Start Routes Östliche Seespitze 3.416 m von der Franz-Senn-Hütte
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Östliche Seespitze 3.416 m von der Franz-Senn-Hütte

Back-country skiing · Stubai Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Schorndorf Verified partner 
  • Gipfelanstieg über Ostgrat
    Gipfelanstieg über Ostgrat
    Photo: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
m 3000 2500 2000 6 5 4 3 2 1 km

Eine echte Paradetour über den kleinen, feinen und steilen Alpeiner Kräulferner.

Herrliches alpines Skigelände.

difficult
Distance 6.9 km
3:30 h
1,270 m
1,270 m
3,416 m
2,149 m
Wunderschöne Alpine Skihochtour mit viel Abfahrtsgenuss
Profile picture of Karl-Heinz Stöberl
Author
Karl-Heinz Stöberl
Update: June 02, 2019
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
3,416 m
Lowest point
2,149 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Rest stops

Franz Senn-Hütte

Safety information

Nur bei sicheren Verhältnissen Lawinenstufe 2 möglich.

Tips and hints

Einkehrmöglichkeit Franz-Senn-Hütte

Start

Franz-Senn-Hütte 2.147 m (2,146 m)
Coordinates:
DD
47.084832, 11.168556
DMS
47°05'05.4"N 11°10'06.8"E
UTM
32T 664601 5216873
w3w 
///trinkets.aquarium.boosted

Destination

Östliche Seespitze 3.416 m

Turn-by-turn directions

Von der Franz-Senn-Hütte aus nach Südwesten ins Alpeiner Tal. Auf 2.300 Metern Höhe weiter in südlicher Richtung und über eine Steilstufe bis auf 2.500 m Höhe. Nun schlagen wir südöstliche Richtung ein und schlängeln uns über verblocktes Gelände, nahe an den Felswänden der Inneren Sommerwand vorbei, weitere 300 Höhenmeter hinauf bis auf den Alpeiner Kräulferner. Beim weiteren Aufstieg über diesen recht spaltenreichen Gletscher ist Vorsicht geboten. Am besten hält man such im Aufstiegssinn eher links. Mit zunehmender Höhe stelt sich der Gletscher weiter auf, bis er ganz oben deutlich über 40° Steilheit erreicht und auf einer Art Firnsattel endet. Hier richten wir unser Skidepot ein. Von hier führt rechts haltend eine meist angelegte, leicht zu begehende Stapfspur über den Ostgrat auf den Gipfel 

Note


all notes on protected areas

Public transport

  •  Anreise per Zug/Bahnhof: Innsbruck, Fulpmes (Stubaitalbahn)
  •  Taxi bis Sedugg

 

Getting there

Schorndorf über B10 nach Ulm, A7 Richtung Füssen und über den Fernpass und über die A12 Richtung Stubaital an der Ausfahrt Schönberg nach Neustift. Von Neustift nach Sedugg hier einige Parkplätze im Winter vorhanden.

Parking

In Neustift kostenlose Parkmöglichkeiten.

Coordinates

DD
47.084832, 11.168556
DMS
47°05'05.4"N 11°10'06.8"E
UTM
32T 664601 5216873
w3w 
///trinkets.aquarium.boosted
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Skitouren und Skibergsteigen Stubaier Alpen Panico Alpinverlag

Author’s map recommendations

DAV Karte Stubaier Alpen Hochstubai 31/1

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gletscherausrüstung wird benötigt (Gurt, Seil, Steigeisen).

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
6.9 km
Duration
3:30 h
Ascent
1,270 m
Descent
1,270 m
Highest point
3,416 m
Lowest point
2,149 m
Summit route High-altitude ski tour
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view