Start Routes Stöhrhaus von Winkl über den Reissensteíg
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Stöhrhaus von Winkl über den Reissensteíg

· 1 review · Mountain Hike · Berchtesgaden Alps
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Stöhrhaus am Untersberg
    / Stöhrhaus am Untersberg
    Photo: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 6 5 4 3 2 1 km Lusabethkaser (Zehnkaser) Stöhrhaus Reisenkaser-Dienst-Hütte Bushaltestelle Winkl Niernthalsattel
Der Reissensteig ist der kürzeste Anstieg aus dem Bischofswiesener Tal zum Stöhrhaus. Der Steig verbindet sich oberhalb des bewaldeten Nierntalsattels mit dem Anstieg von Hallthurm. Auf gut ausgebauten Bergsteig durch den steilen Bergwald hinauf auf die Hochfläche des Untersberg. Auf der Hochfläche angelangt, führt er über die weitläufige Almfläche der Zehnkaser und zuletzt durch Latschen zum Stöhrhaus.
moderate
Distance 6 km
4:30 h
1,250 m
50 m
1,894 m
637 m
Im ersten Teilstück führt der Anstieg steil, aber gut angelegt durch den südlich ausgerichteten Bergwald. Auf der welligen Hochfläche angelangt geht es durch den Hochwald vorbei an der Reisenkaser-Diensthütte und der Almflächen der Zehnkaser Almen (Lusabethkaser, saisonell bew.) zur eigentlichen Hochfläche des Untersbergs.

Author’s recommendation

Man kann den Anstieg über den Reissensteig mit dem Bischofswieser Stöhrweg und dem verbindenden Maximiliansreitweg zu einer ausgedehnten Rundtour verbinden. Eine weitere Rundtour ist mit dem Aufstieg von Großgmain über Vierkaser und Hirschangerkopf möglich. Durch die südwestliche Ausrichtung kann der Anstieg früh im Jahr und bis lange in den Spätherbst hinein begangen werden.
Profile picture of Bernhard Kühnhauser
Author
Bernhard Kühnhauser 
Update: September 07, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Stöhrhaus, 1,894 m
Lowest point
Bischofswiesen, Winkl, 637 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Tips and hints

www.stoehrhaus.de

Start

Bischofswiesen/Winkl (636 m)
Coordinates:
DD
47.665410, 12.951010
DMS
47°39'55.5"N 12°57'03.6"E
UTM
33T 346171 5281146
w3w 
///symmetrical.weaker.swan

Destination

Stöhrhaus - Berchtesgadener Hochthron

Turn-by-turn directions

Von der Bushaltestelle in Winkl, 635 m, entlang Fahrstraßen durch die Siedlung von Winkl zum Waldrand und dem hier querenden Maximilians Reitweg aufsteigen. Dem hier beginnenden, aufwärts führenden Forstweg (Parkmöglichkeit vor Schranke) in den Wald folgen und bei einer Wegverzweigung dem nach links führenden, zunächst noch breit ausgebautem Weg folgen. Auf zuletzt schmalen Waldsteig steil zu dem bewaldeten Nierntalsattel, 1075 m, zwischen dem bewaldeten Nierntalkopf und dem eigentlichen Untersbergmassiv, aufsteigen. Oberhalb des Sattels mündet der Steig in den von Hallthurm heraufführenden Forstweg (Weg 465) bei dessen Ende ein. In gemeinsamer Wegführung dem rechts aufwärtsführenden breiten Bergsteig folgen und in vielen Kehren steil durch den Wald, zuletzt an einem schönen, mit einem kleinen Kreuz gekröntem Aussichtspunkt (Reißenschnaggler) vorbei auf die Hochfläche aufsteigen. Nun deutlich flacher zur kleinen Lichtung des Reißenkasers, 1505 m. An der Diensthütte vorbei zunächst nordwärts, dann rechts abzweigend über das wellige lichte Waldgeländeder Zehnkaser zum Stöhrweg, den man bei der Wegkreuzung am sog. Gatterl, 1602 m, erreicht. Kurz vor dem Gatterl mündet ein Steig (Weg 466) von den Zehnkasern ein. In gemeinsamer Wegführung auf dem Stöhrweg über einen Latschenrücken hinweg zum Stöhrhaus, 1894 m, aufsteigen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

OberbayernBus-Linie 841, Haltestelle Winkl

Getting there

Aus Richtung München oder Salzburg auf der A8 (München - Salzburg) bis zur Ausfahrt 115 "Bad Reichenhall", nun auf der B20 über Piding und Bayerisch Gmain in Richtung Berchtesgaden. Nach dem Hallthurm-Pass noch 5 km der B20 bis Bischofswiesen/ Winkl folgen. Durch den Ort zur Hans-Kudlich-Straße am oberen Ortsrand.

Parking

Parkmöglichkeit neben Forststraße am Maximalian Reitweg am oberen Ortsrand von Winkl

Coordinates

DD
47.665410, 12.951010
DMS
47°39'55.5"N 12°57'03.6"E
UTM
33T 346171 5281146
w3w 
///symmetrical.weaker.swan
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer alpin Berchtesgadener Alpen, Kühnhauser, Bergverlag Rother

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte BY 22 - Berchtesgaden Untersberg

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
lobensteiner karl-heinz
July 15, 2013 · Community
ein sehr schön Tour gruß heinz
Show more
When did you do this route? July 15, 2013

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,250 m
Descent
50 m
Highest point
1,894 m
Lowest point
637 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view