Start Routes TMB: Vallorcine- la Flegère
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

TMB: Vallorcine- la Flegère

Hiking trail · Rhône-Alpes
outdooractive.com User
Responsible for this content
Frank Fischer
  • Anreise mit der Bahn, Blick auf den Genfer See
    / Anreise mit der Bahn, Blick auf den Genfer See
    Photo: Frank Fischer, Community
  • Im Tal hinter Vallorcine
    / Im Tal hinter Vallorcine
    Photo: Frank Fischer, Community
  • / Col des Montets, Infozentrum des Naturschutzgebiets
    Photo: Frank Fischer, Community
  • / Steinbock am Weg
    Photo: Frank Fischer, Community
  • / Oberhalb der Baumgrenze
    Photo: Frank Fischer, Community
  • / Da ist der Mont Blanc
    Photo: Frank Fischer, Community
  • / Etappenziel: Refuge de la Flegère
    Photo: Frank Fischer, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km

Einstiegsetappe auf der Tor du Mont Blanc vom gut erreichbaren Bahnhof von Vallorcine in das Skigebiet oberhalb von Chamonix
moderate
11.4 km
4:37 h
914 m
300 m
Die erste Etappe auf der Tour du Mont Blanc führt nach wenigen Kilometern im Talgrund schnell in Höhere Lagen mit ersten phantastischen Ausblicken auf das vergletscherte Mont Blanc Massif. Gut als Halbtagestour machbar, außer der notwendigen Kondition für den mäßig steilen Anstieg keine zusätzlichen Anforderungen.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2135 m
Lowest point
1262 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Bahnhof Vallorcine (1265 m)
Coordinates:
Geographic
46.033552, 6.931743
UTM
32T 339947 5099855

Destination

Refuge de la Flegère

Turn-by-turn directions

Nach Verlassen des Bahnhofs die Schienen überqueren und auf dem gut bezeichneten Wanderweg parallel zu den Schienen durch die Wiesen im Talgrund bis zur Straßenüberquerung am Col des Montets. Hinter dem Informationszentrum des Naturschutzgebietes Aiguilles Rouges auf steil ansteigendem Weg hinauf bis auf etwa 2100m. Am Tête aux Vents mündet die technisch anspruchsvollere Hauptroute von Tré-le-Champ kommend ein. Schöne Rastmöglichkeit am Chalet des Chésserys mit beindruckenden Ausblicken auf den Mont Blanc Gipfel, die ihn umgebenden Aiguilles und die bis ins Tal von Chamonix hinunterfließenden Gletscherströme. Zum Schluß durch das Skigebiet bis zur privaten Schutzhütte an der Seilbahnstation.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Von Norddeutschland kommend ist die Anreise mit dem Nachtzug bis Basel sehr zu empfehlen, dann mit der SBB weiter über Bern und Lausanne nach Martigny und mit der Schmalspurbahn Richtung Chamonix bis zum Grenzbahnhof Vallorcine (F). Ankunft gegen 11:30.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
11.4 km
Duration
4:37h
Ascent
914 m
Descent
300 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.