Start Routes Scheichenspitze 2.667 m
Plan a route here Copy route
Back-country skiingrecommended route

Scheichenspitze 2.667 m

· 1 review · Back-country skiing · Dachstein Mountains
LogoÖAV Sektion Gröbming
Responsible for this content
ÖAV Sektion Gröbming Verified partner  Explorers Choice 
  • Bergstation der Dachstein-Seilbahn am Hunerkogel
    / Bergstation der Dachstein-Seilbahn am Hunerkogel
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick vom Hunerkogel bis zu den Hohen Tauern
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • /
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • /
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • /
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / den Markierungsstangen folgen, Rückblick zum Hohen Gjaidstein
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Querung und kurzer Anstieg bis man vor dem Landfriedstein nach Rechts ins Koppenkar einfahren kann.
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / durch das Koppenkar Richtung Süden, und über einen steilen Nordhang
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick zum Großen Koppenkarstein 2.863 m
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / leichter Höhenverlust in einen Sattel zum Wegweiser, und über den Gipfelhang zum Skidepot
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Kurzer Klettersteig zur Scheichenspitze
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Gipfelgrat zur Scheichenspitze
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Scheichenspitze 2.667 m / Blick in die Schladminger Tauern
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abstieg von der Scheichenspitze - Blick nach Westen
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Aufstieg in die Gruberscharte
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Von der Gruberscharte - Rückblick zur Scheichenspitze
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Einfahrt von der Gruberscharte ins steile Gruberkar, in die Ramsau
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abfahrt durch das Gruberkar in die Ramsau
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abfahrt durch das Gruberkar in die Ramsau
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abfahrt durch das Gruberkar in die Ramsau
    Photo: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Dachstein Gletscherbahn Haltestelle Feisterer/Alpenhof (Nr. 41) Gletscherrestaurant Scheichenspitze 2.667 m
Rassige Skitour mit kurzem Klettersteig und steiler Abfahrt.
moderate
Distance 14.3 km
4:00 h
589 m
2,139 m
2,667 m
1,134 m

Aufstieg: vom Hungerkogel nordseitig über das Koppenkar. 

Abfahrt: von der Gruberscharte südseitig in die Ramsau.

Author’s recommendation

Am besten bei Firn.
Profile picture of Manfred Lindtner
Author
Manfred Lindtner 
Update: March 18, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Scheichenspitze, 2,667 m
Lowest point
Feistererhof, 1,134 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Rest stops

Gletscherrestaurant
Dachstein-Südwandbahn
Bio Café und Bio Restaurant Feistererhof

Safety information

Achtung: Nur bei sehr sicheren Verhältnissen!

Tips and hints

www.schladming-dachstein.at

www.lawine.at

Start

Bergstation der Dachstein Gondel am Hunerkogel (2,684 m)
Coordinates:
DD
47.467787, 13.626178
DMS
47°28'04.0"N 13°37'34.2"E
UTM
33T 396470 5258064
w3w 
///reverses.monarch.uploads

Destination

Feistererhof / Ramsau am Dachstein

Turn-by-turn directions

Von der Bergstation der Dachstein-Seilbahn am Hunerkogel, Abfahrt auf den präparierten Pisten über den Schladminger Gletscher, und mit kleinen Gegenanstiegen weiter entlang der Markierungsstangen in östl. Richtung, nördlich um den Gr. Koppenkarstein in einem Bogen ins Koppenkar (ca. 30 Min.).

Nun werden die Felle aufgezogen, Richtung Süden über einen steilen Hang, kurze Abfahrt zu einem Wegweiser, und über den Gipfelhang bis zum Schidepot am Beginn des Klettersteigs. Ein Drahtseil führt nach Links auf den Grat, über diesem zum mächtigen Gipfelkreuz. 

Abfahrt vom Skidepot in östl. Richtung, und nochmals ein kurzer Anstieg zur Gruberscharte. Nun über steile Hänge ins Gruberkar bis zum Feistererhof.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug oder Bus bis zum Bahnhof Schladming, und mit dem Skibus bis zur Talstation der Dachstein Gondelbahn.

Getting there

Mit dem Auto auf der B 320 nach Schladming, und Auffahrt in die Ramsau.

Durch den Ort "Ramsau am Dachstein" Richtung Westen, und über die Mautstraße zur Dachstein-Seilbahn.

Parking

Großer Parkplatz bei der Talstation.

Coordinates

DD
47.467787, 13.626178
DMS
47°28'04.0"N 13°37'34.2"E
UTM
33T 396470 5258064
w3w 
///reverses.monarch.uploads
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Schitouren-Atlas

Österreich Ost

Schall-Verlag

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 

14 Dachsteingebirge

1 : 25 000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Skitourenausrüstung (LVS-Gerat, Schaufel, Sonde)

event. Steigeisen bei Vereisung!


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Nadine K.
March 18, 2022 · Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
14.3 km
Duration
4:00 h
Ascent
589 m
Descent
2,139 m
Highest point
2,667 m
Lowest point
1,134 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic Cableway ascent/descent Refreshment stops available Summit route High-altitude ski tour Clear area
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Waypoints
  • 8 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view