Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Rundtour über Demeljoch und Zotenjoch
Plan a route here Copy route
Mountain Hike

Rundtour über Demeljoch und Zotenjoch

· 1 review · Mountain Hike · Achensee
Profile picture of Uwe Kranenpohl
Responsible for this content
Uwe Kranenpohl 
  • Zotenjoch, Demeljoch und Dürrnbergjoch
    / Zotenjoch, Demeljoch und Dürrnbergjoch
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Demeljoch
    Photo: Uwe Kranenpohl, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Pittoreske Tour rund um das Hühnerbachtal
difficult
Distance 20.3 km
7:45 h
1,384 m
1,384 m
Aussichtsreich geht es über markierte Steige auf das eher nicht überlaufende Demeljoch (1923 m). Auf dem weiteren Weg finden wir dann nur noch vereinzelt alte Markierungen: Zunächst Weglos über Schrofen und Almböden auf das benachbarte Zotenjoch, dann auf verfallenem Steig zur Rotwandalm und von dort auf einem zunehmend verfallenen, aber schönen ehemaligen Almweg zurück zum Ausgangspunkt.
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,923 m
Lowest point
775 m

Safety information

Die Bergtour verläuft ab dem Demeljoch durch wegloses Gelände (steile Schrofen) und entlang nicht mehr unterhaltener Steige. Bis zum Demeljoch gut unterhaltene Steige.

SAC-Skala: T3+

Start

Raualm (Walchental am Sylvensteinspeicher) (810 m)
Coordinates:
DD
47.582438, 11.617513
DMS
47°34'56.8"N 11°37'03.0"E
UTM
32T 696819 5273211
w3w 
///principally.acclaim.intimately

Destination

Raualm

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz an der Raualm (795 m) zunächst auf dem breiten Fuß- und Radweg entlang der B 307 Richtung Sylvensteinspeicher. Nach wenigen Metern können wir die Straße verlassen und zur überraschend malerischen Walchenklamm absteigen. Nachdem wir die Bundesstraße an einem Parkplatz wieder erreicht haben, geht es links über eine Brücke. Wir folgen der Fahrstraße bis links der Steig über Hühnerberg und Schürpfeneck (1623 m) abzweigt. Nach Verlassen des Waldes ist der weitere Weg auf Demeljoch, Zotenjoch und den sie verbindenden Kamm gut zu überblicken. Im Osten überragt eindrucksvoll der Juifen die Szenerie. Dem markierten Steig folgend erreichen wir stetig steigend über das Dürrnbergjoch (1835 m) den Gipfel des Demeljochs (1923 m; 4:00 vom Ausgangspunkt).

Vom Gipfel steigen wir steil durch das Schrofengelände gerade soweit herab, dass wir die Latschen an den Graten der beiden Gipfel umgehen. Der Gegenanstieg zum Zotenjoch (1885 m) erfolgt entlang einer der Pfadspuren durch das Almgelände (0:45 vom Demeljoch).

Für den Abstieg zur Rotwandalm folgen wir zunächst dem Grat nach Osten vorbei an der kleinen Lacke in unmittelbarer Nähe des Gipfels. Der bald gut erkennbare Steig verliert sich allerdings im weiteren Verlauf immer wieder mal, die Wegfindung bereitet bei guter Sicht aber keine Problem. Auf dem Talboden folgen wir dann dem Almweg zur Rotwandalm (1528 m).

Wir gehen durch die Alm hindurch nach Norden, folgen nun aber keinem der Fahrwege, sondern verlassen die Fahrstraße unmittelbar nach der Alm nach links und gehen über einen Geländerücken auf das Pitzbachtal zu. Am Ende des Geländerückens findet sich ein auffälliger Steinmann, an dem wir uns orientieren können. Wir folgen der Richtung und kommen zu einem zweiten Steinmann, der an einem sich nur kaum erkennbaren Almweg steht, den wir queren. Hier beginnt ein gut sichtbarer Steig, an einem Grenzstein muss ein Zaun überstiegen werden. Der vielfach überwachsene und oft feuchte, aber immer klar erkennbare Steig führt oberhalb des Pitzbachs durch einen schönen Bergwald. Bei etwa 1200 m mündet der Steig in eine Forststraße der wir weiter abwärts folgen. Wenn diese wieder ansteigt (ca. 1100 m) zweigt links ein weiterer Steig ab, der uns zu einer weiteren Fahrstraße führt. Diese verläuft hoch über den tief eingeschnittenen Hühnerbach und führt nach einem deutlichen Rechtsschwenk direkt zur Raualm (3:00 vom Zotenjoch).

Note


all notes on protected areas

Getting there

Über Lenggries oder Tegernsee zur Deutschen Alpenstraße (B 307) zwischen Achenpass und Sylvensteinspeicher.

Parking

Einige Parkplätze direkt an der Bundesstraße bei der Raualm. Weitere Parkplätze entlang der Straße.

Coordinates

DD
47.582438, 11.617513
DMS
47°34'56.8"N 11°37'03.0"E
UTM
32T 696819 5273211
w3w 
///principally.acclaim.intimately
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Peter Wania 
September 19, 2021 · alpenvereinaktiv.com
Eine wirklich schöne Tour - aber die Routenfindung Richung Rotwandalm ist fordernd. Mir hat das Spaß gemacht. Bei schlechten Sichtverhältnissen kann das regelrecht zu einem Problem werden (!nicht zu unterschätzen).
Show more
When did you do this route? September 19, 2021

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
20.3 km
Duration
7:45 h
Ascent
1,384 m
Descent
1,384 m
Circular route Scenic Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view