Start Routes Neusiedler See Radweg mit Seeüberquerung
Plan a route here Copy route
Cycling recommended route

Neusiedler See Radweg mit Seeüberquerung

· 1 review · Cycling · Neusiedlersee
Responsible for this content
Tourismusverband Nordburgenland Verified partner  Explorers Choice 
  • Designerrastplatz
    / Designerrastplatz
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Abstecher zum See
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Sonnenuntergang Podersdorf am See
    Photo: Podersdorf Tourismus/Manfred Schwarz
  • / Badespaß am Neusiedler See
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Rastplatz
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Aussicht
    Photo: NTG/Thell
  • / Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
    Photo: Neusiedler See Tourismus/Göschl
  • / Sonnenuntergang im Herbst
    Photo: Neusiedler See Tourismus/Göschl
  • / Weingenuss am Neusiedler See
    Photo: Neusiedler See Tourismus/lichtig.at
  • / Neusiedler See Radweg
    Photo: Neusiedler See Tourismus/Dieter Steinbach
  • / Vorbei an den Lacken
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Unterwegs im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Pause am Neusiedler See Radweg
    Photo: Neusiedler See Tourismus/steve.haider.com
  • / Neusiedler See Card - Neusiedler See Tourismus
    Video: Neusiedler See Tourismus
m 250 200 150 70 60 50 40 30 20 10 km Rastplatz Purbach "2" Leuchtturm Podersdorf Rastplatz Purbach "1" Mangalitzaschweine Heimathaus Mörbisch Aussichtsturm Illmitz See Seefestspiele Mörbisch Rastplatz Rust Turmmuseum Ruine Tabor

Der Neusiedler See Radweg ist besonders für Familien und Genussradler geeignet. Rund um den See warten zahlreiche kulinarische und vinophile Genusspunkte darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Die geringen Steigungen entlang des Weges und die Fährverbdingungen zwischem dem Ost- und Westufer  machen die Radtour zu einem gemütlichen Ausflug durch die Natur.

  • ca. 75 km
  • für Familien besonders geeignet
  • minimale Steigungen zwischen Mörbisch und Oggau
easy
Distance 75.6 km
7:00 h
90 m
90 m
146 m
116 m

„Entspann di“ am Neusiedler See Radweg

Unsere Gäste lieben ihn und der ADFC hat ihn mit 5 Sternen ausgezeichnet. Den beliebtesten Radweg der Region: den NEUSIEDLER SEE RADWEG. Bei der Variante mit der Seeüberquerung erwarten Sie ca. 75 interessante Kilometer. Auf romantischen Wegen entlang des Schilfgürtels mit einem traumhaften Ausblick zum See und idyllischen Wegen zwischen Weingärten, Feuchtwiesen und Salzlacken fahren Sie in eine andere Welt. Dies bedeutet nicht nur Entspannung für Geist und Seele sondern auch die „Neuerweckung“ all Ihrer Sinne! Egal ob Ihre Kinder vorausdüsen und Sie hinterdrein radeln, ob Sie in einer fröhlichen Fahrradpartie einen lustigen Ausflug machen oder ob Sie als Mountainbiker eine windige „Herausforderung“ suchen – der Neusiedler See Radweg wird allen Ansprüchen gerecht. Vergessen Sie nicht, immer wieder Pausen einzulegen - nicht nur der Erholung wegen! Ob Sie nun zur Stärkung in einer der zahlreichen Buschenschenken einkehren oder auf Ihrer Fahrt das vielfältige Kulturangebot "einsammeln" – der Genuss kommt auf dieser Strecke sicher nicht zu knapp. Immer einen Abstecher wert ist der See, denn jedes der vielen Seebäder hat seinen eigenen Reiz! Immer im Gepäck haben Sie die pannonische Sonne, die nachweislich 2.000 Stunden und 300 Tage pro Jahr vom Himmel lacht. Also nichts wie ab zum Neusiedler See und rauf aufs Rad, denn hier können Sie bereits ab März radeln, radeln, radeln,…

 

Unser Package RAD & GENUSS

  • 4 Übernachtungen mit oder ohne Frühstück
  • 3 Tage Fahrrad oder E-Bike
  • 1x Verkostung von 4 Weinen bei einem Winzer in der Region Neusiedler See … natürlich nach der Radtour 😊
  • 1 Burgenland Radtrikot
  • Genuss für zu Hause: 1x Genusssackerl pro Buchung
  • 1x Radkarte
  • Burgenland Card für die Dauer Ihres Aufenthaltes mit geführten Radtouren, mit verschiedenen Vinotheken, mit den Seebädern rund um den Neusiedler See, uvm. inkludiert

Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 293,00 mit Frühstück

Preis pro Person in einer FeWo ab € 273,00 ohne Verpflegung

1. April – 31. Oktober 2022

 

Author’s recommendation

365 Tage Pannonische Vielfalt inklusive mit der Neusiedler See Card

Alle Infos dazu: Neusiedler See Card

 

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
146 m
Lowest point
116 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Österreich: Es gilt eine Fahrradhelmpflicht für Kinder bis 12 Jahre. Warnwesten sind in der Dämmerung, Dunkelheit oder bei schlechter Sicht nicht Pflicht, aber sicher von Vorteil. Hier geht es zur österreichischen Fahrradverordnung.

