Start Routes Rundtour Grüner Ups Upsspitze und Daniel
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here Copy route
Fitness
Mountain Hikes

Rundtour Grüner Ups Upsspitze und Daniel

Mountain Hikes · Ammergau Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Morgennebel mit Sonnespitze
    / Morgennebel mit Sonnespitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • /
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Zugspitze und Sonnenspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Daniel und Upsspitze, unser Ziel
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Tuftelalm
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Grüner Ups
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Blick zur Bleispitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Upsspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Daniel und Zugspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Upsspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Gipfelpanorama
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Am Daniel
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Blick zurück
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Zugspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Blick zurück zum Daniel
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
  • / Zugspitze
    Photo: Sebastian Müller-Wolfskeil, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Über Tuftelalm und Grünen Ups weiter auf Upsspitzen und Daniel. Rückweg durch Büchsental, Meirtljoch und Althüttenboden.
difficult
14.9 km
7:59 h
0 m
0 m
Aussichtsreiche aber konditionell anspruchsvolle Rundtour, am Grat Schwindelfreiheit und Trittsicherheit notwendig. Bei der Überschreitung zum Daniel muss eine kleine Stufe abgeklettert werden (1-2m). Auf- und Abstieg erfolgen teilweise auf kleinen, kaum ausgetretenen Pfaden.
outdooractive.com User
Author
Sebastian Müller-Wolfskeil 
Updated: August 25, 2017

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
0 m
Lowest point
0 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Start

Parkplatz vor der Brücke (966 m)
Coordinates:
Geographic
47.408649, 10.911628
UTM
32T 644218 5252349

Destination

Parkplatz vor der Brücke

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Vom Parkplatz aus überqueren wir die Fahrbahn und folgen anschließend der Beschilderung nach links zur Tuftelalm und zum Daniel. In der Rechtskurve der Teerstraße gehen wir weiter geradeaus auf einem breiten Forstweg. Nach einer kleinen Steigung und mehreren Rastplätzen zweigt gut erkennbar rechterhand ein Steig ab, der uns zügig durch lichten Bergwald zur Tuftelalm bringt.
Wir wandern in Richtung Westen an der Alm vorbei und folgen dem alten Forstweg hinauf zum Grünen Ups (ausgeschildert). Bald zweigt auch hier nach rechts ein Wanderweg ab und führt uns durch Wald, Latschen und Bergwiesen auf den Grünen Ups (kleines Gipfelkreuz).
Wir halten uns wieder rechts und bewältigen die restlichen 500hm bis zur Upsspitze in einem recht steilen, teils schottrigen Direktanstieg. Hier sollte man im Sommer nicht zu spät unterwegs sein, da es in den Latschen ziemlich heiß werden kann.
Von der Upsspitze ist es nur noch ein kleiner „Katzensprung“ (etwa 15 Minuten) hinüber zum Gipfel des Daniels. Der Weg sollte aber nicht unterschätzt werden, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier von Vorteil.

 Abstieg:
Vom Daniel geht es wieder zurück auf die Upsspitze und weiter, bis wir den von links kommenden Aufstiegsweg erreichen. Hier halten wir uns nun rechts und steigen in den Sattel zwischen Upsspitze und Büchsentaljoch.
Im Sattel wieder rechts, in Richtung Ettal abbiegen und unterhalb von Upsspitze und Daniel deren Schuttfelder queren. In einem letzten, kurzen Gegenanstieg geht es auf den Sattel zwischen Daniel und Meirtljoch. Nun steil, auf schottrigen und rutschigen Pfaden hinab in das grüne Hochtal, das sich vor uns ausbreitet. Immer weiter auf dem schmalen Pfad durch Wiese und Wald, zweimal an einem Forstweg vorbei, bis wir am Althüttenboden auf eine breite Schotterstraße treffen. Dieser folgen wir nun in Richtung Ettal bis wir wieder unseren Parkplatz erreichen.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Über A95 nach Oberau und weiter in Richtung Garmisch. Nach dem Tunnel rechts zum Fernpass abbiegen und durch Garmisch in Richtung Ehrwald fahren. An der Eisenbahnbrücke, kurz vor Ehrwald am kleinen Parkplatz links parken.

Parking

Kostenloser, aber recht kleiner Parkplatz kurz vor der Eisenbahnbrücke bei Ehrwald.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
14.9 km
Duration
7:59h
Ascent
0 m
Descent
0 m
Loop Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.