Start Tours Rofandurchquerung
Print
GPX
Add to list
 Plan joint trip
 Share
Long distance hiking trail Multistage tour

Rofandurchquerung

3 Long distance hiking trail
  • Vorderes Sonnwendjoch
    / Vorderes Sonnwendjoch
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • Rofanspitze Richtung Unterinntal im Herbst.
    / Rofanspitze Richtung Unterinntal im Herbst.
    Photo: Berreck Michael, Outdooractive Editors
  • Gipfelkreuz Hochiss 2299 m
    / Gipfelkreuz Hochiss 2299 m
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Rofan-Hauptkamm
    / Rofan-Hauptkamm
    Photo: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
Map / Rofandurchquerung
1000 1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 Bayreuther Hütte Erfurter Hütte
Weather

In drei Tagen wird das Rofangebirge auf dieser spannenden Rundtour durchquert. Am zweiten und dritten Tag stehen mehrere grandiose Aussichtsgipfel auf dem Programm.
moderate
22.4 km
12:00 h
2350 m
1980 m
Wanderer genießen auf der Dreitagestour ein beeindruckendes Panorama, das über das Inntal hinweg bis zum Wilden Kaiser, den Hohen Tauern und den Zillertaler Alpen reicht. Als Höhepunkt wartet am dritten Tag die Besteigung des höchsten Rofan-Gipfels, dem 2299 m hohen Hochiss. Zum Abschluss der Tour können sich Hartgesottene im Achensee erfrischen.

Author’s recommendation

Insbesondere auf der Erfurter Hütte empfiehlt es sich, vorab einen Schlafplatz zu reservieren (Tel.: +43 5243 5517, www.erfurterhuette.at).
outdooractive.com User
Author
Michael Pröttel
Updated: 2014-07-15

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2299 m
541 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Trittsicherheit erforderlich!

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Tips, hints and links

www.bayreuther-huette.dewww.erfurterhuette.atwww.vvt.at

Start

Münster (538 m)
Coordinates:
Geographic
47.421255 N 11.833359 E
UTM
32T 713701 5255870

Destination

Maurach

Turn-by-turn directions

1. Tag: Von Münster folgt man zunächst der flach ansteigenden Straße in Richtung Höllenstein, bevor es bald deutlich steiler durch den Wald aufwärts geht. Zuletzt führt der Weg über flache Almwiesen zur Bayreuther Hütte, 1576 m.

2. Tag: Zeit zum Warmlaufen bleibt am zweiten Tag kaum. Denn fast von Beginn an steigt der Weg steil an. Über einen letzten steilen Aufschwung wird schließlich der Gipfel des Vorderen Sonnwendjochs, 2224 m, erreicht. Den Sagzahn, 2228 m, kann man je nach Lust und Laune entweder auf seiner Westseite umgehen oder auch überschreiten. Für beide Varianten ist allerdings absolute Trittsicherheit erforderlich. Erst auf dem Weiterweg in Richtung Rofanspitze, 2259 m, wird das Gelände wieder leichter. Zuletzt steigt man über die Grubascharte, 2012 m, zur Erfurter Hütte, 1834 m, ab.

3. Tag: Der dritte Tag beginnt mit dem abschnittsweise steilen Aufstieg zum Hochiss, 2299 m. Bevor mit dem Streichkopf, 2243 m, der letzte Gipfel des Tages erreicht wird, müssen beim Abstieg vom Hochiss einige drahtseilversicherte, leicht ausgesetzte Passagen überrwunden werden. Doch dann wird es deutlich flacher. Am imposanten Steinernen Tor vorbei, geht es bald über idyllische Almwiesen zur Dalfazalm. Von der bewirtschafteten Alm führt der Weg schließlich sanft abfallend hinunter nach Maurach am Achensee, 970 m.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Brixlegg. Von dort mit dem Bus nach Münster (Haltestelle Gemeindeamt).

Rückfahrt vom Ziel- zum Startpunkt: Mit dem Bus von Maurach (Haltestelle Hauptschule) nach Münster (Haltestelle Gemeindeamt) mit einmaligem Umsteigen in Wiesing.

Da es sich um eine Gebirgsdurchquerung mit unterschiedlichem Ausgangs- und Endpunkt handelt, bietet sich eine Anreise mit dem Zug an (www.oebb.at). Vom Zielpunkt fährt man in diesem Fall mit dem Bus von Maurach (Haltestelle Hauptschule) nach Jenbach (Haltestelle Bahnhof). Von hier bestehen Zugverbindungen in alle Richtungen.

Getting there

Aus Richtung Innsbruck: Auf der A12 bis zur Ausfahrt Wiesing. Von hier über die L211 nach Münster.

Aus Richtung Salzburg: Auf der A12 bis zur Ausfahrt Kramsach und weiter über die L211 nach Münster.

Parking

An der Hauptstraße im Ortszentrum.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

M. Pröttel: Das perfekte Bergwochenende in den Ostalpen, Bruckmann Verlag

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 6 - Rofan

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
Tobias Ritter
2018-05-21
Reviews

Torsten Eyer
2016-07-23
Sehr aussichtsreiche Tour. Der Aufstieg von Münster ist allerdings beschwerlich. Da gibt es sicher schönere. Die beschriebene "leichte Trittsicherheit" entwickelte sich am Sagzahn doch eher zum klettern. Alles in Allem eine empfehlenswerte Tour, die allerdings etwas Kondition erfordert. Die Zeitangaben für die Tagestouren sind für ungeübte Wanderer unrealistisch. Empfehlenswert ist eine Einkehr auf der Dalfaz-Alm
Reviews
Samstag, 23. Juli 2016 10:46:24
Samstag, 23. Juli 2016 10:46:24
Photo: Torsten Eyer, Community

Peter Gunzinger
2016-07-13
Schöne Tour. Wie beschrieben. Wir haben unser Auto an der Rofan Bahn abgestellt (mit Genehmigung). Dann mit dem Taxi für ca 25€ nach Münster. Einen einfachen Bus nach Münster können wir leider nicht bestätigen. Nur mit umsteigen und co. Der Aufstieg von Münster war interessant. Sehr steiler Grashang. Ich denke hier gibt es vielleicht schönere Aufstiege. Viel Spaß
Reviews

show more

No current conditions found in the area.
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
22.4 km
Duration
12:00 h
Ascent
2350 m
Descent
1980 m
Public transport friendly Stage tour Nice views With refreshment stops Summit tour

Weather Today

Statistics

  • 3 Stages
Mountain Hike · Alpbachtal Seenland

Rofandurchquerung - Tag 1: Münster - Bayreuther Hütte

Mountain Hike Bayreuther Hütte
2014-06-18
moderate Stage 1
5.3 km
3:00 h
1050 m
80 m
by Michael Pröttel,  alpenvereinaktiv.com
Mountain Hike Hoch über dem Inntal
2014-06-18
moderate Stage 2
7.9 km
3:45 h
800 m
550 m
by Michael Pröttel,  alpenvereinaktiv.com
Mountain Hike Querung zum Streichkopf
2014-06-18
moderate Stage 3
9.1 km
5:15 h
500 m
1350 m
by Michael Pröttel,  alpenvereinaktiv.com
: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.