Start Tours Spirzinger (2.066 m) von der Tauernalm
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Back-country skiing

Spirzinger (2.066 m) von der Tauernalm

3 Back-country skiing • Radstadt Tauern
Responsible for this content:
DAV Sektion Teisendorf
  • am Gipfegrat
    / am Gipfegrat
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Spirzinger - Topo
    / Spirzinger - Topo
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • den Hang hinauf bis zur Forststraße
    / den Hang hinauf bis zur Forststraße
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Hafeichtkapelle
    / Hafeichtkapelle
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • wer hier rechts geht kommt direkt zur Südwiener Hütte und nicht mehr auf den Spirzinger
    / wer hier rechts geht kommt direkt zur Südwiener Hütte und nicht mehr auf den Spirzinger
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Hafeichtalm
    / Hafeichtalm
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Anstieg auf der Nordwestseite des Spirzinger
    / Anstieg auf der Nordwestseite des Spirzinger
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Blick nach Obertauern und unten die Südwiener Hütte
    / Blick nach Obertauern und unten die Südwiener Hütte
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • 360 Grad Panorama
    / 360 Grad Panorama
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Spirzinger Gipfelselfi
    / Spirzinger Gipfelselfi
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Gipfelrast in der Sonne
    / Gipfelrast in der Sonne
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • Südwiener Hütte mit Spirzinger
    / Südwiener Hütte mit Spirzinger
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • die Abfahrt entlang des Sommerweges
    / die Abfahrt entlang des Sommerweges
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
Map / Spirzinger (2.066 m) von der Tauernalm
1200 1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Hafeichtkapelle (1640 m) auf der Hafeichtalm Spirzinger (2066 m) Südwiener Hütte
Weather

Skitour auf einen herrlichen Aussichtsberg in den Radstätter Tauern. An der gut geführten Südwiener Hütte ist eine Einkehr zu  empfehlen!

medium
9.8 km
5:00 h
950 m
950 m

Die Tour führt über Forststraßen, Almgelände und einen freien Hang zum Gipfel. Nachdem man das 360 Grad Panorama genossen hat, folgt die Abfahrt über perfekte Skihänge zur Hütte. Die Abfahrt in´s Tal ist am Anfang flach (schieben) und dann kurz steil und eng.

outdooractive.com User
Author
Stefan Stadler
Updated: 2017-12-24

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Altitude
2066 m
1170 m
Highest point
Spirzinger (2066 m)
Lowest point
Tauernalm (1170 m)
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Die Abfahrt auf dem Sommerweg ist schmal und steil. Hier muss jeder Schwung sitzen! Bei wenig Schnee erschweren Steine und Äste die Abfahrt zusätzlich. Evtl. kann es (für schlechte Skifahrer) besser sein die Ski zu tragen!

Tips, hints and links

Tourismusverband Flachau, Südwiener Hütte, Stefan auf Facebook

Start

Tauernalm - Raststätte auf Tauernautobahn (A10) (1194 m)
Coordinates:
Geographic
47.247911 N 13.425730 E
UTM
33T 380871 5233916

Destination

Tauernalm - Raststätte auf Tauernautobahn (A10)

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Vom Parkplatz auf der Nebenstraße unter der großen Autobahnbrücke durch und zur (ersten) Kapelle. Von hier einen Bogen und die Forststraße weiter bis an einer geeigneten Stelle der Zaun links überstiegen werden kann. Dann den freien Hang bis zur Forststraße hinauf. Kurz links der Straße folgen und dann nimmt man eine Abkürzung durch den Wald. Wieder auf der Forststraße hat man den Gipfel und die Anstiegsroute schon im Blick und folgt taleinwärts zur Hafeichtalm/Hafeichtkapelle. Wir gehen noch ein Stück am Almboden entlang und steigen durch lichten Wald und Latschen auf den Sattel zwischen Spazeck uns Spirzinger. Von hier ziehen wir unsere Spur über den Rücken auf den bereits sichtbaren Gipfel. Berg Heil!

Die Abfahrt erfolgt in südöstlicher Richtung auf direktem Weg zur bereits sichtbaren Südwiener Hütte. Von der Hütte westlich flach und kurze Schiebepassagen der Forststraße folgen und dann am markierten Sommerweg (steil und eng) abfahren. Jetzt geht es an flachen Hängen und Forststraße zurück zur Tauernalm.

Getting there

Die Tauernautobahn A10 am Nordportal des Tauerntunnels auf die Raststätte "Tauernalm" verlassen und dort parken.

Parking

großer Parkplatz hinter der Raststätte (kostenlos)
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Meine Spur – Skitourenführer Salzburg und angrenzende Gebiete - www.rupertusverlag.at/ Skitourenführer Österreich Band 1 – Die schönsten Skitouren vom Großglockner bis Wien - www.alpinverlag.at

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 45/2 Niedere Tauern II 1:50.000 - www.dav-shop.de

Book recommendations for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (3)

Matthias Neumayr
2017-03-26
Reviews
Done at
2017-03-26
Über die rote Route wie beschrieben bereits sehr wenig Schnee. Bin über den Tip dann über den Preißlingbach hinter dem Scheibenkogel abgefahren. dann kommt man bei der Bauen Route an. Top Tip.
Über die rote Route wie beschrieben bereits sehr wenig Schnee. Bin über den Tip dann über den Preißlingbach hinter dem Scheibenkogel abgefahren. dann kommt man bei der Bauen Route an. Top Tip.
Photo: Matthias Neumayr, Community

Dominik Steiner
2017-01-13
Reviews

Peter Haslinger
2016-03-07
Die Abfahrt entlang des Wanderwegs durch den steilen Wald ist bei schwierigen Schneeverhältnissen nicht empfehlenswert. Da außerdem die Nordhänge des Spirzingers wunderbar sind, würde ich eher eine Abfahrt entlang der Aufstiegsspur empfehlen. Aber auch da ist das unterste Stück der Tour bei geringer Schneelage problematisch.
Reviews
Done at
2016-03-05

Reviews
Difficulty
medium
Distance
9.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
950 m
Descent
950 m
Round tour Nice views With refreshment stops Summit tour

Weather Today

Avalanche conditions 

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.