Start Routes Metnitzrunde - Von Murau über Stadl/Mur und die Flattnitz
Plan a route here Copy route
Cyclingrecommended route

Metnitzrunde - Von Murau über Stadl/Mur und die Flattnitz

Cycling · Bezirk Murau
LogoTourismusverband Region Murau
Responsible for this content
Tourismusverband Region Murau Verified partner  Explorers Choice 
  • Reitermühle in Stadl an der Mur
    / Reitermühle in Stadl an der Mur
    Photo: Tourismusverband Region Murau, ikarus.cc
  • / Durchfahrt durch Stadl an der Mur
    Photo: Tourismusverband Region Murau, TVB Murau-Kreischberg/Schlick Wolfgang
m 1600 1400 1200 1000 800 600 70 60 50 40 30 20 10 km Murtalerhof Jausenstation Haberl Holzweltobjekt … Lassnitz" Bahnhof Stadl an der Mur
Diese anspruchsvolle Tour führt Radfahrer am Murradweg bis nach Stadl/Mur, wo man Richtung Kärnten abzweigt und über die Flattnitz und das Metnitztal wieder nach Murau kommt.
difficult
Distance 74.4 km
7:30 h
1,200 m
1,200 m
1,437 m
795 m

Für diese ausgedehnte Radtour plant man am besten im Voraus: nehmen Sie genügend Wasser und auch etwas Proviant mit - zwar gibt es entlang der Strecke auch Einkehrmöglichkeiten, jedoch gibt es längere Abschnitte ohne solche Infrastruktur. Dafür hat diese Tour fast alles, was einen tollen Tages-Radausflug ausmacht. Auf dem Murradweg fährt man zuerst durch typisch steirische Dörfer und entlang der grünen Mur. Hier befindet man sich auch unweit der Schmalspurstrecke der Murtalbahn - achten Sie auf das Pfeifsignal und vielleicht sehen Sie, wie der Dampfbummelzug schnaubend und rauchend durch das Tal gleitet.

Von Stadl an der Mur aus begibt man sich dann in das benachbarte Kärntner Land auf ansteigender Strecke. Durch eine bewaldete Talenge gelangt man bis nach Flattnitz ins kärntnerische Metnitztal. Über eine weitere Talenge mit kurvenreicher Strecke durch den sogenannten Auwinkel (Laßnitz Auen) kommt man zurück in die Steiermark und weiter bis nach Murau.

Profile picture of Tourismusverband Region Murau
Author
Tourismusverband Region Murau
Update: August 17, 2018
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,437 m
Lowest point
795 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stop

Jausenstation "da' Bräuhauser"
Murtalerhof
Restaurant "Pfiff"
Gasthof Schafferwirt

Safety information

Hier geht es zu den Sicherheitshinweisen.

Tips and hints

Tourismusverband Murau-Kreischberg www.murau-kreischberg.at

Start

Murau (815 m)
Coordinates:
DD
47.113326, 14.176967
DMS
47°06'48.0"N 14°10'37.1"E
UTM
33T 437560 5218086
w3w 
///factory.chanted.blaze

Destination

Stadl/Mur oder Murau

Turn-by-turn directions

Vom Startpunkt der Tour WM-Halle/Hallenbad Murau fahren wir Richtung Osten zum Stolzalpen-Kreisverkehr, wo wir die erste Ausfahrt Richtung Zentrum Murau nehmen. Wir folgen dem Straßenverlauf durch die Innenstadt Murau und orienterien uns an den Markierungen R2, Murradweg. Weiter geht die Tour nach St. Lorenzen/Murau, St. Ruprecht bis nach Stadl an der Mur. In der Ortschaft Stadl, biegen wir nach dem Gasthof Murtalerhof links ab Richtung Freizeitanlage/Badesee. Wir passieren die Freizeitanlage und folgen einer schmalen Straße links, vorbei an einer kleinen Wohnsiedlung Richtung Paal bis wir die Landesstraße kreuzen. Hier biegen wir links auf die Landesstraße ab und folgen dieser Richtung Melchartboden bis Flattnitz. Nach der Flattnitzer Höhe geht es ein Stück bergab bis zur Kreuzung Metnitztal, an der wir links abbiegen. Der Metnitztal Landesstraße folgen wir bis zur Kreuzung beim Wirtshaus Seppmüller. Hier biegen wir links ab Richtung Wöbring und folgen dem Straßenverlauf der Landesstraße über Laßnitz Auen. An der Kreuzung vlg. Stampfer biegen wir links ab Richtung Murau. Wir folgen der Straße über Wimml bis nach Murau.   

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Talort Murau ist mit Zug und Bus gut erreichbar; nähere Informationen unter www.oebb.at.
Die Fahrradmitnahme ist in allen Zügen möglich.

Getting there

www.map24.com
http://maps.google.at/

Coordinates

DD
47.113326, 14.176967
DMS
47°06'48.0"N 14°10'37.1"E
UTM
33T 437560 5218086
w3w 
///factory.chanted.blaze
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

"Radkarte der Region Murau." erhältlich beim Tourismusverband Murau-Kreischberg.

Informationsbüro Murau: Liechtensteinstraße 3-5, 8850 Murau, Tel.: +43 3532 2720, info@tvb-murau.at
Informationsbüro Kreischberg: Am Bahnhof, 8861 St. Georgen/Kreischberg, Tel.: +43 3537 360, info@tvb-kreischberg.at  

www.murau-kreischberg.at

Equipment

Auch bei einer Kurztour sollten Sie folgende Grundausstattung mit dabei haben: Flickzeug, Luftpumpe, Ersatzschlauch, einen Lappen, passendes Werkzeug für Schaltung, Achsen, Sattel, Vorbau und Lenkerbolzen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
74.4 km
Duration
7:30 h
Ascent
1,200 m
Descent
1,200 m
Highest point
1,437 m
Lowest point
795 m
Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view