Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Schneeschuhtour auf den Jochberg
Plan a route here Copy route
Snowshoeing Top

Schneeschuhtour auf den Jochberg

· 2 reviews · Snowshoeing · Bavarian Prealps
Responsible for this content
DAV Sektion Augsburg Verified partner 
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Gipfel - was sonst?
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / vereister Gipfelbereich
    Photo: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km Parkmöglichkeit am Kesselbergsattel Parkmöglichkeit am Kesselbergsattel Jochberg Jochberg-Alm
Einfache Schneeschuhtour durch einen märchenhaft verschneiten Felsenwald im Hochwinter hinauf zum Jochberg, von dem man mit einer Rundumsicht belohnt wird.
moderate
6.2 km
4:45 h
703 m
703 m
Auf- und Abstiegsweg sind weitgehend identisch und unterscheiden sich allenfalls durch den Abstecher zur Jochberg-Alm. Die meiste Zeit ist man im Wald unterwegs, weshalb der sonnige Gipfel-Aufbau mit seiner Aussicht ins flache Land, zur Benediktenwand, ins Karwendel und nach Westen ins Wetterstein und Ammergebirge umso mehr Belohnung ist.

Author’s recommendation

Wer kann, sollte die Tour während der Woche angehen. Bei schönem Wetter ist man sonst nicht alleine unterwegs.
Profile picture of Thomas John
Author
Thomas John 
Updated: July 13, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Jochberg, 1,561 m
Lowest point
Kesselbergsattel, 858 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Der Weg passiert an einigen Stellen steile Hänge. Bei entsprechender Lawinengefahr ist von der Tour abzuraten. Die Tour ist auch bei wenig Schnee lohnenswert. Allerdings kann es im oberen Waldbereich vereiste Stellen geben, auch der Gipfel selbst kann extrem glatt sein. Da lohnen sich dann Grödel.

Start

Kesselbergsattel (857 m)
Coordinates:
DD
47.620995, 11.349222
DMS
47°37'15.6"N 11°20'57.2"E
UTM
32T 676516 5276850
w3w 
///bracelets.anybody.songbook

Destination

Kesselbergsattel

Turn-by-turn directions

Unmittelbar nach dem Sattel fängt ein kleiner Steig an, der durch den Wald mal flacher, mal steiler hochzieht. Auf einer Höhe von ca. 1.300 m quert man nach rechts einen steilen Hang mit einer etwas felsigen Stufe hinauf zu einem kleinen Sattel. Von diesem folgt man dem linken Weg, der auf einem Rücken bis zum Almgatter hochzieht. An einigen Stellen lohnt ein Abstecher bis hin zur Felskante mit schöner Aussicht hinunter zum Kochelsee. Hier ist aber wirklich Vorsicht geboten, da das Gelände fast senkrecht abbricht. Nach dem Almgatter geht es nun in freiem Gelände weiter dem Rücken folgend hinauf zum Gipfel. Je nach Schnee- und Lawinensituation empfiehlt es sich, möglichst auf dem Rücken zu bleiben und nicht in den Südhang hineinzuqueren.

Der Abstieg kann exakt auf dem Aufstiegsweg erfolgen. Alternativ ist freilich bei guten Verhältnissen ein direkter Abstieg über den Südhang hinunter zur Jochberg-Alm vorzuziehen. Von der Alm aus folgt man einem Pfad in westlicher Richtung, der durch den Wald zurück zu dem oben beschriebenen kleinen Sattel führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Von Kochel aus ist der Kesselbergsattel auch mit einem Bus erreichbar. Die konkreten Fahrtzeiten lassen sich über http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/d herausfinden.

Getting there

Mit dem Auto über Kochel und die Kesselbergstraße bis kurz vor den Sattel. Neben der Straße sind eine Reihe von Parkplätzen. Falls die noch weitgehend unbesetzt sind, lohnt sich auch der Versuch, einen Stellplatz kurz unterhalb des Sattels auf einem kleinen Parkplatz zu bekommen.

Coordinates

DD
47.620995, 11.349222
DMS
47°37'15.6"N 11°20'57.2"E
UTM
32T 676516 5276850
w3w 
///bracelets.anybody.songbook
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte "Isarwinkel - Benediktenwand", 1:25.000, Blattnummer BY11

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Warme, dem Wetter angemessene Winterausrüstung, feste, schneeschuhtaugliche Bergstiefel, Gamaschen, Schneeschuhe, Wanderstecken mit Skitellern, Lawinenausrüstung, Biwaksack, warmes Getränk, Brotzeit, Sonnenbrille.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

4.0
(2)
Marc S
January 17, 2021 · Community
Eine sehr schöne Schneeschuhwanderung! Etwas länger als angegeben (8.1 km), von der Zeit 4:30 h. Es waren mehrere Wanderer unterwegs, was wir aber nicht als störend empfunden haben. Tolle Landschaft!
show more
Completed this Route on January 16, 2021
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Photo: Marc S, Community
Josef Tiefenbach 
January 04, 2020 · Community
Wir wollten heute die Tour machen, allerdings lag überhaupt kein Schnee! Aktuell ist die Tour zumindest mit schneeschuhen nicht zu begehen
show more
Completed this Route on January 04, 2020

Photos from others

+ 3

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6.2 km
Duration
4:45 h
Ascent
703 m
Descent
703 m
Public transport friendly Out and back Scenic Summit route Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view