Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Quer durch die Oststeiermark
Plan a route here Copy route
Race cycling recommended route

Quer durch die Oststeiermark

Race cycling · Thermen- & Vulkanland · Open
Responsible for this content
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verified partner  Explorers Choice 
  • Rennradfahren in der Oststeiermark
    Rennradfahren in der Oststeiermark
    Photo: Erwin Haiden, CC BY-ND, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
m 450 400 350 300 250 200 120 100 80 60 40 20 km Seebad Riegersburg H2O Hotel-Therme-Resort Burg Riegersburg Rogner Bad Blumau Hartberger Gmoos
Zu den schönsten Plätzen der Oststeiermark radeln! Eine Rundtour quer durch das Thermen- und Vulkanland. 
Open
difficult
Distance 120.9 km
8:00 h
606 m
609 m
399 m
243 m
Fleißig in die Pedale treten macht sich bezahlt. Diese Route zu den beiden Bezirksstädten Fürstenfeld und Hartberg wird mit zahlreichen Ausflugszielen, Natur-, Kultur-, Wasser- und Genusserlebnissen aufgewertet. 

Author’s recommendation

  • GenussCard - Eine Karte. Drei Regionen. Unendlicher Genuss! 
  • Abkühlen bzw. entspannen in einem der zahlreichen Wassererlebnissen auf der Strecke
Profile picture of Infobüro Bad Waltersdorf
Author
Infobüro Bad Waltersdorf
Update: July 25, 2022
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
399 m
Lowest point
243 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 18.64%Dirt road 2.57%Forested/wild trail 4.06%Path 0.34%Road 74.21%Unknown 0.14%
Asphalt
22.5 km
Dirt road
3.1 km
Forested/wild trail
4.9 km
Path
0.4 km
Road
89.7 km
Unknown
0.2 km
Show elevation profile

Rest stops

Braugasthaus FÜRSTENBRÄU
Kaffee Bohne
Seebad Riegersburg
Gasthaus Haberl & Fink's Delikatessen
Buschenschank Urschler
Cafe Cantona
Restaurant - Pizzeria Angela
S'REICHLS | coffee & more*
Buschenschank Höfler
Buschenschank Postl Anton
Buschenschank Nöhrer
Gasthof Falk
Wirtshaus Familie Friedrich
Das Dorfcafé

Safety information

Bei den empfohlenen Touren handelt es sich um öffentliche Straßen. Die Touren sind nicht ausgeschildert. Es gilt die StVO sowie allgemeine und übliche Verhaltensregeln. Bitte beachten sie, dass im Rennradsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann.

 

Wichtige Notrufnummern:
Notruf Feuerwehr: 122
Notruf Polizei: 133 
Notruf Rettung: 144
Euro-Notruf: 112
ÖAMTC-Pannen-Notruf: 120
ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

 

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben:
Was ist passiert?
Wieviele Verletzte?
Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)?
Wer meldet (Rückrufnummer)?
Wann ist der Unfall passiert?
Wetter am Unfallort?

Tips and hints

2-Thermenregion Bad Waltersdorf
Hauptplatz 90
A-8271 Bad Waltersdorf
Tel. +43 3333 3150
info@badwaltersdorf.com
www.badwaltersdorf.com

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Heiltherme Bad Waltersdorf (324 m)
Coordinates:
DD
47.168327, 16.028053
DMS
47°10'06.0"N 16°01'41.0"E
UTM
33T 577912 5224382
w3w 
///novice.ourselves.treadmills
Show on Map

Destination

Heiltherme Bad Waltersdorf

Turn-by-turn directions

Gestartet wird in Bad Waltersdorf. Hier ist der Ausgangspunkt die Heiltherme, danach geht es in Richtung Bad Blumau über Speilbrunn, wo Sie die kleine Waldgrotte Maria Brunn empfangen wird. Danach fahren Sie beim Rogner Bad Blumau entlang und bleiben auf der Strecke Richtung Bierbaum. Hier bietet sich ein kurze Verschnaufpause bei der 1.000-jährigen Eiche, die älteste Eiche Europas, ideal an.

