Start Routes Saurüsselkopf
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Saurüsselkopf

· 1 review · Hiking trail · Chiemgau
Profile picture of Günter Löttrich
Responsible for this content
Günter Löttrich
  • Saurüsselkopf
    Saurüsselkopf
    Photo: Günter Löttrich, Community
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Einsame Tour auf einen unbekannten Berg, teilweise Wege und Steige ohne Markierung.
moderate
Distance 13.6 km
4:53 h
523 m
522 m
1,216 m
693 m
Tour auf einen wenig bekannten Berg im Chiemgau, die etwas Orientierungssinn erfordert und recht einsam ist.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,216 m
Lowest point
693 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 7.64%Dirt road 66.13%Nature trail 10.38%Unknown 15.83%
Asphalt
1 km
Dirt road
9 km
Nature trail
1.4 km
Unknown
2.2 km
Show elevation profile

Tips and hints

Gegangen am 11.7.2015

Start

Holzknechtmuseum Laubau (693 m)
Coordinates:
DD
47.724092, 12.659097
DMS
47°43'26.7"N 12°39'32.7"E
UTM
33T 324454 5288289
w3w 
///disobeying.picturesque.intruded
Show on Map

Destination

Gipfel Saurüsselkopf

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz ausgehend Richtung Fischbachtal/Fuchswiese/Staubfall erst ein Stück auf einer Asphaltstraße, dann weiter auf einer guten Forststraße, die ziemlich eben auf einer lange Strecke dahingeht und für die man etwas Ausdauer benötigt.

An der dritten Abzweigung dann rechts halten zum (nicht ausgeschilderten) Saurüsselkopf.

Es folgt eine mäßig steile Forststraße meist durch Wald, immer weiter nach oben bis zu einer Wendeschleife.
Ab hier heißt es gut aufpassen, um sich nicht zu verlaufen. Der weitere Weg und Einstieg auf den Bergpfad ist nur durch ein leicht zu übersehendes "Stoamandl" gekennzeichnet.

Erst schlüpft man durch ein Stück Wald, stellenweise recht steil und ohne Markierungen und dann durch Gebüsch am Grat entlang zu einem Vorgipfel.

Weiter über schmalen, steinigen Pfad einige Höhenmeter hinunter, bis es wieder steil nach oben zum Gipfelkreuz des Saurüsselkopfes geht.

Rückweg auf gleicher Strecke wie Hinweg.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Über die A8, Ausfahrt Siegsdorf, dann auf die ST2098 nach Eisenärzt und weiter nach Ruhpolding. Hinter Ruhpolding auf die B305 bis zum Holzknechtmuseum in der Laubau.

Parking

Großer Wanderparkplatz beim Holzknechtmuseum in der Laubau. Gebührenfrei (Stand: Juli 2015).

Coordinates

DD
47.724092, 12.659097
DMS
47°43'26.7"N 12°39'32.7"E
UTM
33T 324454 5288289
w3w 
///disobeying.picturesque.intruded
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Feste Wanderschuhe, Stöcke empfehlenswert.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

1.0
(1)
Hans Siedesbeck 
August 31, 2019 · Community
Tour endet in Nichts, nicht zu gebrauchen
Show more
When did you do this route? August 31, 2019

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
13.6 km
Duration
4:53 h
Ascent
523 m
Descent
522 m
Highest point
1,216 m
Lowest point
693 m
Out and back Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view