Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes RheinBurgenWeg Stage 10: Bassenheim - Andernach (South - North)
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route Stage 10

RheinBurgenWeg Stage 10: Bassenheim - Andernach (South - North)

· 3 reviews · Long distance hiking trail · Romantischer Rhein
Responsible for this content
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Nach einer kleinen Schonung öffnet sich der Blick auf das Neuwieder Becken.
    Nach einer kleinen Schonung öffnet sich der Blick auf das Neuwieder Becken.
    Photo: Thomas Klimisch, Community
m 200 150 100 50 12 10 8 6 4 2 km
Bassenheim – Kettiger Bach – Miesenheim – Bürgerhaus – Andernach
easy
Distance 13.9 km
3:35 h
189 m
210 m
223 m
75 m

The 10th. Stage of the RheinBurgenWeg takes you to an ancient world of fire and ash! From Bassenheim to Andernach the trail passes wide-stretching pumice stone terraces. Incredible views and the wild and romantic landscape of the Nette Valley leads you back to the Rhine.

 

Profile picture of Joachim Fox
Author
Joachim Fox
Update: July 22, 2022
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Panoramablick nahe Pfaffenbrucher Hof, 223 m
Lowest point
Nettetal Spielplatz, 75 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Allgemeingültige Sicherheitshinweise :
  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Etappen mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind selbstverständlich mit Geländern oder Seilen gesichert. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm.

Tips and hints

www.rheinburgenweg.com

Start

Bassenheim (200 m)
Coordinates:
DD
50.362124, 7.456775
DMS
50°21'43.6"N 7°27'24.4"E
UTM
32U 390236 5580033
w3w 
///quieter.winning.trebles
Show on Map

Destination

Andernach

Turn-by-turn directions

 

Off into the Land of Fire!

 

A short path from Bassenheim brings you back to the RheinBurgenWeg at the outskirts of the town on the B258. Quickly pass the cemetery to the bridge over the A61 – that's the last motorway crossing on the RheinBurgenWeg. Soon we also turn our backs on the embankment and with colourful hedgerows on both sides continue over the high plateau dominated by fields, where in clear weather, a magnificent panoramic vista extends out in front of you! Pass the path to the "Orchard Trail" premium hiking trail, and continue to the Kettigerbach Valley where countless fruit trees bear abundant fruit. Back to the, at times, very windy plateau, passing as you go the paths to Saffig and Kettig. As the path turns off to Weissenthurm, your gaze is involuntarily drawn to the profile of majestic pumice terraces. You soon arrive in Miesenheim where the RheinBurgenWeg follows the idyllic River Nette, but soon the signposts are pointing the way through the tranquil streets of the town. Turn your back on Miesenheim when you reach the station and climb across open land towards the community centre. What a view! You can see for miles on all sides, and thus take in the wondrous volcanic peaks of the foothills of the Eifel as well as the Neuwied Basin. With a spring in your step, the RheinBurgenWeg continues over leafy paths downhill to the L116, where the path turns off towards Andernach.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

You can get to Bassenheim from Koblenz or Mayen with regional bus no. 350 (www.vrminfo.de). There is a train station in Andernach (www.die-bahn.de).

Getting there

From Mayen or Koblenz you can get to Bassenheim via the B258. To get to Andernach follow the B9 along the Rhine.

Parking

  • Bassenheim am Sportplatz (O 390021 N 5572987)
  • Andernach in der Konrad-Adenauer-Allee (O 50441532 N 7402833)
  • Meisenheim (O 387439 N 5584559)

Coordinates

DD
50.362124, 7.456775
DMS
50°21'43.6"N 7°27'24.4"E
UTM
32U 390236 5580033
w3w 
///quieter.winning.trebles
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Literatur zum RheinBurgenWeg erhältlich im Rheintalshop: www.rheintal-shop.de

Author’s map recommendations

RheinBurgenWeg-Wanderkarten sind im Rheintalshop erhältlich: www.rheintal-shop.de

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Hiking boots/shoes

Suitable weatherproof clothing


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

2.3
(3)
Marion Juretko
March 26, 2022 · Community
Die Strecke bis Meisenheim war schön. Der Weg nach Andernach dann hat uns gar nicht gefallen.
Show more
When did you do this route? March 26, 2022
Thomas Klimisch
June 17, 2021 · Community
Für alle die den Rhein-Burgen Weg von Süden nach Norden laufen hier einige Impressionen der 10. Etappe von Bassenheim bis nach Andernach. Unser Hotelier in Bassenheim erzählte das diese Tour mangels Schatten und Ruheplätzen in der Nord/Süd Variante berüchtigt sei, in der Süd/Nord Variante (mit der Sonne im Rücken) und den tollen Fernblicken ins Neuwieder Becken erträglich. Da wir bereits um 08:00 morgens starteten, liefen wir bis Miesenheim bei angenehmen Temperaturen über Feldwege und durch Obstplantagen. Tatsächlich tauchte die erste Ruhebank nach ca. 8 Kilometern kurz vor Miesenheim auf! Der Weg hinter Miesenheim führt baum- und schattenlos auf eine Hochebene durch die man dann gemächlich nach Andernach absteigt. Die Ausschilderung der Strecke ist verbesserungswürdig. Der Weg bis Miesenheim erhält bei mir 4 Sterne, der weitere Weg bis Andernach nur 1 Stern.
Show more
Bassenheim
Photo: Thomas Klimisch, Community
Tschööö Bassenheim
Photo: Thomas Klimisch, Community
Photo: Thomas Klimisch, Community
Nach einer kleinen Schonung öffnet sich der Blick auf das Neuwieder Becken.
Photo: Thomas Klimisch, Community
Photo: Thomas Klimisch, Community
Panaromablick auf die Eifel und das Rheintal.
Photo: Thomas Klimisch, Community
Photo: Thomas Klimisch, Community
Über die Nette nach Miesenheim
Photo: Thomas Klimisch, Community
Ahhhh.... eine willkommene Abkühlung in der Nette.
Photo: Thomas Klimisch, Community
Hinter Miesenheim ging es baum- und schattenlos bergauf. Kein Spaß bei 30 Grad.
Photo: Thomas Klimisch, Community
Abstieg nach Andernach
Photo: Thomas Klimisch, Community
Peter Adolphs
April 25, 2020 · Community
Was dieser Weg mit der Bezeichnung "Rheinburgenweg" zu tun hat, kann ich nicht nachvollziehen. Öde, langweilig mit einer mehr als dürftigen Verkehrsanbindung.
Show more
Show all reviews

Photos from others

+ 7

Reviews
Difficulty
easy
Distance
13.9 km
Duration
3:35 h
Ascent
189 m
Descent
210 m
Highest point
223 m
Lowest point
75 m
Scenic Refreshment stops available Geological highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view