Start Routes Petergupf 25.04.2021
Plan a route here Copy route
Hiking trail

Petergupf 25.04.2021

Hiking trail · Traunsee
Profile picture of Dieter Hofstetter
Responsible for this content
Dieter Hofstetter 
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
  • /
    Photo: Dieter Hofstetter, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 10 8 6 4 2 km
Schöne etwas anstrengende Tour, die aber mit einer herrlichen Aussicht auf den Traunstein, das Höllengebirge, den Offensee und den Toten Gebirge belohnt.
moderate
Distance 9.3 km
3:21 h
1,207 m
1,219 m
1,649 m
445 m

Author’s recommendation

Bei der Anfahrt nicht von Google Maps täuschen lassen. (Maps schickt einen mal links auf Langwiesenstrasse, die nichts mit dem Startpunkt zu tun hat). Von Ebensee Richtung Bad Ischl geht es nach ca 8 km links über eine 3,5 Tonnen beschränkte und sehr schmale Brücke. Dann links zum Bahnhof. Da wir die Einsamkeit sehr genießen und nicht tausendmal "Griasti" auf Wanderungen sagen wollen, kann ich den Petergupf sehr empfehlen. Wir trafen lediglich am Gipfel ein Pärchen. Ansonsten hatten wir den Berg für uns. Im Nachhinein mussten wir schmunzeln, als wir an die Vorbeifahrt beim kleinen Sonnsteinparkplatz dachten. 😊
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,649 m
Lowest point
445 m

Start

Bahnhof Langwies/Traun Ebensee (455 m)
Coordinates:
DD
47.756848, 13.705657
DMS
47°45'24.7"N 13°42'20.4"E
UTM
33T 402995 5290086
w3w 
///bumble.attached.apes

Turn-by-turn directions

Wir gehen auf den Normalweg, der bis zum Gedenkkreuz schneefrei ist. Es geht gerade hinauf auf deutlichen frischen Schneespuren, bis diese auf einmal aufhören. Wir gehen bei einem "Mini-Wandl" rechts vorbei und queren einen unmarkierten Grashang der auf ein Plateau führt. Der Gipfel ist von weiten schon zu sehen, und so fällt die Orientierung leicht. Linker Hand befindet sich die Alm und bemerken, dass wir eine Abkürzung verwendet haben. Nun unschwierig stapfen wir 30 min im Schnee auf den Gipffel.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.756848, 13.705657
DMS
47°45'24.7"N 13°42'20.4"E
UTM
33T 402995 5290086
w3w 
///bumble.attached.apes
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Stecken empfohlen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
9.3 km
Duration
3:21 h
Ascent
1,207 m
Descent
1,219 m
Highest point
1,649 m
Lowest point
445 m
Out and back Scenic

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view