf den Guffert.

Auf den gleichen Weg wieder zurück zum markierten Weg, der uns zum Kreuz führt. Auf gut markiertem Steig geht es in die Einsattelung und dann auf den Hochunnütz (2075 m). Auch zum Vorderunnütz müssen wir nochmal in ein kleinen Sattel absteigen und dann beim Gegenanstieg durch etwas felsigeres, aber unschwieriges Gelände. Der Weg umgeht den Gipfel links, schwenkt dann rechts in einen grasigen Hang und unvermittelt steht man auf einer großen Wiese unter dem Gipfelkreuz des Vorderunnütz (2078 m) mit nochmals überwältigender Aussicht.

Der Abstieg erfolgt zunächst über die Gipfelwiese, dann aber bald auf durch Latschen und zuletzt durch Wald zur Köglalm (kurz vor der Köglalm nicht rechts auf die Fahrstraße abbiegen). Und dann auf direkten Steig zum Fischerwirt am Achensee. Die Bushaltestelle für die Rückfahrt liegt wenige Minuten nördlich entlang der Straße ("Achenkirch Abzw Achensee").

Gehzeiten:

Achenkirch – Zöhreralm 1:00; Zöhreralm – Hinterunnütz 2:00; Hinterunnütz – Hochunnütz 0:45; Hochunnütz – Vorderunnütz 0:30; Vorderunnütz – Köglalm 1:15; Köglalm – Achensee 0:45

Einkehrmöglichkeiten: Zöhreralm, Köglalm

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Am Wochenende ab München Hbf um 7:30 der RB 57 nach Tegernsee, von dort mit Bus 9550 weiter nach Achenkirch Bäckerei (Fahrzeit: 2:14). Werktags München Hbf ab um 7:04.

Rückfahrt ab Achenkirch Abzw. Achensee um 17:40. München an 19:55.

(Stand: Mai 2021)

Fahrplanauskunft (DB)

Coordinates

DD
47.526488, 11.707459
DMS
47°31'35.4"N 11°42'26.9"E
UTM
32T 703799 5267226
w3w 
///weekday.dilutes.compulsion
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
11.6 km
Duration
6:15 h
Ascent
1,357 m
Descent
1,339 m
Highest point
2,078 m
Lowest point
910 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view