Start Routes Naunspitze - Petersköpfl - Hüttentour mit Gipfelausflug
Hiking trail Premium content

Naunspitze - Petersköpfl - Hüttentour mit Gipfelausflug

Hiking trail · Kufsteinerland
Responsible for this content
KOMPASS-Karten Verified partner 
  • IMG_0353-ritzaualm.jpg
    IMG_0353-ritzaualm.jpg
    Photo: KOMPASS-Karten
m 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Distance 10.7 km
5:15 h
1,321 m
1,321 m
1,741 m
478 m

Der Schanzerweg ist steil, kehrenreich und an mehreren Stellen mit Drahtseilen versichert (außerdem stoßen wir auf eine kurze, unschwierige Eisenleiter). Auch der Ebbser bzw. Musikantensteig weist beim Abstieg einige steile Passagen auf. Die Querung zurück nach Oberndorf verläuft auf breitem Forstweg. 

> Wir starten am Waldrand oberhalb von Oberndorf 1, marschieren auf dem Asphaltsträßchen nach rechts, bis der nächste Hof auftaucht und ein Schild (Vorderkaiserfeldenhütte/Ritzaualm über Schanzerweg) scharf links weist. Ein schmaler, nicht asphaltierter Pfad führt sofort ansteigend in den Wald hinauf. Wir überqueren einen

breiten Forstweg (unser späterer Rückweg) und steigen auf dem schattigen Pfad in engen, teils recht steilen Kehren weiter an. Unter den ersten auftauchenden Felsen quert man links hoch, gelangt nach steilen Holzstufen zu einer zweiten Felswand, vor der man rechts weiter ansteigt.

Wenig später erreichen wir eine weitere Felswand, die mit vielen Graffitis versehen ist, halten uns links und folgen dem Waldpfad nach links. An weiteren Felsen und einem schönen Aussichtspunkt vorbei stoßen wir schließlich auf eine kurze Eisenleiter mit Drahtseilsicherung, die uns nach oben bringt. Es folgen weitere drahtseilversicherte enge und steile Serpentinen und mit Trittstufen entschärfte Stellen, bevor wir ein flacheres Stück erreichen und über eine offene Almwiese zur Ritzaualm 2 gelangen.

Auf dem breiten Schotterweg wandern wir in Kehren zur aussichtsreichen Vorderkaiserfelden­hütte 3 hoch. Die letzte Kehre lässt sich links durch einen markierten Abstecher abkürzen.Hinter der Hütte geht es auf einem schmalen, steinigen Pfad in den Wald hinein. Nach einer ersten freien Hochfläche, steigt der Pfad nochmals an, sonnige und schattige Abschnitte wechseln sich ab, bis wir eine zweite offene Hochebene erreichen. Wir halten uns links zu den Felsen, wo der Anstieg über schottrige und steile Kehren hinauf zur aussichtsreichen Naunspitze 4 verläuft.

Nach dem Abstieg in den Wiesensattel gehen wir geradeaus weiter und steigen durch halbhohe Latschen hinauf zur Abzweigung zum Petersköpfl 5, dessen Gipfelkreuz nur wenige Meter später

sichtbar wird. Fantastische Aussicht hinüber zum Wilden Kaiser und zum Stripsenjochhaus.

Vom Gipfel führt eine steilere Rinne in südlicher Richtung hinab in eine Senke. Es folgt erneut eine Art steinerne Rinne – links und rechts dicht mit Latschen bewachsen –, die uns schnell nach unten zu einer zweiten Senke bringt. Nun führt der schmale Pfad in steilen Serpentinen, zunächst angenehm schattig durch Wald, dann über Almwiesen hinab zu einer Weggabelung bei der Unteren Hinterkaiserfeldenalm 6.

Unser Weiterweg ist nach rechts ausgeschildert und bringt uns leicht absteigend zurück zur Vorderkaiserfeldenhütte 3. Knapp unterhalb der Hütte treffen wir auf den Hüttenweg, der uns anschließend hinab zur Ritzaualm 2 und von dort auf dem Anstiegsweg zum Ausgangspunkt nach Oberndorf 1 zurück führt.

Unlock all features with Pro+
With Pro+ you gain access to the route's details, including directions, pictures, the GPS track and other valuable information.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others