Start Routes Stubai 2020 - 21. Juli: Dresdner Hütte - Sulzenauhütte – Grawa-Wasserfall
Plan a route here Copy route
Hiking trail

Stubai 2020 - 21. Juli: Dresdner Hütte - Sulzenauhütte – Grawa-Wasserfall

Hiking trail · Stubaital
Profile picture of Jochen Strübin
Responsible for this content
Jochen Strübin 
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
  • /
    Photo: Jochen Strübin, Community
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 6 4 2 km
Wie bereits am Vortag ging es mit dem Linienbus bis zur Mutterbergalm im hinteren Talschluss. Mit der Bergbahn fuhren wir dann bis zur Mittelstation Fernau (2290 m).
Distance 9.6 km
3:40 h
459 m
1,225 m
2,675 m
1,512 m
Start der heutigen Wanderung war die Dresdner Hütte (2308 m) – Es ging am Ortsschild Dresden vorbei, über eine kleine Brücke, dann begann der teilweise steile Aufstieg durch eine typische Urgesteinslandschaft bis zum Peiljoch (2676 m). Die steilsten und ausgesetztesten Wegabschnitte waren vorbildlich mit Drahtseilen gesichert. Leider nahm die Bewölkung immer mehr zu, doch der Abstieg vom Joch bis zum erst 2003 entstandenen Sulzenausee (2560 m) verlief noch ohne Regen. Inmitten dieser grandiosen Hochgebirgskulisse machten wir unsere 1. Pause. Leider begann es nun schwach zu „tröpfeln“ – Wir ließen uns allerdings nicht beirren und folgten dem schönen Hochtal bis zur Sulzenauhütte (2191 m). Bereits nach kurzer Zeit hörte es zu regnen auf, so dass wir ausgiebig auf der Hüttenterrasse einen leckeren Kaiserschmarrn oder Germknödel genießen konnten. Danach begann der lange Abstieg – Zuerst ging es bis zur aktuell geschlossenen Sulzenau-Alm (1857 m), danach kam ein genussvolles Zwischenstück durch ein liebliches Hochtal. Der finale Abstieg führte uns durch einen Bergwald mit teilweise sehr steilen Passagen, vorbei an den beiden Aussichtsplattformen vom Grawa-Wasserfall. Nach ca. 5 Stunden Gehzeit, 500 HM im Aufstieg und 1300 Höhenmeter im Abstieg erreichten wir schließlich die Besucherplattform bei der Grawa-Alm (1534 m). Hier war natürlich auch eine längere Pause angesagt – Wir genossen die gute Luft unterhalb vom Wasserfall, der sogar Heilwirkung nachgesagt wird, und eine Flasche Weißwein aus dem Markgräflerland. Danach ging es mit dem Bus zurück zum Hotel.
Highest point
2,675 m
Lowest point
1,512 m

Start

Coordinates:
DD
46.998194, 11.139361
DMS
46°59'53.5"N 11°08'21.7"E
UTM
32T 662649 5207184
w3w 
///entrusts.goes.moderately

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.998194, 11.139361
DMS
46°59'53.5"N 11°08'21.7"E
UTM
32T 662649 5207184
w3w 
///entrusts.goes.moderately
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
9.6 km
Duration
3:40 h
Ascent
459 m
Descent
1,225 m
Highest point
2,675 m
Lowest point
1,512 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view