Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes Naturellness-Weg: Tegernsee 2
Plan a route here Copy route
Nature Trail recommended route

Naturellness-Weg: Tegernsee 2

Nature Trail · Tegernsee-Schliersee
Responsible for this content
Alpenregion Tegernsee Schliersee Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 780 760 740 720 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
easy
Distance 3.7 km
0:52 h
69 m
68 m
784 m
725 m
Startpunkt des Spazierganges ist die Point in Tegernsee. Wir nehmen den Fußweg, der in Richtung See führt. Der Blick wird frei auf das Tegernseer Schloss und das Westufer mit den bewaldeten Wiesseer Bergen. Wir gehen den Weg am See weiter in Richtung Süden und sehen nun den berühmten Malerwinkel mit der Egerer Kirche vor dem Wallberg-Massiv. Der 1722 Meter hohe Wallberg ist das Wahrzeichen des Tegernseer Tals und thront am Süd-Ende des Sees. Wenn wir zurückschauen, erkennen wir das kleine Paraplui und auf halber Höhe am Berg das große Paraplui. König Max I Joseph ließ an zwei seiner liebsten Spazierwege an besonders schönen Aussichtspunkten achteckige hölzerne Pavillons errichten, die er Paraplui (aus dem Französischen: Parapluie = Regenschirm) bezeichnete. Wir kommen nun an die Anlegestelle des Überfahrers, der durch das Läuten einer Glocke gerufen werden kann. Gegen eine kleine Gebühr können Sie hier an der engsten Stelle des Tegernsees übersetzten. Wir folgen weiter dem Weg, der jetzt Ludwig-Ganghofer-Weg heißt und hinauf zur Seestraße führt. Dort wenden wir uns nach links und kommen am Haus Nr. 86, dem Ludwig-Ganghofer-Haus und am Haus Nr. 74, dem Karl-Stieler-Haus vorbei. Neben der Straße führt ein Fußweg zurück in die Tegernseer Ortsmitte. Wer noch ein Stück weiter gehen will, kann am Karl-Stieler-Denkmal vorbei zum großen Paraplui  und zum Leeberghof weiterwandern, wo man einen der schönsten Ausblicke über die Egerer Bucht und das Kreuther Tal hat. Vom großen Paraplui können wir entweder den gleichen Weg zurückgehen oder über den Waldlehrpfad Lärchenwald nach Tegernsee gelangen. 

Eine ausführliche Wegbeschreibung mit detaillierten Erläuterungen zu Natur, Kultur und Geschichte finden Sie unter www.naturellness.de

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
784 m
Lowest point
725 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Start

Tegernsee (736 m)
Coordinates:
DD
47.702210, 11.759942
DMS
47°42'08.0"N 11°45'35.8"E
UTM
32T 707053 5286892
w3w 
///voluntarily.solving.swab
Show on Map

Note


all notes on protected areas

Public transport

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee.

Getting there

 A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 und B307 nach Tegernsee

Parking

 Tegernsee Point

Coordinates

DD
47.702210, 11.759942
DMS
47°42'08.0"N 11°45'35.8"E
UTM
32T 707053 5286892
w3w 
///voluntarily.solving.swab
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.7 km
Duration
0:52 h
Ascent
69 m
Descent
68 m
Highest point
784 m
Lowest point
725 m
Circular route Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view