Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Spirzinger (2.066 m) von der Tauernalm
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Spirzinger (2.066 m) von der Tauernalm

· 4 reviews · Back-country skiing · Radstadt Tauern
Responsible for this content
DAV Sektion Teisendorf Verified partner  Explorers Choice 
  • am Gipfegrat
    am Gipfegrat
    Photo: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Tauernalm - Autobahnraststätte Tauernalm - Autobahnraststätte Spirzinger (2.066 m) Südwiener Hütte
Skitour auf einen herrlichen Aussichtsberg in den Radstätter Tauern. An der gut geführten Südwiener Hütte ist eine Einkehr zu empfehlen!
moderate
Distance 9.8 km
5:00 h
950 m
950 m
2,066 m
1,170 m

Die Tour führt über Forststraßen, Almgelände und einen freien Hang zum Gipfel. Nachdem man das 360 Grad Panorama genossen hat, folgt die Abfahrt über perfekte Skihänge zur Hütte. Die Abfahrt in´s Tal ist am Anfang flach (schieben) und dann kurz steil und eng.

Nach der Schweizer Skitourenskala ist der Aufsteig als wenig schwierig WS ab 30 Grad einzustufen. Die Abfahrt ist mit schwierig - S ab 40 Grad zu bewerten.

Profile picture of Stefan Stadler
Author
Stefan Stadler 
Update: July 10, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Spirzinger, 2,066 m
Lowest point
Tauernalm, 1,170 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Die Abfahrt auf dem Sommerweg ist schmal und steil. Hier muss jeder Schwung sitzen! Bei wenig Schnee erschweren Steine und Äste die Abfahrt zusätzlich. Evtl. kann es (für schlechte Skifahrer) besser sein die Ski zu tragen!

Tips and hints

Tourismusverband Flachau, Südwiener Hütte, Stefan auf Facebook

Start

Tauernalm - Raststätte auf Tauernautobahn (A10) (1,193 m)
Coordinates:
DD
47.247911, 13.425730
DMS
47°14'52.5"N 13°25'32.6"E
UTM
33T 380871 5233916
w3w 
///passably.offsite.revisits
Show on Map

Destination

Tauernalm - Raststätte auf Tauernautobahn (A10)

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Vom Parkplatz auf der Nebenstraße unter der großen Autobahnbrücke durch und zur (ersten) Kapelle. Von hier einen Bogen und die Forststraße weiter bis an einer geeigneten Stelle der Zaun links überstiegen werden kann. Dann den freien Hang bis zur Forststraße hinauf. Kurz links der Straße folgen und dann nimmt man eine Abkürzung durch den Wald. Wieder auf der Forststraße hat man den Gipfel und die Anstiegsroute schon im Blick und folgt taleinwärts zur Hafeichtalm/Hafeichtkapelle. Wir gehen noch ein Stück am Almboden entlang und steigen durch lichten Wald und Latschen auf den Sattel zwischen Spazeck uns Spirzinger. Von hier ziehen wir unsere Spur über den Rücken auf den bereits sichtbaren Gipfel. Berg Heil!

Die Abfahrt erfolgt in südöstlicher Richtung auf direktem Weg zur bereits sichtbaren Südwiener Hütte. Von der Hütte westlich flach und kurze Schiebepassagen der Forststraße folgen und dann am markierten Sommerweg (steil und eng) abfahren. Jetzt geht es an flachen Hängen und Forststraße zurück zur Tauernalm.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Die Tauernautobahn A10 am Nordportal des Tauerntunnels auf die Raststätte "Tauernalm" verlassen und dort parken.

Parking

großer Parkplatz hinter der Raststätte (kostenlos)

Coordinates

DD
47.247911, 13.425730
DMS
47°14'52.5"N 13°25'32.6"E
UTM
33T 380871 5233916
w3w 
///passably.offsite.revisits
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Meine Spur – Skitourenführer Salzburg und angrenzende Gebiete - www.rupertusverlag.at/ Skitourenführer Österreich Band 1 – Die schönsten Skitouren vom Großglockner bis Wien - www.alpinverlag.at

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 45/2 Niedere Tauern II 1:50.000 - www.dav-shop.de

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

übliche Skitourenausrüstung inkl. LVS, Sonde, Schaufel

Questions and answers

Question from Martin Staudinger  · December 09, 2019 · Community
Ist dort schon so viel Schnee um vernünftig vom Tal aus los zu gehen? Bzw wieder runter zu fahren?
Show more
Question from T Deu · November 20, 2019 · Community
Macht es Sinn von der Südwiener Hütte wieder auf den Spirzinger aufzusteigen und den Aufstiegsweg oder die Südwestflanke abzufahren (schönere Abfahrt)? Ist es vertretbar die Tour allein zu gehen? Steilheit sollte ja ok sein. Danke für eure Antworten.
Show more
Answered by Stefan Stadler  · November 20, 2019 · alpenvereinaktiv.com
Hallo TD! Ja, dein Tourenvorschläge wieder auf den Spirzinger aufzusteigen macht definitiv Sinn! Ich habe die Tour mit der anspruchsvollen direkten Abfahrt veröffentlicht, weil viele Skibergsteiger im 21 Jahrhundert nach der Hütte Einkehr keine Motivation für einen weiteren Anstieg mehr haben. Aus diversen Sicherheitsgründen ist Grundsätzlich davon abzuraten, alleine auf Tour zu gehen! Griaß Stefan

Rating

3.2
(4)
Sigurd Schönherr
December 19, 2021 · Community
Die Tour ist nix !!! Wenig begangen von der Tauernalm aus.
Show more
When did you do this route? December 19, 2021
Matthias Neumayr 
March 26, 2017 · Community
When did you do this route? March 26, 2017
Über die rote Route wie beschrieben bereits sehr wenig Schnee. Bin über den Tip dann über den Preißlingbach hinter dem Scheibenkogel abgefahren. dann kommt man bei der Bauen Route an. Top Tip.
Photo: Matthias Neumayr, Community
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
9.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
950 m
Descent
950 m
Highest point
2,066 m
Lowest point
1,170 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 4 Waypoints
  • 4 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view