Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes MTB Tour zur Kühroint Alm
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

MTB Tour zur Kühroint Alm

Mountainbiking · Berchtesgadener Land
Profile picture of Patrick Schönfelder
Responsible for this content
Patrick Schönfelder 
  • Kühroint Alm mit Bergpanorama
    Kühroint Alm mit Bergpanorama
    Photo: Patrick Schönfelder, Community
m 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km
Diese beliebte Strecke bietet sich wegen den technisch einfachen Wegen vor allem für konditionsstarke Anfänger an. Da es weder beim Anstieg, noch bei der Abfahrt besonders holprig wird, sind auch unsere Freunde auf Gravel-Bikes hier gut aufgehoben.
moderate
Distance 26.9 km
4:00 h
975 m
956 m
1,413 m
537 m
Als reine Fahrzeit sind 3 Stunden realistisch. Oben angekommen bietet sich eine ausgiebige Pause an, da unsere Oberschenkel durch den langen Aufstieg ziemlich durch sind.  Deswegen sollte man mindestens 4 Stunden einplanen sollte.

Author’s recommendation

Von der Kühroint Alm loht sich der kurze Weg zum Aussichtspunkt Archenkanzel für einen schönen Blick über den Königssee.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,413 m
Lowest point
537 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 31.91%Dirt road 46.86%Forested/wild trail 8.74%Road 12.46%
Asphalt
8.6 km
Dirt road
12.6 km
Forested/wild trail
2.4 km
Road
3.4 km
Show elevation profile

Safety information

Beim Aufsteig hinauf zur Kühroint Alm begegnen wir immer wieder Forst- und Bundeswehrfahrzeugen. Daher sollte man immer aufmerksam sein und auf jeden Fall die beschriebene Abfahrt nehmen.

Start

Bahnhof Berchtesgaden (536 m)
Coordinates:
DD
47.626694, 13.000774
DMS
47°37'36.1"N 13°00'02.8"E
UTM
33T 349796 5276746
w3w 
///lock.walkers.weepy
Show on Map

Destination

Bahnhof Berchtesgaden

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Berchtesgaden geht es im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Menten. Dieses erste Teilstück entlang der Straße lässt sich theoretisch umfahren, indem man dem Wanderweg Richtung Königssee folgt und dann rechts über einen steilen Trail aufsteigt. Das ist aber technisch anspruchsvoll und hier würden wir vermutlich einigen Fußgängern in die Quere kommen.  Daher bleiben wir lieber auf dem breiten Wege entlang der Straße.

In Menten die zweite Straße rechts abbiegen. Hier geht der Weg über einen asphaltierten Weg entlang einiger Häuser. Bei der Kreutzung Storchen rechts halten.  An der nächsten größeren Kreutzung ebenfalls rechts Richtung Hinterschönau.

Bei der ersten längeren Abfahrt kommt gegen Ende eine enge Kurve vor einem Hof. Hier aufmerksam sein und bremsen. Wir steigen ab und schieben das Fahrrad, dem Wanderweg folgend, üben den Hof um die Bewohner nicht zu verärgern. Danach kann man wieder getrost aufsatteln und einen schönen aber kurzen Trail entlang zum eigentlichen Start der Tour.

Sattel hoch und Federung zu - es geht bergauf

Alles bisher war eigentlich nur Warm-up. Über eine breite Forststraße geht es nun konstant bergauf. Es lohnt sich kurz abzusteigen um den Sattel etwas hochzustellen und die Federung auf Lockout zu stellen. Bei dieser Gelegenheit macht eine Power-Riegel, oder ähnliches, sinn. Ab jetzt werden wir oft von lästigen E-Bikern überholt. Davon nicht entmutigen lassen und weiter kräftig in die Pedale treten.

Auf dieser Straße sind auch Fahrzeuge von Bundeswehr und Forstdienst unterwegs. Deswegen immer aufmerksam bleiben! 

Nach einer langen (relativ) geraden Strecke kommen wir auf ein sehr willkommenes, nahezu flaches Stück mit einer Kreuzung. Da es von hier noch ein gutes Stück bis zur Kühroint Alm ist, würde sich hier eine Pause anbieten. 

Sattel runter und Helm auf  - es geht bergab

Nach eine ausgibigen Pause mit kleiner Stärkung machen wir uns wieder auf den Weg nach unten. Sattel unbedingt ganz nach unten stellen und Hintern in die Luft! Für mehr Stabilität verlagern das Gewicht leicht hinter den Sattel. So werden wir beim bremsen auch nicht nach vorne gezogen.

Auf dem ersten Teilstück zur Kreuzung, wegen möglicherweise engegenkommenden Fahrzeugen, etwas vorsichtig sein. Bei der Kreuzung rechts auf einen breiten Wanderweg abbiegen. Hier müssen wir uns keine Sorgen um Autos machen und der Weg ist nicht so sehr mit Kies bedeckt wie die Forststraße. Allerdings sind hier einige Fußgänger unterwegs!

Der Weg mündet in einen großen Wanderparkplatz. Einfach weiter geradeaus und an den bekannten Kreuzungen wieder rechts halten.

In Menten kommen wir wieder auf die Straße und können bei trockener Straße locker mit den Autos  nach Berchtesgaden abfahren.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.626694, 13.000774
DMS
47°37'36.1"N 13°00'02.8"E
UTM
33T 349796 5276746
w3w 
///lock.walkers.weepy
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Helm und Handschuhe sind obligatorisch. Weitere MTB Ausrüstung wie Protektoren sind nicht nötig.

Reichlich Wasser und Sonnenschutz sind sehr wichtig.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
26.9 km
Duration
4:00 h
Ascent
975 m
Descent
956 m
Highest point
1,413 m
Lowest point
537 m
Circular route Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view