 

Slowakei: Es besteht Fahrradhelmpflicht für alle Kinder unter 15 Jahren. Für Erwachsene besteht die Helmpflicht nur außerhalb der Stadtgebiete. Es wird jedoch dringend empfohlen, dass Erwachsene ebenfalls immer einen Fahrradhelm tragen. Radfahrer, die am Straßenrand unter verminderter Sicht fahren, müssen sichtbare Signalelemente oder eine Warnweste tragen.

 

Ungarn: Es besteht keine Helmpflicht für Radfahrer. Die Höchstgeschwindigkeit für Radfahrer außerhalb des Ortsgebietes beträgt 40 km/h. Eine Geschwindigkeit von 50 km/h ist erlaubt, wenn der Radfahrer einen Helm trägt. Bei Nacht und schlechter Sicht müssen alle Radfahrer eine Warnweste tragen.

 

Reisedokumente: Gültiger Personalausweis oder Reisepass ist Pflicht!

Tips and hints

Die Burgenland App informiert Sie auch unterwegs über Touren, Wegverlauf und Höhenmeter.

Start

Neusiedl am See (aufgrund des Hauptbahnhofes) - man kann jedoch in jedem Ort entlang der Route starten! (118 m)
Coordinates:
DD
47.953732, 16.814455
DMS
47°57'13.4"N 16°48'52.0"E
UTM
33T 635468 5312750
w3w 
///swiftest.noblest.atoned

Destination

Neusiedl am See

Turn-by-turn directions

Wo starten Sie am besten?

Unser Tipp für den Start der Tour ist Neusiedl am See. Hier befindet sich der Hauptbahnhof wo die Züge aus Wien (nur 40 Bahnminuten) und Bratislava ankommen und der Einstieg in den Neusiedler See Radweg ist nur wenige hundert Meter entfernt. Sie können jedoch auch in jedem anderen Ort entlang der Strecke starten, da es sich um eine Rundtour handelt! Achten Sie aber auf jeden Fall auf die Windverhältnisse, denn selbst gegen ein laues Lüftchen zu radeln kann mit der Zeit anstrengend werden. Ob Sie also im oder gegen den Uhrzeigersinn radeln, entscheiden Sie am besten nach aktueller Windrichtung.

 

Wie lange sollten Sie für die Tour rund um den Neusiedler See einplanen?

Trainierte packen die Tour locker an einem Tag. Wenn das Naturschauspiel, die kulturellen Highlights, die Familie und der Genuss jedoch nicht zu kurz kommen sollen, planen Sie zwei gemütliche Tagesetappen ein! Je nachdem was Sie sich sonst noch ansehen und erleben möchten, bedenken Sie die zusätzliche Wegstrecke und Zeit, die dabei anfällt.

 

Wie ist die Wegbeschaffenheit?

Der Neusiedler See Radweg ist größtenteils schön asphaltiert. Nur eine kurze Strecke zwischen Weiden am See und Podersdorf am See ist in der Bewahrungszone Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel geschottert. Die Wege sind also sowohl für Tourenräder als auch für Mountainbikes geeignet.

 

Sehenswertes & Wichtiges entlang der Strecke:

Neusiedl am See

* Hauptbahnhof – Einstieg in den Neusiedler See Radweg nur wenige hundert Meter entfernt

* Taborruine mit tollem Blick über den See

* Modernes Strandbad mit dem Restaurant „Mole West“ direkt am Wasser

* Erlebnis-Hallenbad mit 2 Wasserrutschen

* Kalvarienberg mit Kreuzwegstationen mit tollem Blick über den See

* Fährverbindung nach Podersdorf am See (nur Ende Juli – Ende August)

 

Weiden am See

* Bienenfresserkolonie am Ungerberg

* Seebad mit Sandstrandabschnitt und dem Restaurant „Das Fritz“ direkt am Wasser

* Windparkführungen von Mai bis September jeden Dienstag gegen Voranmeldung

 

Podersdorf am See

* einziger Ort direkt am Neusiedler See

* Leuchtturm, von wo aus man die schönsten Sonnenuntergänge genießen kann

* Strandbad mit Badelift

* Größte funktionsfähige Windmühle Österreichs

* Fährverbindung nach Breitenbrunn und Rust

 

