Start Routes Siebensteinkopf
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here
Fitness
Hiking trail

Siebensteinkopf

Hiking trail · Bavarian Forest
Responsible for this content
DAV Sektion Straubing Verified partner  Explorers Choice 
  • Siebensteinkopf am Beginn des Aufstiegs
    / Siebensteinkopf am Beginn des Aufstiegs
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Fernsicht von links zum Dreisessel, Almberg, Heidel, Finsterau
    / Fernsicht von links zum Dreisessel, Almberg, Heidel, Finsterau
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick zum Lusen
    / Blick zum Lusen
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Fernsicht zum Boubín - deutsch Kubany (CZ)
    / Fernsicht zum Boubín - deutsch Kubany (CZ)
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Fernsicht zum Boubín - deutsch Kubany (CZ)
    / Fernsicht zum Boubín - deutsch Kubany (CZ)
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Siebensteinkopf-Gipfelkreuz
    / Siebensteinkopf-Gipfelkreuz
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Sicht nach Mitterfirmannsreut
    / Sicht nach Mitterfirmannsreut
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Sicht nach Finsterau
    / Sicht nach Finsterau
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Sicht nach Finsterau
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Lusen im Abstieg zur Reschbachklause
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Reschbachklause
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Reschbachklause
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Relativ kurze Rundwanderung vom Wanderparkplatz "Schwellgraben" zum Siebensteinkopf-Gipfel und über die Reschbachklause (Stausee) und dem Schwellgraben wieder zurück.
easy
4.3 km
1:19 h
157 m
157 m

Der Siebensteinkopf ist ein relativ leicht zu ersteigender Gipfel an der tschechischen Grenze mit guter Fernsicht in den Nationalpark Sumava im Osten, aber auch zum Lusen im Westen. Über den dortigen Wanderweggrenzübergang kann diese Tour um eine Schleife zur Moldauquelle verlängert werden.

Die beschriebene Variante führt im Abstieg über die Reschbachklause, ein idyllischer Stausee am Fuße des Stiebensteinkopfes.

Author’s recommendation

Wer mehr Zeit investieren möchte, sollte die Verlängerung (Hin- und Rückweg gleiche Strecke) über den Wandergrenzübergang zur Moldau-Quelle (ausgeschildert) nach dem Abstieg vom Siebensteinkopf einbauen.
outdooractive.com User
Author
Franz-Xaver Six 
Updated: July 17, 2016

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Siebensteinkopf, 1263 m
Lowest point
1097 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zum Besuch der Moldau-Quelle sollte man "für alle Fälle" einen Ausweis dabei haben.

Equipment

Festes Schuhwerk;

Tips, hints and links

Nationalpark-Region - Touristische Infos

Privatpension Bergschütz - Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Infos zur Reschbachklause

Start

Parkplatz an der Straße nach Buchwald (1098 m)
Coordinates:
Geographic
48.955335, 13.572705
UTM
33U 395512 5423472

Destination

Parkplatz an der Straße nach Buchwald

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz gehen wir zur Straße zurück und auf dieser bis zum nächsten Parkplatz mit einer Nationalparkübersichtstafel.

Bei der Tafel wandern wir Richtung Norden auf den Wanderweg (Markierung "Waldkauz") mit einem Bogen Richtung Osten zum Siebensteinkopf.

Vom Gipfel (Gipfelkreuz) mit schöner Aussicht geht es zuerst Richtung Norden/Moldauquelle und dann links Richtung Südwesten bergab der Landesgrenze entlang zur Reschbachklause.

Bei der Reschbachklause wandern wir auf der westlichen Seite des Baches bergab bis zur nächsten Brücke. Über die Brücke geht es den Schwellgraben entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Public transport

Public transport friendly

Igelbus-Linie 6115 Spiegelau - Nationalpark - Finsterau - Landesgrenze und zurück

Getting there

Über Spiegelau oder Freyung nach Mauth und weiter nach Finsterau (Gemeinde Mauth), durch den Ort Richtung Buchwald (Bucina) bis zum Wanderparkplatz "Schwellgraben".

Parking

Wanderparkplatz "Schwellgraben" (an der Strecke Finsterau zur Landesgrenze).
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Author’s map recommendations

Kompass-Wanderkarte "Mittlerer Bayerischer Wald"

Fritsch-Wandkarte 59 "Nationalpark Bayer. Wald"

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
4.3 km
Duration
1:19 h
Ascent
157 m
Descent
157 m
Public transport friendly Loop Scenic Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Faunistic highlights Insider tip Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.