Start Tours Paternkofel Klettersteig und Drei-Zinnen-Rundweg ab Büllelejochhütte
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Fixed rope route

Paternkofel Klettersteig und Drei-Zinnen-Rundweg ab Büllelejochhütte

Fixed rope route • Holiday Region Three Peaks in the Dolomites
outdooractive.com User
Responsible for this content
Alexander Lehmann 
  • Klettersteig in der Dolomitenregion 3 Zinnen: Paternkofel Klettersteig und ...
    / Klettersteig in der Dolomitenregion 3 Zinnen: Paternkofel Klettersteig und ...
    Video: Outdooractive
  • Sonnenaufgang Büllelejochhütte
    / Sonnenaufgang Büllelejochhütte
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Blick auf den Lago di Cenqia unterhalb der Hütte
    / Blick auf den Lago di Cenqia unterhalb der Hütte
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Zustieg zum Schartensteig
    / Zustieg zum Schartensteig
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Blick auf den Schartensteig
    / Blick auf den Schartensteig
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Blick zurück zum Einstiegspunkt in den Schartensteig
    / Blick zurück zum Einstiegspunkt in den Schartensteig
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Blick auf die Drei-Zinnen-Hütte
    / Blick auf die Drei-Zinnen-Hütte
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Ansteig im Schartensteig
    / Ansteig im Schartensteig
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Der erste großartige Blick auf die Drei-Zinnen
    / Der erste großartige Blick auf die Drei-Zinnen
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Brück kurz vor der Gamsscharte
    / Brück kurz vor der Gamsscharte
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Der Paternkofel - Monte Paterno 2744m
    / Der Paternkofel - Monte Paterno 2744m
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Drei Zinnen mit dem Paternsattel links
    / Drei Zinnen mit dem Paternsattel links
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Gipfel des Monte Paterno
    / Gipfel des Monte Paterno
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Am Fuß der Großen Zinne
    / Am Fuß der Großen Zinne
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Kurz vor der Drei-Zinnen-Hütte
    / Kurz vor der Drei-Zinnen-Hütte
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Blick auf den Weg Richtung Büllelejoch
    / Blick auf den Weg Richtung Büllelejoch
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Kurz vor dem Anstieg Büllelejoch Blick zurück auf den Paternkofel (links)
    / Kurz vor dem Anstieg Büllelejoch Blick zurück auf den Paternkofel (links)
    Photo: Alexander Lehmann, Community
  • Schotteriger Anstieg zum Büllelejoch
    / Schotteriger Anstieg zum Büllelejoch
    Photo: Alexander Lehmann, Community
Map / Paternkofel Klettersteig und Drei-Zinnen-Rundweg ab Büllelejochhütte
1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10 12
Weather

Tagestour mit Start-/Endpunkt an der Büllelejochhütte. Man geht dabei über den Schartensteig und den Klettersteig am Paternkofel Gipfel weiter über den Passporten KS  zum Paternsattel. Von hier am Fuß der imposanten DreiZinnen entlang zur Langalm und weiter zur Drei-Zinnen-Hütte.Beide Hütten bieten sich für eine Rast kurze Rast an. Zum Schluß geht es oberhalb der Bödenseen zurück zum Büllelejoch und von dort das kurze Stück bis zur Hütte.

Idealerweise übernachtet man vor und nach der Tour auf der Büllelejochhütte.

medium
13.8 km
6:00 h
1000 m
1000 m

Author’s recommendation

  • Wer auf der Hütte übernachten will, muss frühzeitig reservieren da es nur wenige Plätze gibt.
  • Als kleiner "Abendspazeirgang" kann man noch zum Hausberg, der Oberbachernspitze gehen und den tollen Ausblick von dort genießen.

Difficulty
medium
Technique
B/C
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2744 m
1926 m
Highest point
Paternkofel (2744 m)
Lowest point
Zirmboden (1926 m)
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Büllelejoch Hütte (2545 m)
Coordinates:
Geographic
46.631612, 12.341302
UTM
33T 296489 5167661

Destination

Büllelejoch Hütte

Turn-by-turn directions

Zuerst geht es von der Büllelejoch-Hütte auf dem gut ausgebauten Weg 101  in Richtung Büllelejoch. Von hier aus geht es grob in südlicher Richtung ein kurzes Stück weiter auf dem Dolomiten Höhenweg 9 bis der Weg richtung Paternkofen/Schartensteig rechts abzweigt. Der nun folgende Zustieg zum KS geht in leichtem auf/ab auf der Südseite des Hanges weiter bis zum Einsteigspunkt oberhalb einer kleinen Schlucht. Hier ist auf genug Platz um die Klettersteig-Ausrüstung anzulegen. Der nun folgende Klettersteig ist meisten A/B und geht über Bänder, leichte Kletterstellen und ei paar Leitern/Brücken weiter in Richtung Gamsscharte. Unterwegs bekommt man einige grandiose Blick auf die 3-Zinnen und restliche Bergwelt geboten. An der Gamscharte treffen sich dann der De Luca Innerkofler Steig (B) und der Passportensteig (A/B). Von hier geht is das kurze Stück über den KS zum Gipfel des Paternkofel (B/C). Hier ist meistens recht viel Verkehr und Staugefahr. Dafür wir man mit einem grandiosen Gipfelausblick belohnt. Vom Gipfel den gleichen Weg wieder hinunter zur Gamsscharte und dort dann in südlicher Richtung steil bergab zum Passportensteig. Hier geht es dann entlang von Bändern vorbei an einigen alten Bunkern aus dem Weltkrieg. Am Ende des KS geht es dann noch ein kurzes Stück duch einen dunkeln Stollen zum Ausstieg - hier ist eine Helmlampe recht empfehlenswert. Nun kann man die KS-Ausrüstung ablegen und es geht hinunter zum Paternsattel. Dort dann am Fuß der 3-Zinnen auf kleinem Pfad entlang der Nordseite der Zinnen. Die Wegfindung ist hier teilweise etwas schwerer, aber durch "Steinmandl" gut machbar. Bei schlechter Sicht jedoch deutlich schwerer. Am Ende kommt man auf die Autobahn des Dolomiten Höhenwegs 4 und hält sich hier rechts in Richtung Langalm. Hier bietet sich eine kleine Rast zur Stärkung an und das Panorama hier ist auf jeden Fall eine Pause wert. Weiter gehts ein gutes Stück bergab auf den Zirmboden - dort ist das Quellgebiet der Rienz. Dort angekommen heist es wieder gut 400Hm bergauf zur Drei-Zinnenhütte. Auch wenn es um die Hütte meist sehr frequentiert ist, gibt es doch einige unvergessliche Ausblick von hier. Nach kurzer Rast geht es dann in westlicher Richtung oberhalb der Bödenseen weiter auf dem Weg 101 Richtung Büllelejoch. Von dort ist es dann nur noch ein kurzes Stück Bis zur Hütte wo man den Tag dann gemütlich ausklingen lassen kann.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
B/C medium
Distance
13.8 km
Duration
6:00 h
Ascent
1000 m
Descent
1000 m
Loop Scenic With refreshment stops Geological highlights Summit tour classic via ferrata

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.