Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes Piesenkopf & Scheuenwasserfall
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Piesenkopf & Scheuenwasserfall

Hiking trail · Allgäu
Profile picture of Thorsten Verpoort
Responsible for this content
Thorsten Verpoort 
  • Gipfelkreuz des Piesenkopf 1630m
    / Gipfelkreuz des Piesenkopf 1630m
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
  • / Scheuenwände
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
  • / Scheuenwasserfall
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
  • / Gauchenwände
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
  • / Piesenkopfmoore
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
  • / Besler
    Photo: Thorsten Verpoort, Community
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 12 10 8 6 4 2 km
Schöne Rundtour mit Gipfel- & Wasserfallerlebnis
moderate
Distance 12 km
5:00 h
710 m
710 m
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Piesenkopf, 1,630 m
Lowest point
Parkpletz, 1,090 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Im Hochmoor und beim Anstieg zum Gipfel bei Nässe schmierig & unangenehm. Stöcke empfehlenswert zum Abstieg!

Start

Parkplatz an der Riedbergpassstraße (1,094 m)
Coordinates:
DD
47.443514, 10.137649
DMS
47°26'36.7"N 10°08'15.5"E
UTM
32T 585771 5255079
w3w 
///forethought.rover.bewitch

Destination

Parkplatz an der Riedbergpassstraße

Turn-by-turn directions

Wir starten unsere Tour vom Parkplatz aus ein Stück die Straße hoch und biegen nach rechts in den Wald in Richtung Scheuenalpe ab. Wir bleiben auf dem asphaltierten Sträßchen und laufen weiter bergauf. Zur linken erkennen wir nun schon die senkrecht aufsteigenden Scheuenwände. In einer Rechtskehre verlassen wir das Sträßchen nach links in Richtung Piesenkopf. Nun über die Staubrücke und anschließend nach rechts weiter, immer den gut ausgeschilderten Weg zum Piesenkopf folgend. Ab jetzt geht es auf schmalen, teils schmierigen Pfad, weiter zum Scheuenpass. Hier befinden wir uns jetzt in den Piesenkopfmooren. Am Scheuenpass laufen wir nach links weiter bis uns der nächste Wegweiser nach rechts zum Anstieg auf den Piesenkopf leitet. Ab hier geht es steil und markierungslos auf den Gipfel. Der Weg ist aber trotz fehlender Markierung gut zu finden.

Oben am Gipfel angelangt werden wir mit einer tollen Aussicht belohnt. Nach Süden hin die Unteren Gottesackerwände, nach Norden das Riedberger Horn und nach Osten der Besler und die Oberstdorfer Berge.

Beim Abstieg laufen wir zunächst den gleichen Weg zurück, am Scheuenpass vorbei bis wir am Wegweiser ankommen der uns nach rechts zum Scheuenwasserfall führt. Wir folgen den Weg talwärts, immer an den Scheuenwänden entlang bis zur nächsten Abzweigung nach rechts. Hier laufen wir auf einem Schotterweg steil bergan. Wir können den tosenden Wasserfall immer deutlicher hören und stehen sobald bewundernd vor ihm :-) Wir überqueren den Bach und laufen jenseits kurz ein Stück bergauf bis an die Gauchenwände (ja, so heißen die Wände auf dieser Seite des Baches). Nun geht es ziemlich zügig bergab bis zur Alpe Scheuen wo sich eine Einkehr lohnt.

Frisch gestärkt geht es nun nur noch kurz weiter bis zum Parkplatz :-)

Note


all notes on protected areas

Parking

Parkplatz auf dem Seitenstreifen an der Riedbergpassstraße, südlich von Balderschwang (Kostenfrei)

Coordinates

DD
47.443514, 10.137649
DMS
47°26'36.7"N 10°08'15.5"E
UTM
32T 585771 5255079
w3w 
///forethought.rover.bewitch
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

AV Karte #BY2 [Kleinwalsertal | Hoher Ifen | Widderstein]

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

  • Festes Schuhwerk
  • Wanderstöcke

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12 km
Duration
5:00 h
Ascent
710 m
Descent
710 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Flora and fauna Insider tip Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view