Start Routes Tauerntrail Alpin Süd
Plan a route here Copy route
Trail Running

Tauerntrail Alpin Süd

Trail Running · Nationalpark Hohe Tauern
Responsible for this content
Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH Verified partner 
  • Grofragant mit Strecke vom Tal kommend über die Hütten hoch kommend über linke Bildhälfte
    / Grofragant mit Strecke vom Tal kommend über die Hütten hoch kommend über linke Bildhälfte
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
  • /
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
  • / Fraganter Schutzhaus
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
  • / Teil des Trails bis zum Schobertört in Bildmitte
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
  • / Sadnighaus
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
  • / Schobertörl Richtung Asten und Sadnighaus
    Photo: Alpin Süd, Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Ein wunderschöner und unkomplizierter Trailrunn,  fast ausschließlich über Steige und Pfade in einer außergewöhnlich schönen alpinen  Landschaft beim Fragenter Schutzhaus in den Hohen Tauern/ Kärnten.
Distance 19 km
4:50 h
1,990 m
1,241 m
2,493 m
1,067 m
Dieser Trailrun verbindet alles was man sich wünscht. Schöne Pfade und Steige, vom Tal bis in die  Gipfelregionen in fast 2500 Meter Seehöhe. Das Fragenater - Schutzhaus in 1810 Meter Seehöhe und das Sadnighaus in 1880 Meter Seehöhe stehen unterwegs als Labestationen oder gar als Unterkunft zur Verfügung. Zweimal wird ein Gebirgspass mit dem Schobertörl und der Sadnigscharte überquert. 

Author’s recommendation

Ein wunderschöner Trail mit viel Abwechslung und einen überwältigenden Naturpanorama. Die Schwierigkeiten auf der Strecke halten sich in Grenzen. Der Steig am Aufstieg zur Sadnigscharte ab dem Sadnighaus ist am Anfang etwas anspruchsvoller.
Profile picture of Alpin Süd
Author
Alpin Süd
Update: November 26, 2019
Highest point
2,493 m
Lowest point
1,067 m

Start

in Innerfragant (1,067 m)
Coordinates:
DD
46.961700, 13.057223
DMS
46°57'42.1"N 13°03'26.0"E
UTM
33T 352195 5202739
w3w 
///accumulation.icepick.toolshed

Destination

beim Fraganter Schutzhaus oder wieder in Innerfragant

Turn-by-turn directions

Ab der Materialseilbahn in Innerfragant zum Fraganter  Schutzhaus führt ein Almweg relativ steil bergan, der aber komfortabl zum Laufen ist. Im oberen Teil verflacht sich der breite Wanderweg, der bereits nach einer Stunde das Fragnter Schutzhaus in 1810 Meter Seehöhe erreicht. .  Nun läuft man über die Eggerhütte zum Schobertörl auf einem breiten Wander- und Viehtriebweg. Auf der anderes Seite läuft man bergab und quert bald nach recht bis zur Kröllalm. Von da geht es über einen Almweg bis zur Sadnighütte, wo der Kohlenhydratspeicher wieder aufgefühlt werden sollte. Von da läuft man ein kurzes Stück auf dem Zufahrtweg bergab um gleich den Wanderweg zum Hohen Sadnig einzuschlagen, der Anfangs recht steil nach oben führt. Unser Ziel ist aber die Sadnigscharte in fast 2500 Meter Seehöhe mit einer überwältigenden Aussicht.  Von da laufen wir zuerst steil bis zu den Mellenböden hinunter um dann in einem eleganten Linksbogen  über Steige und einen Almweg bis unser Ziel das Fraganter Schutzhaus  erreicht ist.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.961700, 13.057223
DMS
46°57'42.1"N 13°03'26.0"E
UTM
33T 352195 5202739
w3w 
///accumulation.icepick.toolshed
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Trailrunner Ausrüstung

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
19 km
Duration
4:50 h
Ascent
1,990 m
Descent
1,241 m
Highest point
2,493 m
Lowest point
1,067 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view