Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes St. Oswalder Höhenweg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

St. Oswalder Höhenweg

· 1 review · Hiking trail · Mühlviertler Alm - Freistadt
Responsible for this content
ÖAV Sektion Freistadt Verified partner  Explorers Choice 
  • Fingerhut
    Fingerhut
    Photo: Gerd Simon, ÖAV Sektion Freistadt
m 1100 1000 900 800 700 600 500 20 15 10 5 km Braunberg-Hütte Ostgipfel Braunberg
Start und Ende dieses Höhenweges ist beim Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt, zugleich auch der tiefste Punkt dieser Rundwanderung.
moderate
Distance 24.1 km
7:05 h
825 m
779 m
962 m
589 m
Der Braunberg, die Raphaelshöhe, Rosenau und die Holzmühle liegen südlich vom Ausgangspunkt. Obermarreith, Hussenstein (Opferschalen, Aussichtspunkt), die gotische Kirche St. Michael und Oberrauchenödt liegen nördlich des Ausgangspunktes dieses schönen Wanderweges.

Author’s recommendation

Der Menhir
Profile picture of Gerd Simon
Author
Gerd Simon 
Update: September 05, 2017
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
962 m
Lowest point
589 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Braunberg-Hütte

Safety information

auch im Winter begehbar

Tips and hints

Gemeinde St. Oswald

Start

Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt (620 m)
Coordinates:
DD
48.500596, 14.586737
DMS
48°30'02.1"N 14°35'12.3"E
UTM
33U 469471 5372024
w3w 
///supplemental.champions.quad
Show on Map

Destination

Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt

Turn-by-turn directions

Der Weg beginnt als O6 beim Gemeindeamt St. Oswald (N 48° 30,036 E 14° 35,207), über den Kirchenplatz kommen wir links Richtung alter Sportplatz und entlang der Siedlungen „Kirchenwiese“ und „Am Grabenhof“ zum Kollerbauer (N 48° 29,571 E 14° 35,077). Von dort geht es nach Oberreitern bis zum „Hasenecker“ (N 48° 28,994 E 14° 34,529) und danach links steil bergauf zum Westgipfel des Braunberges und durch den Wald direkt zur ÖAV-Braunberghütte (N 48° 28,810 E 14° 35,047). Weiter führt der Weg  O6 gemeinsam mit dem Nordwaldkammweg vorbei an der St. Oswald-Aussicht durch den Wald über den Ostgipfel (N 48° 28,816 E 14° 35,263, neues Gipfelkreuz seit 2006, Geocache) in die Dörfer Witzelsberg, Stiftungsberg und Kreuzau. Von Kreuzau geht es steil bergauf zur Raphaelshöhe (N 48° 29,533 E 14° 36,503, Geocache), die schöne Aussicht dort vom Unterstand entschädigt uns für die Mühen. Im Anschluss gehen wir  weiter über Rosenau (N 48° 29,517 E 14° 37,107) begleitet vom blauen Kamm des Nordwaldkammweglogos zur Holzmühle. Nach einer Stärkung in der Holzmühle erwartet uns der Aufstieg nach Unter- und Obermarreith (N 48° 30,049 E 14° 37,617, Einkehrmöglichkeit). Wer ein GPS-Gerät mit hat, kann versuchen, den Menhir im Wald zu finden (N48° 30.562 E014° 39.238, 871 m). Nach diesem Aufstieg verlassen wir den nach Sandl weiterziehenden Nordwaldkammweg und geniessen das leichte Gefälle  nach Florenthein. Als nächstes Ziel erreichen wir bergauf über  Fünfling den interessanten Granitfelsen und Aussichtspunkt Hussenstein (N 48° 31,262 E 14° 35,550). Der nächste Kraftplatz erwartet uns bei der gotischen Kirche von  St. Michael (N 48° 31,824 E 14° 34,535, sehr schöne Aussicht, in der Nähe Ursprung der Feldaist). Von nun an gehts bergab. Zuerst  nach Oberrauchenödt (Einkehrmöglichnkeit), dann zur Jugendherberge der Naturfreunde, den Rannahof, und danach zum Modlbauer (N 48° 30,730 E 14° 34,402), wo wir den Nordwaldkammweg erreichen, und entlang der Ortschaft Etzelsdorf zurück nach St. Oswald zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Postbus oder Zug von Linz nach Freistadt-Stifterplatz, dort umsteigen in den Postbus oder Sammeltaxi Gerhard nach St. Oswald

Getting there

Von Freistadt über Lasberg nach St. Oswald, vom Waldviertel über Sandl über Oberrauchenödt nach St. Oswald

Parking

in St. Oswald bei Freistadt gut möglich

Coordinates

DD
48.500596, 14.586737
DMS
48°30'02.1"N 14°35'12.3"E
UTM
33U 469471 5372024
w3w 
///supplemental.champions.quad
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Genusswandern im Mühlviertler Kernland, M:35.000 freytag&berndt Nr. 261 M 1:50.000

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk und eine Regenjacke sind empfehlenswert

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Erwin Humer 
March 10, 2019 · Community
When did you do this route? June 12, 2018

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
24.1 km
Duration
7:05 h
Ascent
825 m
Descent
779 m
Highest point
962 m
Lowest point
589 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view