 

Der Landesgrenze zum Burgenland entlang radeln Sie in die Thermenhauptstadt Fürstenfeld, die Sie mit der Pfeilburg, dem größten Freibad Europas, einer hervorragenden Innnenstadtgastronomie und tollen Shoppingmöglichkeiten erwartet. Weiter führt Sie die fast ebenmäßige Route nach Übersbach in Richtung Riegersburg, wo es dann kontunierlich steiler wird, danach flacht es wieder ab bevor es in Richtung Riegersburg geht.

 

Die kaum übersehene imposante Erscheinung, die Riegersburg, kann gerne erkundet werden. Es wartet Sie ein Burgmuseum, Hexenmuseum, Waffenmuseum sowie ein Klettersteig. Ein Burgaufstieg ist zu Fuß oder per Lift möglich. Nach Absolvierung von einigen Höhenmetern haben Sie den höchsten Punkt der Tour in Riegersburg erreicht. Ab Riegerburg geht es in Richtung Norden nach Ilz. Geheimtipp: bestatten sie der Schalk Mühle in Kalsdorf bei Ilz einen Besuch ab, zu sehen gibt es einer der ältesten, steirischen Ölpressen sowie ein Wasserkraftmesum. Danach unterqueren Sie die Südautobahn und folgen die Straße über Großwilfersdorf und Altenmarkt nach Fürstenfeld zurück.

 

Nun geht es auf ins Nachbarbundesland - dem Burgenland nach Rudersdorf. Folgen Sie ab Rudersdorf der B57a über Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbunn. Gerne kann man einen Zwischenstopp zur Aussichtswarte in Burgauberg einlegen. Danach geht es auf der Lafnitzstraße nach Neudau. Kurz vor Ortsende befindet sich das Schloss Neudau. Danach folgen Sie die Wörtherstraße/Lafnitzstraße und folgen diese bis nach St. Johann in der Haide.

 

Auf der B50 geht es in Richtung Stadtzentrum von Hartberg. Den Kreisverkehr beim Lagerhaus verlassen Sie in Richtung Bahnhof. Folgen Sie der Straße bis zum Bundesschulzentrum, bevor es dann ins "Hartebrger Gmoos" geht. Über das Naturschutzgebiet geht es vorbei beim Landeskrankenhaus nach Safenau. Neben der Safe entlang geht es über Oberbuch nach Sebersdorf zurück. Genießen Sie die letzten Kilometer zurück nach Bad Waltersdorf. Lassen Sie Ihre Rundreise im Kurpark gemütlich ausklingen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt bei: 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

 

Thermen-Genuss-Taxi: Mit gültigem Gästepass können unsere Gäste innerhalb der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf mit dem Thermen-Genuss-Taxi von 17 - 23 Uhr, zum Tarif von € 1,00 p.P./ Fahrt befördert werden.Zu den Orten Auffen-Großhart - Buch-Magdalena sowie Bad Blumau kostet die einfache Richtung € 2,50 p.P. . Bitte rechtzeitig vorbestellen bzw. beim Wirt rufen lassen

 

Thermenlandbus: Von Wien gemütlich mit dem Thermenlandbus nach Bad Waltersdorf

 

Die Steiermärkischen Landesbahnen und die ÖBB-Busse bringen Sie sicher nach Bad Waltersdorf. Suchen Sie sich gleich Ihre passende Verbindung!

Getting there

Hier finden Sie den Routenplaner - Routenplaner

Parking

Es stehen kostenlose Parkplätze im Ortszentrum von Bad Waltersdorf zur Verfügung.

Coordinates

DD
47.168327, 16.028053
DMS
47°10'06.0"N 16°01'41.0"E
UTM
33T 577912 5224382
w3w 
///novice.ourselves.treadmills
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Diverse Radkarten finden Sie im Infobüro Bad Waltersdorf.

Equipment

Die Tour kann mit einem Tourenrad, Citybike oder auch Rennrad befahren werden. Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
difficult
Distance
120.9 km
Duration
8:00 h
Ascent
606 m
Descent
609 m
Highest point
399 m
Lowest point
243 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Cultural/historical interest

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 21 Waypoints
  • 21 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view