Start Routes NATURFREUNDE Jubiläums-Hüttenweg 028: Hauser Kaibling - Planai
Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended route

NATURFREUNDE Jubiläums-Hüttenweg 028: Hauser Kaibling - Planai

Hiking trail · Schladming-Dachstein
LogoNaturfreunde Österreich
Responsible for this content
Naturfreunde Österreich Verified partner  Explorers Choice 
  • NATURFREUNDE Hans-Ladsteiner-Haus Burgstallalm
    / NATURFREUNDE Hans-Ladsteiner-Haus Burgstallalm
    Photo: NATURFREUNDE Österreich, Naturfreunde Österreich
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Tour wurde anlässlich 125 Jahre NATURFREUNDE angelegt. Sie führt vom Wiener NATURFREUNDE-Zentrum in Stadlau zum ältesten NATURFREUNDE-Haus am Padasterjoch und zurück.
moderate
Distance 7.4 km
3:45 h
447 m
578 m
1,785 m
1,274 m

Die NATURFREUNDE-Häuser auf der 28. Etappe:

Schutzhaus Hauser Kaiblingalm der NATURFREUNDE Steiermark (1778 Meter): 8967 Haus im Ennstal, Hauser Kaibling 220 | kaiblingalm.naturfreunde.at | Öffnungszeiten: Weihnachten bis Ostern täglich, von Mitte Juni bis Ende Oktober täglich

Kaiblingalmhütte der NATURFREUNDE Haus im Ennstal (1778 Meter): 8967 Haus im Ennstal, Hauser Kaiblingalm | kaiblingalmhuette.naturfreunde.at | Öffnungszeiten: ganzjährig

Hans-Ladreiter-Haus der NATURFREUNDE Schladming (1680 Meter): 8970 Schladming, Burgstallalm | ladreiterhaus.naturfreunde.at |  öffentliche Anbindung: Planet Planai (Bushaltestelle Talstation Schladminger Planaibahn), Planai Mitte (Bushaltestelle Mittelstation Schladminger Planaibahn), Planai (Bushaltestelle Bergstation Schladminger Planaibahn) | Öffnungszeiten: ganzjährig

Profile picture of Herbert Wagner
Author
Herbert Wagner 
Update: May 30, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
NATURFREUNDE-Haus Kaiblingalm, 1,785 m
Lowest point
Gföllalm, 1,274 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Der Weg Nr. 40 von der Gföllalm in die Kaiblingalm ist nicht mehr begehbar, dieser wurde vor Jahren bereits aufgelassen und wird nicht mehr in Stand gehalten. Die Gföllalm ist vom NATURFREUNDE-Schutzhaus Kaiblingalm nur über die Dürrenbachalm (Wanderweg Nr. 41) sicher zu erreichen.

Tips and hints

Die ganzjährig benutzbare Selbstversorgerhütte liegt nördlich des Planai-Gipfels in den Schladminger Tauern. Rund um die Bergstation der Planaibahn gibt es einen Abteuerpark und eine Sommerrodelbahn. Ausstattung: Kochstelle, Geschirr, Töpfe, Besteck, Geschirrspüler, Aufenthaltsraum mit Kachelofen, 35 Nächtigungsplätze in 5 Zimmern, Bettwäsche gegen Gebühr, Sanitärräume mit Duschen, Zentralheizung, elektrisches Licht | Zustiege und Aufstiege: von Planet Planai - 920 Hm, 4 Stunden; von Planai Mitte - 490 Hm, 2½ Stunden; von Bushaltestelle Planai - 180 Hm↓, ¾ Stunde; auf den Planaigipfel - 1¼ Stunden; auf den Seerieszinken - 2½ Stunden; auf den Krahbergzinken - 2¼ Stunden; auf die Sonntagerhöhe - 3¾ Stunden; auf den Hasenkarspitz (Spielbühel) - 5 Stunden; auf den Höchstein - 7 Stunden

Start

NATURFREUNDE Hauser Kaiblingalm (1,784 m)
Coordinates:
DD
47.363693, 13.775042
DMS
47°21'49.3"N 13°46'30.2"E
UTM
33T 407506 5246308
w3w 
///clapper.primly.glide

Destination

NATURFREUNDE Burgstallalm Planai

Turn-by-turn directions

NATURFREUNDE Hauser Kaiblingalm | Dürrenbachalm | Gföllalm | Mitterhausalm | Burgstallhütten | NATURFREUNDE Hans-Ladreiter-Haus Burgstallalm Planai

Note


all notes on protected areas

Public transport

keine direkte Anbindung

Getting there

Bushaltestelle in Haus im Ennstal (Buslinien vom Bahnhof Schladming oder Bahnhof Haus im Ennstal zur Talstation der Tauern-Seilbahn), Auffahrt mit der Tauern-Seilbahn und 2 Kilometer von der Bergstation zum Haus). Zustiege von der Talstation der Tauern-Seilbahn über den Oberhausberg und die Gföhlalm - 980 Hm, 4¼ Stunden; Zustieg von der Talstation der Tauern-Seilbahn über den Oberhausberg und die Krumholzhütte (Bergstation Tauern-Seilbahn) - 1050 Hm, 4¾ Stunden. Plane deine Fahrt mit ÖBB Scotty.

Parking

NATURFREUNDE reisen mit dem öffentlichen Verkehr an!

Coordinates

DD
47.363693, 13.775042
DMS
47°21'49.3"N 13°46'30.2"E
UTM
33T 407506 5246308
w3w 
///clapper.primly.glide
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Die übliche Ausrüstung für eine Wanderung im voralpinen Gebiet: Wanderkleidung, festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7.4 km
Duration
3:45 h
Ascent
447 m
Descent
578 m
Highest point
1,785 m
Lowest point
1,274 m
Multi-stage route Scenic Culture Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view