Start Routes Schneealpenhaus von der Lurgbauerhütte
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Schneealpenhaus von der Lurgbauerhütte

Hiking trail · Muerzsteg Alps
Responsible for this content
Alpenverein-Gebirgsverein Verified partner  Explorers Choice 
  • Lurgbauerhütte
    / Lurgbauerhütte
    Photo: Daniela Paul, Naturpark Mürzer Oberland
  • / Ameisbühel
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • /
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Almgraben und Forststraße Richtung Schneealpenhaus
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Blick Richtung Norden
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Links im Bild ist bereits das Schneealpenhaus zu sehen
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • /
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Wegekreuzung Langseiten
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Nicht mehr weit bis zum Schneealpenhaus
    Photo: Nikolaus Ritter, Alpenverein-Gebirgsverein
  • / Schneealpenhaus
    Photo: Alpenverein - Gebirgsverein, ÖAV-Hüttenfinder
m 1800 1750 1700 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Schneealpenhaus Lurgbauerhütte
Einfache und aussichtsreiche Wanderung auf dem Schneealpenplateau 
easy
Distance 3.7 km
1:00 h
82 m
66 m
1,780 m
1,699 m
Nach einer hoffentlich kräftigen Stärkung auf der Lurgbauerhütte machen wir uns auf den Weg über das Schneealpenplateau zum Schneealpenhaus. Der Weg ist auch Teil des Europäischen Fernwanderweg E4. Der erste Abschnitt führt uns entlang eines schmalen Wanderweges durch eine Latschenkieferlandschaft bergab zum Almgraben. Rechter Hand sehen wir die Kuppe des 1.828 m hohen Ameisbühel, auf den es ebenfalls eine nette Tour gibt. Bald erreichen wir eine Forststraße wo ein Rastbankerl zum Verweilen einlädt. Von da an folgen wir der Forststraße wo wir fast in der Ebene bis zum Schneealpenhaus wandern. Belohnt werden wir schon während der Wanderung mit einer herrlichen Aussicht bis in die Fischbacher Alpen, die südlich des Mürztals liegen. Schlussendlich verlassen wir noch die Forststraße und wandern durch eine Latschenkieferlandschaft kurz bergauf zum Schneealpenhaus. 

Author’s recommendation

Der Wirt auf am Schneealpenhaus serviert saisonal Wildspezialitäten aus der eigenen Familienjagd
Profile picture of AvA GEBIRGSVEREIN
Author
AvA GEBIRGSVEREIN
Update: October 22, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,780 m
Lowest point
1,699 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Lurgbauerhütte
Schneealpenhaus

Safety information

Die Orientierung ist auf dem Plateau bei einem Schlechtwettereinbruch schwierig, der Wind kann sehr unangenehm werden. 

Tips and hints

Auf dem Schneealpenhaus finden immer wieder musikalisch untermalte Feste statt. Nähere Infos auf der Homepage: http://www.schneealpenhaus.com

 

HINWEIS: Autor dieser Beschreibung in seiner ursprünglichen Form ist Nikolaus Ritter.

Start

Lurgbauerhütte (1,762 m)
Coordinates:
DD
47.710798, 15.636665
DMS
47°42'38.9"N 15°38'12.0"E
UTM
33T 547757 5284353
w3w 
///lake.frescos.sleep

Destination

Schneealpenhaus

Turn-by-turn directions

Wir verlassen das Gelände der Lurgbauerhütte (1.764m) im Süden und gehen von dort am Wanderweg Nr. 401 Richtung Westen. Dieser ist auch mit Rot-Weiß-Rot markierten Holzpflöcken abgesteckt. Der schmale Weg führt uns durch Latschenkiefer bergab bis zum Almgraben auf 1.710m wo wir auch eine Forststraße queren. Auf dieser setzen wir auch unsere Wanderung Richtung Westen fort. Rechts sehen wir einen Hochstand, dann passieren wir den Wegekreuzungspunkt "Langseiten" auf 1758m und nehmen die Kurve der Forstraße nach Links und somit Richtung Süden. Nach einer Doppelkurve ist geht unser Kurs weiterhin Richtung Süden und wir erreichen bald den Wegekreuzungspunkt "Almboden" auf 1.735m. Dort verlassen wir die Forststraße und gehen weiterhin auf Wanderweg Nr. 401 Richtung Süden auf einem Rot-Weiß-rot markierten Pfad. Bei guten Bedingungen können wir das Schneealpenhaus bereits auf einer Anhöhe erkennen. Nachdem wir einen weiteren Wegweiser passieren haben wir das Schneealpenhaus schon gleich erreicht. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Fußmarsch

Getting there

Fußmarsch

Parking

Nicht relevant

Coordinates

DD
47.710798, 15.636665
DMS
47°42'38.9"N 15°38'12.0"E
UTM
33T 547757 5284353
w3w 
///lake.frescos.sleep
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

WK 022 Semmering – Rax – Schneeberg – Schneealpe, Wanderkarte 1:50.000 Verlag: Freytag-Berndt und ARTARIA, EAN: 9783850847032

Equipment

Feste Bergschuhe! Eventuell Wanderstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.7 km
Duration
1:00 h
Ascent
82 m
Descent
66 m
Highest point
1,780 m
Lowest point
1,699 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view