Illmitz

* Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel mit einzigartigen Exkursionen

* Floriani-Barockhaus

* Weiße Esel

* Familienstrandbad

* Fährverbindung nach Mörbisch am See

 

Mörbisch am See

* Heimathaus (-museum)

* Erlebniswelt Seebad

* Seefestspiele Mörbisch

* Fährverbindung nach Illmitz und Fertörakos

 

Rust

* wunderschöne historische Altstadt

* Stadt der Störche

* Kremayrhaus-Stadtmuseum

* Erlebnis-Seebad mit dem Restaurant Katamaran direkt am Wasser

* Fährverbindung nach Podersdorf am See

* Weinakademie Österreich

 

Oggau am Neusiedler See

* Älteste Rotweingemeinde Österreichs

* Schwimmbad mit Sprungturm und Wasserrutsche

 

Donnerskirchen

* Sonnenwaldbad mit Erlebnisrutsche

* Genussakademie Burgenland – Kurse mit kulinarischem Schwerpunkt

* Lamawanderungen

* Wulka-Safari

 

Purbach am Neusiedler See

* Welterbe-Naturpark Neusiedler See-Leithagebirge

* Solarwarmbad mit Wasserrutsche und Wildwasserströmunskanal

* Wehrmauer mit 3 Türkentoren

* Historische Kellergasse

 

Breitenbrunn am Neusiedler See

* Naturseebad

* Turmmuseum

* Fährverbindung nach Podersdorf am See und (Neusiedl am See nur Ende Juli bis Ende August

 

Winden am See

* Wander Bertoni Freilichtmuseum

* Historisches Kellerviertel

* Zigeunerhöhlen & Bärenhöhle

 

Jois

* Ochsenbrunnen & Hexenbrunnen

* Naturbad mit dem Restaurant Seejungfrau direkt am Wasser

 

Finden Sie hier alle Ausflugsziele rund um den Neusiedler See

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise mit der Bahn:

Der Neusiedler See ist mit der Bahn einfach & komfortabel erreichbar.Egal ob Sie aus der Schweiz, Deutschland, dem Westen oder Süden Österreichs anreisen: Sie können ganz entspannt am Hauptbahnhof Wien umsteigen. Die Regionalzüge der ÖBB bringen Sie in nur knapp 40 Minuten zum Bahnhof Neusiedl am See, wo auch abgestimmte Bus- und Bahnverbindungen in Richtung Pamhagen / Fertöszentmiklos oder Eisenstadt bzw. Sopron angeboten werden.In den meisten Zügen ist die Fahrradmitnahme möglich: Im Railjet und im EC/IC sowie in den Nightjets ist eine Reservierung für Ihr Fahrrad unbedingt notwendig. In den Regionalzügen wird Ihr Fahrrad ohne Reservierung nach Verfügbarkeit der vorhandenen Fahrradstellplätze mitgenommen.

Fahrplanauskunft: ÖBB

Getting there

Details zur Anreise finden Sie hier: Route berechnen

Parking

Wenn Sie mit dem Auto anreisen und in Neusiedl am See starten möchten können Sie dort am Hauptpbahnhof parken. Nur wenige 100 Meter entfernt befindet sich der Einstieg in den B10 Neusiedler See Radweg. Sie können jedoch auch in jedem anderem Ort rund um den See starten und auch parken - am Besten kontaktieren Sie in diesem Fall das jeweilige Tourismusbüro.

Coordinates

DD
47.953732, 16.814455
DMS
47°57'13.4"N 16°48'52.0"E
UTM
33T 635468 5312750
w3w 
///swiftest.noblest.atoned
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

In jedem Tourismusbüro erhalten Sie gegen ein kleines Entgelt die Radkarte "Raderlebnis Neusiedler See" mit allen Radwegen in der Region.

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Petra Pluschke · October 10, 2020 · Community
Hallo, wir planen unseren Urlaub für 23.-26.10. , ist immernoch die Seeüberquerung mit dem Schiff möglich? Vielen Dank,Petra
Show more
Answered by Hans Kainz  · October 10, 2020 · Community
Hallo Petra, das kann ich dir leider nicht beantworten. Ich wohne am Bodensee. Wende dich daher an die Schifffahrsstelle. Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen Urlaub.
3 more replies

Rating

4.0
(1)
Georg Paul Schaden
August 29, 2020 · Community
Der heißeste Tag des Jahres, es geht eben dahin, man braucht nicht viel Energie, um die Strecke zu bewältigen!
Show more
When did you do this route? August 12, 2020
Photo: Georg Paul Schaden, Community
Photo: Georg Paul Schaden, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
75.6 km
Duration
7:00 h
Ascent
90 m
Descent
90 m
Highest point
146 m
Lowest point
116 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view