Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Stöhrhaus von Bischofswiesen über Stöhrweg
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Stöhrhaus von Bischofswiesen über Stöhrweg

Mountain Hike · Berchtesgaden Alps
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Stöhrhaus above the Untersberg southwest walls
    / Stöhrhaus above the Untersberg southwest walls
    Photo: Berni Zauner, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / The sun terrace at the Stöhrhaus
    Photo: Sepp Hinterbrandner, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / The Stöhrhaus in spring
    Photo: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km Gatterl ober den Zehnkasern Stöhrhaus Wanderparkplatz Dietfeld Talstation Materialseilbahn Kaltwasserquelle
Der Anstieg von Bischofswiesen zum Stöhrhaus am Untersberg war früher der meist genutzte Anstieg und ist auch der eigentliche Verlauf des "Stöhrwegs", der heute meist von Maria Gern aus gemacht wird. Heute wird dieser Anstieg kaum noch genutzt, die anderen Anstiege zum Stöhrhaus haben ihm den Rang abgelaufen. Er stellt aber immer noch einen der einfachsten Anstiege dar.
moderate
Distance 9 km
5:15 h
1,484 m
247 m
Vom Dietfeld-Parkplatz hinter dem Aschauerweiher-Naturbad auf Wanderwegen zur Aschauertratte, hier auf steilem Forstweg zu einer Forststraßenkreuzung aufsteigen. Auf weiter steilen Fahrweg bis etwa auf Höhe des Rauhen Kopf Gipfel weiter, hier verflacht der Weg und führt unterhalb von Felswänden zur Talstation der Materialseilbahn. Dahinter wieder steiler auf schmalem Steig zur Hochfläche des Untersberg und dem Stöhrhaus aufsteigen.
Profile picture of Bernhard Kühnhauser
Author
Bernhard Kühnhauser 
Update: September 07, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Stöhrhaus, 1,882 m
Lowest point
Wanderparkplatz Dietfeld, 644 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Tips and hints

www.stoehrhaus.de; www.dav-berchtesgaden.de

Start

Bischofswiesen, Wanderparkplatz Dietfeld (500 m hinter dem Aschauerweiher-Natrubad (644 m)
Coordinates:
DD
47.645121, 12.988288
DMS
47°38'42.4"N 12°59'17.8"E
UTM
33T 348911 5278818
w3w 
///unfortunately.truck.angling

Destination

Stöhrhaus

Turn-by-turn directions

AVF RZ 223: Vom Dietfeld-Parkplatz, 645 m, bzw. dem Naturbad auf dem Maximilians Reitweg in Richtung Bischofswiesen zum höchsten Punkt auf der Aschauer Tratte, 675 m (20 Min ). Hierher gelangt man auch in 30 Min. vom Bahnhof in Bischofswiesen (Bushaltestelle, 615 m) auf dem Maximilians Reitweg. Von der Aschauer Tratte auf dem hier abzweigenden Forstweg, wie beim Anstieg zum Rauhen Kopf, steil durch den lichten Wald zum Holzlagerplatz am Guggenbichl, 950 m, aufsteigen. Über die hier querende Forststraße hinweg und auf breitem Weg weiter steil durch den Wald hinauf. Unterhalb des Gratverlaufes der Rauhen Köpfe wird der »Stöhrweg« deutlich flacher und führt in angenehmer Steigung an der Ostflanke der Rauhen Köpfe entlang. Bald mündet von rechts der Anstieg von Maria Gern, 1300 m, ein.

Auf dem weiter breit ausgebauten Weg in leichtem Auf und Ab an den Osthängen der Rauhen Köpfe (Almbachwand) entlang zur Talstation der Materialseilbahn, 1400 m, queren. Dahinter über die weithin sichtbaren Serpentinen zur Wegkreuzung am Gatterl, 1602 m, aufsteigen. Am Gatterl münden die Anstiege von Winkl und Hallthurm ) ein. Kurz unterhalb des Gatterls mündet der vom Scheibenkaser herüberführende Rosslandersteig ein. Weiter dem Hauptweg folgend in Serpentinen über einen latschenbewachsenen Rücken zum Stöhrhaus, 1894 m, ansteigen. Der nahe gelegene Berchtesgadener Hochthron, 1973 m, kann in 15–20 Min. über den breiten Westrücken erreichen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Nur bis nach Bischofswiesen (ca. 3 km entfernt) nutzbar

Getting there

Aus Richtung München  oder Salzburg auf der A8 (München - Salzburg) bis zur Ausfahrt 115 "Bad Reichenhall", nun auf der B20 über Piding und Bayerisch Gmain nach Bischofswiesen. In Bischofswiesen bei der Ampel am südl. Ortsrand in die Aschauerweiherstraße (ST 2100) links abbiegen und zum Aschauerweiher Naturbad auffahren. An dem großen Parkplatz (alternative Parkmöglichkeit) vorbei zu dem 500 m weiter gelegenen Wanderparkplatz.

Parking

Bischofswiesen, Wanderparkplatz Dietfeld an der Aschauerweiherstraße oder  Naturbad Aschauerweiher

Coordinates

DD
47.645121, 12.988288
DMS
47°38'42.4"N 12°59'17.8"E
UTM
33T 348911 5278818
w3w 
///unfortunately.truck.angling
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Kühnhauser

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte BY 22 - Berchtesgaden Untersberg

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
9 km
Duration
5:15 h
Ascent
1,484 m
Descent
247 m
Scenic Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view