Start Routes Reißkofel (2371 m)
Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Reißkofel (2371 m)

Mountain Hike · Gailtal Alps
LogoÖAV Sektion Hermagor
Responsible for this content
ÖAV Sektion Hermagor Verified partner 
  • Reißkofel von der Jochalm
    / Reißkofel von der Jochalm
    Photo: Walter Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Reißkofel - 1
    Photo: Manuel Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Reißkofel Gipfelaufbau
    Photo: Walter Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick vom Hochwipfel nach Norden zum Reißkofel
    Photo: Walter Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick Richtung Osten ins Gailtal
    Photo: Walter Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick Richtung Westen zur Jauken, dahinter die Lienzer Dolomiten
    Photo: Walter Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Reißkofel ist der höchste Berg der Gailtaler Alpen und ist ein, nach allen Seiten steil abfallender Felsenberg., dessen Besteigung Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt. Auch der Gailtalter Höhenweg 229 führt über den Gipfel, von dem man eine ausgezeichnete Fernsicht hat.
difficult
Distance 8 km
4:45 h
1,013 m
1,013 m
2,329 m
1,491 m
Profile picture of Manuel Mörtl
Author
Manuel Mörtl
Update: July 30, 2015
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,329 m
Lowest point
1,491 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

Tips and hints

Einkehrmöglichkeiten: Jochalm und Gasthaus Augstan in Reisach;

Start

Jochalm ober Reisach (1,554 m)
Coordinates:
DD
46.666156, 13.167959
DMS
46°39'58.2"N 13°10'04.7"E
UTM
33T 359854 5169696
w3w 
///bullseye.tenant.barge

Destination

Jochalm ober Reisach

Turn-by-turn directions

Wir fahren von Reisach über das Reißkofelbad auf die Jochalm, ca. 45 min. Von dort gehen wir zur Jagdhütte und an dieser vorbei in vielen Serpentinen durch lockeren Almwald den steilen Abhang hinauf bis zum sogenannten Alpelspitz auf 1960 m Seehöhe. Ein markanter Felskopf und herrlicher Tiefblick laden zur Rast ein. Wir steigen dann entweder sehr steil über den Hochfleck direkt zum Grat auf (Seilversicherungen vorhanden) oder gehen Richtung NO zum Kleinen Reißkofel und über Weg 229 Richtung Gipfel. Meist wird dieser Weg als Abstieg gewählt, er ist aber auch sehr schottrig und felsig.

Nach etwa 2 ½  Stunden haben wir den Gipfel erreicht, der auf Grund seiner zentralen Lage einen umfassenden Rundblick bietet. Abstieg über Weg 229 und 235.

 

Der Zustieg zum Reißkofel kann auch von der Comptonhütte oder der Weißbriacher Hütte erfolgen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Nicht verfügbar!

Getting there

Von der Südautobahn A2, Abfahrt Hermagor weiter auf der B111 bis Hermagor. Bei dem Kreisverkehr die 2 Ausfahrt nehmen und Hermagor in Richtung Kötschach Mauthen durchqueren. Der Bundesstraße immer weiter folgen bis nach Reisach, von Reisach aus dann auf die Jochalm fahren.

Parking

Direkt auf der Jochalm sind Parkplätze verfügbar.

Coordinates

DD
46.666156, 13.167959
DMS
46°39'58.2"N 13°10'04.7"E
UTM
33T 359854 5169696
w3w 
///bullseye.tenant.barge
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Stabile Bergschuhe werden benötigt.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
8 km
Duration
4:45 h
Ascent
1,013 m
Descent
1,013 m
Highest point
2,329 m
Lowest point
1,491 m
Out and back Scenic Refreshment stops available Summit route Scrambling required

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view