Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Route planned on April 16, 2014
Plan a route here Copy route
Hiking trail

Route planned on April 16, 2014

Hiking trail · Mittelburgenland-Rosalia
Responsible for this content
Sonnenland Verified partner  Explorers Choice 
  • Ruine Landsee
    / Ruine Landsee
    Photo: RMB-Regionalmanagment Burgenland
m 700 600 500 400 300 200 25 20 15 10 5 km
moderate
Distance 25.8 km
7:50 h
871 m
871 m

Author’s recommendation

Der Naturpark Landseer Berge ist zur Gänze Landschaftsschutzgebiet und liegt im westlichen Teil des Mittelburgenlandes und umfasst auch Teile der angrenzenden Buckligen Welt, Niederösterreich. Die Ruine Landsee, mitten im Naturpark gelegen,  ist ein bedeutender Lebensraum für Fledermäuse. Sie sind ein Indikator für eine gesunde Umwelt, da sie sehr empfindlich auf Pestizide und auch auf Holzschutzmittel reagieren. Sie finden dort Sommer- und Winterquartiere, was äußerst selten anzutreffen ist. Bemerkenswert ist der aus mehreren Quellkuppen bestehende Vulkan am Pauliberg. In einer Lavazunge ist eine Höhle, die „Vierlöcherhöhle“. Sie ist die einzige sekundäre Basalthöhle des Burgenlandes.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
720 m
Lowest point
321 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Eine Radkarte vom Sonnenland Mittelburgenland, Informationen und Prospektmaterial über Sehenswürdigkeiten erhalten Sie im Büro des Regionalverbandes Lutzmannsburg Mittelburgenland:
Thermengelände 1
7361 Lutzmannsburg
Tel.: 02615 / 87171-2210
info@sonnenland.at
www.sonnenland.at

Start

Kobersdorf (321 m)
Coordinates:
DD
47.595947, 16.391506
DMS
47°35'45.4"N 16°23'29.4"E
UTM
33T 604607 5272331
w3w 
///spill.joining.boringly

Destination

Kobersdorf

Turn-by-turn directions

Kobersdorf- Ruine Landsee- Pauliberg-Schwarzenbach-Kobersdorf

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.595947, 16.391506
DMS
47°35'45.4"N 16°23'29.4"E
UTM
33T 604607 5272331
w3w 
///spill.joining.boringly
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

bequemes Schuhwerk, Sonnenbrille

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Saskia Plemenik · May 05, 2021 · Community
Hallo, ich möchte etwa Ende Mai diese Wanderung machen, wir haben auch einen Hund dabei. Im Tourismusbüro konnte man mir bzgl. Verpflegungsmöglichkeiten direkt am Weg nicht weiterhelfen. Habt ihr hier Infos bzw. gibt es auch eine detaillierte Beschreibung des Weges? Danke und lg, Saskia
Show more
Profile picture
Answered by Sonnenland · May 06, 2021 · Sonnenland
Liebe Saskia Plemenik! Verpflegung gibt es in Landsee, Kobersdorf sowie in Schwarzenbach. Je nach Covid 19 Verordnung gibt es Gasthäuser wo man einkehren kann. In Landsee gibt es das Cafe Pur und das Burgstüberl. In Kobersdorf gibt es den Kastlgreissler um sich mit Verpflegung einzudecken. Aufgrund der Covid 19 Lage können wir nicht für die Öffnungszeiten der Gasthäuser garantieren. Die Runde hat 25,8 km und Dauer ca. 8 Std. Die Runde geht über Kobersdorf Ortsmitte Dorfwirt Richtung Waldhof – Judensteig weiter zur Ruine Landsee – Ruine weiter über den Klosterberg zum Pauliberg und vom Pauliberg über Waldsauerbrunn weiter über die Schön nach Schwarzenbach – von Schwarzenbach Ortsmitte Richtung Keltisches Freilichtmuseum (Aussichtsturm) vom Keltenberg über die Bründlkapelle wieder zurück in die Ortschaft. Von dort über den Radweg zurück nach Oberpetersdorf und Kobersdorf. Die Markierungen wurden erst überprüft und die Wege sind gut begehbar. Weitere Infos zum Naturpark Landseer Berge finden Sie auf www.landseer-berge.at LG Ihr Sonnenland Team

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
25.8 km
Duration
7:50 h
Ascent
871 m
Descent
871 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view