Start Routes Rundtour Hochgrat - Falkenhütte
Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended route

Rundtour Hochgrat - Falkenhütte

Hiking trail · Oberstaufen
Responsible for this content
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Seelekopf mit Blick zum Hochgrat
    / Seelekopf mit Blick zum Hochgrat
    Photo: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
  • Porta Alpinae im Sonnenuntergang
    / Porta Alpinae im Sonnenuntergang
    Photo: Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km Talstation Hochgratbahn Bergstation Hochgratbahn Schneeloch-Alpe Oberstiegalpe Untere Lauch-Alpe Morgen-Alpe
Sehr schöne Rundtour im westlichen Teil der Nagelfluhkette mit alpinen Passagen entlang des Grates. Schmale Pfade, Schatten spendende Waldabschnitte, herrliche Ausblicke und imposante Baumveteranen geben dieser Tour einen speziellen Charakter. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung.
difficult
Distance 14.1 km
6:30 h
1,006 m
1,006 m
1,660 m
854 m
Von der Talstation der Hochgratbahn auf dem beschilderten Weg bis zur letzten Kehre vor der Bergstation. Oder man spart sich diese Höhenmeter und nutzt die Bahn nach oben. Durch die "Porta Alpinae" geht es entlang des Grates westwärts über die Gipfel von Seelekopf (1663 m), Hohenfluhalpkopf (1.636 m) und Eineguntkopf bzw. auch Rohnehöhe genannt (1.639 m). Einige Stellen sind mit Drahtseilen abgesichert. Für diesen Abschnitt sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Nach dem Eineguntkopf folgt der Abstieg zur Falkenhütte (Einkehrmöglichkeit). Von hier teils über Stufen auf einem Bergpfad bergab Richtung Schneeloch Alpe. Beim nächsten Abzweig dann rechts ab an einigen mächtigen Bergahorns vorbei zur Oberstieg Alpe (Einkehrmöglichkeit). An der Alpe vorbei zweigt ein Wiesenpfad Richtung Unterstieg Alpe (Einkehrmöglichkeit) ab. Alternativ dem breiten Weg rechts hinunter an der Schilpere Alpe (Einkehrmöglichkeit) und Unterlauch Alpe (Einkehrmöglichkeit) vorbei folgen. Den letzten Kilometer auf dem geteerten Alpweg zur Talstation der Hochgratbahn.

Author’s recommendation

Eine Einkehr auf einer der zahlreichen Alphütten mit regionalen Gerichten genießen.
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,660 m
Lowest point
854 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Hochgratbahn Talstation (862 m)
Coordinates:
DD
47.509428, 10.058374
DMS
47°30'33.9"N 10°03'30.1"E
UTM
32T 579695 5262320
w3w 
///twos.grow.relight

Destination

Hochgratbahn Talstation

Turn-by-turn directions

Hochgratbahn Talstation - Hochgratbahn Bergstation - Porta Alpinae -  Seelekopf - Hohenfluhalpkopf - Eineguntkopf - Falkenhütte - Schneeloch Alpe - Oberstiegalpe - Untersteig Alpe - Schilpere Alpe - Unterlauch Alpe - Hochgratbahn Talstation

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug über Lindau oder Immenstadt nach Oberstaufen

Getting there

Abfahrt über die A96 und die B308 oder über die A7/A980 und die B19/B308

Parking

Parkplatz Hochgratbahn Talstation

Coordinates

DD
47.509428, 10.058374
DMS
47°30'33.9"N 10°03'30.1"E
UTM
32T 579695 5262320
w3w 
///twos.grow.relight
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gute Trekkingschuhe/Bergschuhe.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
14.1 km
Duration
6:30 h
Ascent
1,006 m
Descent
1,006 m
Highest point
1,660 m
Lowest point
854 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view