Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Rundwanderung: Pöllauberg - Waldhof Muhr - Pöllau - Pöllauberg
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Rundwanderung: Pöllauberg - Waldhof Muhr - Pöllau - Pöllauberg

Hiking trail · Oststeiermark
Responsible for this content
Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Verified partner  Explorers Choice 
  • Pilgrimage church Pöllauberg with Anna church
    Pilgrimage church Pöllauberg with Anna church
    Photo: Gute Idee, Robert Hahn, Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km ****Hotel-Restaurant Waldhof Muhr Café Hannes Waldhof Muhr Reiten, GenussCard Partner Parkcafé CafeZeit Aupark Pöllau

Wandern im Naturpark Pöllauer Tal - dem Reich der Hirschbirne - und dabei Natur, Kultur und Kulinarik genießen.

moderate
Distance 16.7 km
5:00 h
550 m
550 m
846 m
415 m

Wir wandern ausgehend vom Pöllauberg über den Waldhof Muhr und den Roseggerweg nach Pöllau, von wo wir wieder auf der abschließenden Etappe zu unserem Ausgangspunkt am Pöllauberg gelangen.

Auf dieser Wanderung erleben wir einerseits die landschaftliche und biologische Vielfalt unseres Naturparks Pöllauer Tal, andererseits haben wir auch die Möglichkeit die kulturellen Besonderheiten wie z.B.

kennenzulernen.

Kulturtourismus: Sakralkunst und Orgelwandern  

Author’s recommendation

Am Weg, in Pöllau und am Pöllauberg freuen sich die zahlreichen Gastrobetriebe über unseren Besuch!

Profile picture of Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal / Naturparkverein Pöllauer Tal /
Author
Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal / Naturparkverein Pöllauer Tal /
Update: July 22, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
846 m
Lowest point
415 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 21.61%Forested/wild trail 19.54%Path 11.63%Road 3.93%Unknown 43.27%
Asphalt
3.6 km
Forested/wild trail
3.3 km
Path
1.9 km
Road
0.7 km
Unknown
7.2 km
Show elevation profile

Rest stops

Schloßwirt Schmitz
Restaurant Haider
Café Hannes
CafeZeit
Café - Konditorei - Lebzelterei Ebner, GenussCard Partner
Parkcafé
Gasthof-Restaurant Hubmann
Gasthaus-Fleischerei Ritter
Café-Pub "s'Gwölb"
Bäckerei - Café - Konditorei Gotthardt

Safety information

Tips and hints

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail:
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App     

Start

Naturparkarena, Pöllauberg (725 m)
Coordinates:
DD
47.319949, 15.857089
DMS
47°19'11.8"N 15°51'25.5"E
UTM
33T 564770 5241076
w3w 
///tour.delimit.squirted
Show on Map

Destination

Naturparkarena

Turn-by-turn directions

Pöllauberg –  Xandl in Zeil – Waldhof Muhr

  • Von der Naturparkarena in Pöllauberg ausgehend überqueren wir die Landstraße und gelangen so nach ein paar Metern zu einer Kapelle. Dort halten wir uns links Richtung Masenberg und gehen ca. 200 m zur nächsten Kreuzung mit der Hinweistafel „Hartberg“ und wandern gerade aus bergwärts weiter und orientieren uns an dem Wegweiser mit der Markierung weiß-blau-weiß Nr. 6 links in den Feldweg hinein.
  • Wir folgen den Wegen 941 bzw. Nr. 6 Richtung Zisser Taverne und wandern die Zeiler Dorfstraße bergwärts bis zur Beschilderung Waldhof Muhr/Waldlehrpfad und biegen links ab.
  • Ab hier bis zum Waldhof Muhr orientieren wir uns am Waldlehrpfad.

Waldhof Muhr – Roseggerweg –  Ortszentrum Pöllau - Pöllauberg

  • Nach einer Stärkung wandern wir die Zufahrtsstraße in südlicher Richtung zurück.
  • Wir bleiben auf dieser Straße und folgen der Markierung weiß-rot-weiß Nr. 5 Richtung Pöllau und stoßen bei der Gabelung nahe des Sägewerks Kohl auf den Weg Nr. 11. In südlicher Richtung führt uns der Weg nach Pöllau.
  • In Höhe des Erlebnisbades queren wir die Landesstraße L406 und gelangen so in den Aupark, von wo wir ins Ortszentrum Pöllau mit der großen ehemaligen Stiftsanlage weitergehen.
  • Vom Ortszentrum Pöllau geht es in östlicher Richtung am ehemaligen Augustinerchorherrenstift (Schloss/Kirche) vorbei zum Kreisverkehr, der Ortseinfahrt Pöllau-Mitte.
  • Wir folgen der rot-weiß-roten Markierung Nr. 942 bzw. den grünen Schildern „Hirschbirnweg“ und „Wallfahrerweg Pöllauberg“ nördlich der Raiffeisenbank bis zur Wallfahrtskirche Pöllauberg.
  • Über dem Hauptplatz (nördlich der Kirche) geht es an der Zufahrtsstraße zurück zu unserem Ausgangspunkt bei der Naturparkarena.

 

Note


all notes on protected areas

Getting there

Parking

Coordinates

DD
47.319949, 15.857089
DMS
47°19'11.8"N 15°51'25.5"E
UTM
33T 564770 5241076
w3w 
///tour.delimit.squirted
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Naturpark Pöllauer Tal 1:30.000

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

  • Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken.
  • Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen.
  • Eine Notfallsausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack.
  • Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer.
  • Auf Regenschutz, Sonnenbrille und Trinkflasche nicht vergessen sowie auch auf  Wanderkarte, Taschenmesser, Stirnlampe. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.7 km
Duration
5:00 h
Ascent
550 m
Descent
550 m
Highest point
846 m
Lowest point
415 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 32 Waypoints
  • 32 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view