Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Sonklarspitze (3463m) von der Müllerhütte
Plan a route here Copy route
Alpine Route Top

Sonklarspitze (3463m) von der Müllerhütte

Alpine Route · Stubai Alps
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Paonrama am Morgen. Ganze rechts ist die Sonklarspitze
    / Paonrama am Morgen. Ganze rechts ist die Sonklarspitze
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Diese Spalten umgehend auf den Ostgrat zuhaltend
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Sonklarspitze im Morgenlicht
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier sieht man deutlich dien Einschartung. Auf diese zu.
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier sieht man es noch deutlicher wo der Einstieg beginnt
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ein Rückblick auf meine Seilschaft. Rechts eine der Randspalten
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Über Firn erreicht man den Grat
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier hinauf
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Rückblick auf den WIlden Freiger und die beiden Hütten
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier geht es der Markierung folgend hinauf
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Eine Gehpassage
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Rückblickend auf den Übeltalferner
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Großer Steinmann und links das erste Firnfeld
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Das erste Firnfeld
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Rückblick vom ersten Firnfeld...
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / ...weil es so schön war bei strahlend blauem Himmel und über den Wolken
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Eine weitere Felsstufung hinauf...
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / ...erreichen wir bald die Firnkuppe
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Noch einmal rückblickend
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Im Firn auf den Gipfel zu
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz in Sichtweite...
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / ...und angekommen
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Das Murmale verteilt alpenvereinaktiv.com Aufkleber
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelpanorama: Zuckerhütl, Wilder Pfaff, Wilder Freiger
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Rückweg über die Firnkuppe
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ankunft unterhalb der Müllerhütte
    Photo: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 3600 3500 3400 3300 3200 3100 3000 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Müllerhütte (Rif. Cima Libera) Sonklarspitze Müllerhütte (Rif. Cima Libera)
Die kurze aber lohnende Bergfahrt von der Müllerhütte ausgehend fürt über Gletscher und Felsgrat auf die Sonklarspitze in 3463m Höhe. Eine Rundumsicht ist bis zu den Ötztalern und den Dolomiten möglich. Auch die nahegelegenen Gipfel wie Zuckerhütl, Wilder Pfaff, Wilder Freiger und Botzer sind in direkter Umgebung gut einzusehen.
moderate
Distance 4 km
3:30 h
412 m
387 m
Über den Übeltalferner erreichen wir gemütlich bei mäßiger Steigung den Ostgrat der Sonklarspitze. Über diesen geht es in gut gestuftem Fels und guter Markierung in UIAA II Kletterei luftig hinauf. Oben angekommen geht es unschwierig über ein Firnfeld auf den Gipfel mit Kreuz.

Author’s recommendation

Um einen guten Blick auf die nahe Umgebung zu erhaschen, ist man hier oben genau richtig.
Profile picture of Joe Stiegler
Author
Joe Stiegler 
Updated: January 28, 2019
Difficulty
II, <30° moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Sonklarspitze, 3,463 m
Lowest point
Uebeltalferner, 3,106 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Rest Stop

Müllerhütte (Rif. Cima Libera)

Safety information

Teilweise brüchig. Steinschlaghelm ist obligatorisch auf dem Grat.

Start

Müllerhütte (3,106 m)
Coordinates:
DD
46.962971, 11.177582
DMS
46°57'46.7"N 11°10'39.3"E
UTM
32T 665663 5203350
w3w 

Destination

Müllerhütte

Turn-by-turn directions

(1) Von der Müllerhütte gehen wir in SSW Richtung auf den Übeltalferner, der hier einen Rücken bildet. Wir gehen ein steiles Stück auf diesen hinauf und umgehen dabei rechts einige Spalten. Dann gehen wir erst in leicht abfallendem Gelände über den Gletscher auf den Ostgrat zuhaltend, dann wieder steigend weiter bis wie den Rand erreichen. Hier auf die vorhandenen Randspalten achten.

 

(2) Nun steigen wir über Geröll und Blockwerk zum markierten Grat. Der Markierung folgend, klettern wir in UIAA II Schwere hinauf. Es sind aber auch immer wieder Gehpassagen dazwischen. Wir erreichen schnell eine luftige Höhe mit schönem Tiefblick auf den Übeltalferner und somit den Weg auf dem wir hergekommen sind. An einem großen Steinmann folgt ein erstes Firnfeld, über welches wir weiter aufsteigen. Über eine weitere Felsstufe erreichen wir dann die Firnkuppe. Über diese gehen wir unschwer zum Gipfelkreuz. Dieses erreichen wir spätestens nach zwei Stunden.

 

(3) Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.962971, 11.177582
DMS
46°57'46.7"N 11°10'39.3"E
UTM
32T 665663 5203350
w3w 
///fostering.walkers.accumulates
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Stubaier Alpen

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 31/1 Hochstubai

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Standardmäßige Hochtourenausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
II, <30° moderate
Distance
4 km
Duration
3:30 h
Ascent
412 m
Descent
387 m
Scenic Refreshment stops available Summit route Ridge traverse

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view