Start Routes Säuleck (3038) via Arthur-von-Schmid-Haus
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Säuleck (3038) via Arthur-von-Schmid-Haus

· 2 reviews · Mountain Hike · Nationalpark Hohe Tauern
Profile picture of Ana Zirner
Responsible for this content
Ana Zirner
  • /
    Photo: Ana Zirner, Community
  • /
    Photo: Ana Zirner, Community
  • /
    Photo: Ana Zirner, Community
  • /
    Photo: Ana Zirner, Community
  • /
    Photo: Ana Zirner, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km
Technisch und konditionell anspruchsvolle Wanderung, wenn sie als Tagestour angesetzt ist. Auf zwei Tage verteilt ist das recht gemütlich. Die Tour erfordert Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Orientierungsvermögen.
Distance 24.5 km
11:22 h
1,890 m
1,890 m
3,067 m
1,182 m
Ein wirklich unschwerer 3000er. Und landschaftlich unschlagbar schön!!

Author’s recommendation

Es ist eine wirklich wunderschöne Tour. Nur leider sind die Wirtsleute auf dem Anthur von Schmit Haus wirklich eine Herausforderung. Sie sind sehr unfreundlich und stets gestresst, egal wie freundlich und hilfsbereit man selbst sich verhält. Es gibt auch von vielen anderen Gästen schon massive Beschwerden über deren Verhalten, das von Türenknallen über Anschreien, Essensverweigerung bis zu einer ungerechtfertigten Anzeige reicht... Nicht schön.

Aaaber: Wer gern draußen schläft nehme sich doch einfach einen Schlafsack und Isomatte mit. Es gibt dort in der Umgebung der Hütte wunderschöne Fleckchen.

Und definitiv: Man muss mal in den See springen. Die 9 Grad sind sehr erfrischend.

Highest point
3,067 m
Lowest point
1,182 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Trittsicher sein und gute Schuhe anhaben!

Start

Wanderparkplatz im Dösenbachtal (1,182 m)
Coordinates:
DD
46.980406, 13.178369
DMS
46°58'49.5"N 13°10'42.1"E
UTM
33T 361460 5204597
w3w 
///crackling.dipped.chiefly

Destination

Wanderparkplatz im Dösenbachtal

Turn-by-turn directions

(z.T. zitiert aus der "outdoor":) Vom Parkplatz aus folgt man dem Forstweg am Bach entlang in lichten Wald und überquert das Gewässer bald rechts über eine Brücke. Die Forststraße zieht zur Eggeralm und anschließend über Wiesen weiter ins Tal hinein. Später führt sie etwas steiler durch Wald aufwärts zur Konradhütte an der Konradlacke. Nach der Hütte wandelt sich die breite Forststraße bald zu einem hübschen Wanderpfad, der später durch feuchtes Wald- und Wiesengelände kurz darauf eine Steilstufe emporzieht. Nach etwas schweiß­treibenden 350 Höhenmetern ist die Steilstufe überwunden. Hinter einer grünen Hochebene wartet aber ganz hinten schon die zweite Steilstufe. In sanfter Steigung führt der Pfad zunächst über die Hochebene. Auf einer Brücke nach rechts den Dösenbach überqueren und bald wieder etwas steiler und steiniger auf der rechten Flankenseite aufwärtssteigen. Später quert man nach links, kommt erneut über den Dösenbach und steht anschließend vor dem Arthur-von-Schmid-Haus. 

Am nächsten morgen links halten und dem steinigen Pfad erneut durch eine Steilstufe aufwärtsfolgen. Nach diesem gras- und felsdurchsetzten Wegabschnitt leiten die weiß-roten Markierungen durch eine regelrechte Stein- und Felswüste und in einem weiten Rechtsbogen schließlich zu einer Art Wegverzweigung auf 2762 Metern Höhe hinauf. Dort rechts halten und den Mar­kierungen, teilweise unter Zuhilfe­nahme der Hände, bis zum Gipfel des Säulecks folgen.Beim Abstieg kann man an der Wegverzweigung auch geradeaus gehen und später zum Schneefeld unterhalb der Mallnitzer Scharte absteigen. Von hier führt ein gehtechnisch und geologisch spannender Pfad über einen Blockgletscher zum Dösener See und weiter zum Arthur-von-Schmid-Haus. Diese Variante taugt natürlich auch für den Aufstieg.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Südlich vom Bahnhof Mallnitz links zum Wirtshaus Dollnig abbiegen und der Straße in einigen Kurven aufwärts folgen, bis die Einfahrt rechts auf den Parkplatz abzweigt.

Parking

Wanderparkplatz im Dösenbachtal

Coordinates

DD
46.980406, 13.178369
DMS
46°58'49.5"N 13°10'42.1"E
UTM
33T 361460 5204597
w3w 
///crackling.dipped.chiefly
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

DAV 44

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(2)
Karl Steck
August 21, 2020 · Community
Die Säulecktour ist zweifellos ein Erlebnis für Körper und Seele, auch wenn sie für einen Achtzigjährigen wegen der dort vorhandenen Felsformation sehr anstrengend sein kann, weshalb man gut beraten ist, sich nicht auf die angezeigte Zeitangabe zu verlassen. Empfehlenswert ist en route eine Übernachtung auf der Arthur-von-Schmid-Hütte schon allein wegen der einmaligen Lage am Gletschersee, aber auch wegen der herzlichen Wirtsleute, die nunmehr im zweiten Jahr das Haus vollkommen umweltgerecht und professionell führen.
Show more
When did you do this route? August 17, 2020
Photo: Karl Steck, Community
Photo: Karl Steck, Community
Photo: Karl Steck, Community
Josef Hangler 
July 08, 2017 · Community
Ich kann die Schilderung der Autorin über die Pächter des Schmid-Hauses absolut nicht nachvollziehen! Ich und die anderen Gäste wurden sehr freundlich bedient. Auch beim Frühstück wurde immer wieder nachgefragt, ob Alles passt; etwas fehlt. Es kommt wahrscheinlich auch auf den Ton an, den man selbst gegenüber den Pächtern einschlägt.
Show more
When did you do this route? July 04, 2017

Photos from others


Reviews
Distance
24.5 km
Duration
11:22 h
Ascent
1,890 m
Descent
1,890 m
Highest point
3,067 m
Lowest point
1,182 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Cableway ascent/descent Scrambling required

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view