Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Tageswanderung vom Schloss Hallwyl über den Lindenberg zum Horben
Plan a route here Copy route
Hiking trail

Tageswanderung vom Schloss Hallwyl über den Lindenberg zum Horben

Hiking trail
Responsible for this content
Aargau Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Pfarrkirche St. Joseph Bettelwil
    / Pfarrkirche St. Joseph Bettelwil
    Photo: Aargau Tourismus AG
  • / Tageswanderung Schloss Hallwyl
    Photo: Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Horben
    Photo: Fredy Zobrist, Erlebnis Freiamt
  • / Horben
    Photo: Aargau Tourismus AG
  • / Aargauer Wanderwege
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
m 800 700 600 500 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
 Ausgedehnte, abwechslungsreiche Tageswanderung auf den Lindenberg. Zur vorgegebenen Wanderzeit sind ev. 30 Min vom Bahnhof Boniswil-Seengen und 1 – 2h für den Abstieg vom Horben zur nächsten Bahn- oder Busstation dazu zu rechnen. Auf dem Horben ein beliebtes Gasthaus und ein „Dornröschen“-Schlösschen (Privatbesitz) mit berühmtem Kunstwerk.
Distance 21.5 km
5:50 h
511 m
130 m
Ausgangspunkt Schloss Hallwyl. Das Wasserschloss zwischen Boniswil und Seengen ist mit dem Postauto oder auf markierter Route in 30 Min zu Fuss von der Seetalbahn-Station aus erreichbar. Die Wanderung beginnt auf der Ostseite des Schlosses, kurz dem Aabach entlang durchs Moos Richtung Schiffsstation Seengen am Hallwilersee. Am Weg liegt ein nachgebildetes Pfahlbauhaus. Der See ladet hier auch zum Bade. Nach dem Rebberg vom Brestenberg führt eine Treppe zur Kantonsstrasse. Nach kurzem Strassenstück ist der Weg links aufwärts in den Hang Richtung Sarmenstorf signalisiert. Hier führt der Weg Richtung Ost durch das Dorf. Nach dem Gasthof „Wilden Mann“ geht es rechts aufwärts. Ein Stück Hohlweg am Erusbach führt weiter zu dem in der Aargauer Wanderkarte markierten Heidenhuebelstein, einem erratischen Block von beeindruckender Grösse. Nächster Kartenhinweis ist die römische Villa, Grundmauern eines römischen Gutshofes aus dem 1 Jh.n.Chr. Allgemeine Richtung Süden liegt das nächste Ziel: Bettwil, die höchstgelegene Gemeinde des Aargaus. Sehenswert sind die spätbarocke Pfarrkirche, das 1764 erbaute Pfarrhaus und verschiedene alte Kreuze und Bildstöcke. In gleicher Richtung weiter folgt Oberschongau, mit einer alten Kirche, die auf römischen Fundamenten gebaut ist. Weiter geht’s nach Chalchtaren. Immer nach Süden führt der Weg an den einsamen Höfen im Chilholz vorbei zur Waldlichtung Schlatt. Nach den Höfen Grod folgt nochmals eine Waldpartie. Ein kurzer Abstieg am Waldrand mündet in die Fahrstrasse, die zum Gasthof Horben führt. Die gepflegte Bergwirtschaft bietet Rast und Stärkung, und die Lage einzigartige Aussicht in die Zentralalpen. (Abstiege :Schlatt-Muri 1h45; Horben – Benzenschwil 1h 15; Horben - Auw – Sins 2h10; Horben – Kleinwangen 1h10)
Profile picture of Aargau Tourismus
Author
Aargau Tourismus
Update: December 07, 2020
Highest point
835 m
Lowest point
448 m

Start

Schloss Hallwyl (449 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'657'173E 1'241'652N
DD
47.323264, 8.194908
DMS
47°19'23.8"N 8°11'41.7"E
UTM
32T 439162 5241402
w3w 
///sculpting.prices.spreads

Destination

Alpwirtschaft Horben

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'657'173E 1'241'652N
DD
47.323264, 8.194908
DMS
47°19'23.8"N 8°11'41.7"E
UTM
32T 439162 5241402
w3w 
///sculpting.prices.spreads
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Aargauer Wanderwege

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
21.5 km
Duration
5:50 h
Ascent
511 m
Descent
130 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view