Start Routes Schildenstein, 1613 m
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here Copy route
Fitness
Snowshoeing

Schildenstein, 1613 m

Snowshoeing · Tegernsee-Schliersee
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner 
  • Königsalm
    / Königsalm
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Königsalm
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Königsalm
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Schildensteinsattel
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Schildensteinsattel
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Schildenstein
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • /
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
  • / Roß- und Buchstein
    Photo: Evamaria Wecker, Rother Bergverlag
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km

Ideales Schneeschuhgelände über der historischen Königsalm

Der Schildenstein wird unter Schneeschuhgehern schon lange als Geheimtipp gehandelt. Neben einer landschaftlich interessanten und schönen Routenführung zeichnet er sich vor allem durch meist gute Schneequalität aus. Denn in den nordseitig ausgerichteten Hängen hält sich lange griffiger Pulverschnee. Und so ist der Schildenstein ein ideales Ziel nach langen Schönwetterperioden, wenn der Schnee auf sonnigeren Touren bereits zu verharschen beginnt. Unser Weg führt durch stark kupiertes Gelände, durch kleine Gräben und Hohlwege, die uns den Aufstieg erleichtern und sehr abwechslungsreich gestalten. Nur der Schlusshang zum Schildensteinsattel ist überraschend steil.
moderate
10 km
5:00 h
800 m
800 m
Vom Parkplatz gehen wir über die Weißachbrücke und entweder parallel zur Rodelbahn oder rechts von der Bahn auf steiler Spur direkt durch den Wald bis zum Starthäuschen. Dann folgen wir der Forststraße bis zur Hochfläche der Königsalm, 1115 m, und gehen quer über die Almböden zum ehemaligen Königshaus. Am schönen alten Haus vorbei steigen wir ab zum Klammbach, überqueren ihn auf schmaler Brücke und erreichen über den freien Westhang in ansteigender Querung das Graseck, 1205 m. Hier setzt nach Süden ein breiter Rücken an, über den wir zum Waldrand gelangen. Durch lichten Wald und kleine Hohlwege erreichen wir sehr stimmungsvoll den Schildensteinsattel, 1536 m. Zum Schildenstein wenden wir uns nach links und gelangen über wellige Böden an seinen steilen Gipfelaufbau. Je nach Verhältnissen steigen wir so hoch wie möglich mit Schneeschuhen, meist aber das letzte Stück zu Fuß auf seinen Gipfel. Abstieg am Aufstiegsweg.
outdooractive.com User
Author
Evamaria Wecker
Updated: July 11, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Highest point
1589 m
Lowest point
827 m
Exposition
NESW

Safety information

Lange Tour durch teils steile Mulden, häufig gut griffiger Pulverschnee, meist gut gespurt.

Start

Parkplatz Klamm/Winterstube, 830 m, an der Achenpassstraße, ca. 2 km nach Wildbad Kreuth. (826 m)
Coordinates:
Geographic
47.621664, 11.713732
UTM
32T 703901 5277819

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10 km
Duration
5:00h
Ascent
800 m
Descent
800 m
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.