Start Tours Sinacher Gupf Überschreitung
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Sinacher Gupf Überschreitung

· 1 review · Hiking trail · Carnica-Region Rosental
Responsible for this content
Carnica-Region Rosental
  • /
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Wegkreuz im Bleiberger Graben
    / Wegkreuz im Bleiberger Graben
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Blick vom Sinacher Gupf auf den Hochobir
    / Blick vom Sinacher Gupf auf den Hochobir
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Gipfel Sinacher Gupf
    / Gipfel Sinacher Gupf
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Blick hinunter auf den Badesee St. Johann und Klagenfurt
    / Blick hinunter auf den Badesee St. Johann und Klagenfurt
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Ausblick vom Gipfel Richtung Osten, Koschuta
    / Ausblick vom Gipfel Richtung Osten, Koschuta
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Blick von unterwegs auf die Koschuta
    / Blick von unterwegs auf die Koschuta
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Auf der Dreier Alm, Sinacher Gupf
    / Auf der Dreier Alm, Sinacher Gupf
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Im Winter auf der Dreieralm, Blick Richtung Süden, Karawanken
    / Im Winter auf der Dreieralm, Blick Richtung Süden, Karawanken
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Kurz vor dem Gehöft
    / Kurz vor dem Gehöft "Wieser" beim Abstieg von der Dreier Alm
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Abendstimmung Richtung Sinacher Gupf
    / Abendstimmung Richtung Sinacher Gupf
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Interessante Gewächse am Weg
    / Interessante Gewächse am Weg
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Magische Momente
    / Magische Momente
    Photo: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
Map / Sinacher Gupf Überschreitung
1000 1200 1400 1600 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Diese Überschreitung zählt zu einer der beliebtesten Touren in den Karawanken zu jeder Jahreszeit.
moderate
8.1 km
4:15 h
549 m
549 m
Nette Halbtageswanderung bzw. im Spätherbst eine ideale Rundwanderung für die sportliche Familie.

Author’s recommendation

Einkehr bei einem der Bodentaler WirtInnen
outdooractive.com User
Author
Sissi Wutte
Updated: 2016-09-20

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1555 m
1015 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

komplette Wanderausrüstung

Tips, hints and links

http://www.naturerlebnis-bodental.at/

Start

Parkplatz beim Wegkreuz / Holzlagerplatz (1015 m)
Coordinates:
Geographic
46.489370, 14.216190
UTM
33T 439845 5148720

Destination

Parkplatz beim Wegkreuz / Holzlagerplatz

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz führt der Weg 661 (zuerst Schotterstraße) in nördlicher Richtung hoch,  vorbei an den letzten Gehöften zum Oreinza-Sattel. Kurz nach dem Sattel links hinauf abbiegen und dem markierten, gut ausgetretenen Steig in stufig steilem Wald auf den Waldrücken folgen. Hier am Weg rechts in westlicher Richung bleiben und stetig hinauf zum Gipfel mit Gipfelkreuz, Tisch und Sitzbank.

Vom Gipfel westlich auf einem Waldweg absteigen, später den Ziehweg hinunter bis zum Weiler Strugarjach, ein Fleckchen Erde, der zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert ist. Von hier führt die Schotterstraße ziemlich eben zum Gehöft "Krischnig" und durch den Bleiberger Graben zurück zum Ausgangspunkt.

 

Public transport

keine

Getting there

Auf der Loiblpassbundesstraße Richtung Bodental. Nach Windisch Bleiberg geradeaus in den Bleiberger Graben. Nach ca. 500 m bei einem Wegkreuz parken.

Parking

Parkplatz beim Wegkreuz, Achtung Holzlagerplatz!
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

WK 234 Freytag & berndt

Book recommendations for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (4)

Sissi Wutte
2016-11-07
Beim Abstieg über den Westrücken ist der Weg wieder tiptop instand gesetzt und bestens markiert!

Vid Pogacnik
2016-10-27
Reviews
Done at
2016-10-23

Sissi Wutte
2015-11-17
Im Moment liegen beim Abstieg auf der Westseite leider auch noch einige Bäume aufgrund von Holzschlägerungsarbeiten. Die Wegmarkierung ist aber noch ersichtlich.

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.1 km
Duration
4:15 h
Ascent
549 m
Descent
549 m
Tour route Scenic Summit tour

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.